Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

SUMMAVIT materna Kapseln

SUMMAVIT materna Kapseln

Abb. ähnlich

PZN:
13913245
Anbieter:
MIBE GmbH Arzneimittel
Darreichungsform:
Kapseln
Inhalt:
90 St
Grundpreis:
0,43 € *  pro  1 St
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 25 %
38,49 €
statt 51,39 € * statt 51,39 € * statt 51,39 € * statt 51,39 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 13913245 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

Eine gesunde, ausgewogene und vielfältige Ernährung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig. Anders als häufig angenommen, steigt der Energiebedarf im Verlauf der Schwangerschaft nur um etwa zehn Prozent an. Im Gegensatz dazu steigt der Bedarf an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zum Teil erheblich an.
Welche Nährstoffe werden in der Schwangerschaft und Stillzeit vermehrt benötigt?
Folsäure: In der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Folsäure um etwa 50 Prozent an. Doch schon vor der Schwangerschaft nehmen viele Frauen nicht genügend Folsäure auf. Zu niedrige Folatspiegel zu Beginn der Schwangerschaft erhöhen jedoch das Risiko für die Entstehung von Neuralrohrdefekten (z.B. „offener Rücken“). Das Vitamin ist aber auch im weiteren Verlauf der Schwangerschaft für Zellteilung und Wachstum des ungeborenen Kindes unentbehrlich. Folsäure ist eine synthetisch hergestellte Vorstufe des Vitamins, welches im Körper erst in wirksame Folatverbindungen überführt werden muss. Summavit® materna enthält eine bereits aktive Form der Folsäure und umgeht somit dieses Problem.
Jod: Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei. Schwangere benötigen mehr Jod, da durch die erhöhten Stoffwechselvorgänge der eigene Bedarf an Schilddrüsenhormonen um bis zu 50 Prozent ansteigt. Zudem ist das heranwachsende Baby von der Jodversorgung der Mutter abhängig, um selbst mit der Hormonproduktion beginnen zu können. Bei Jodmangel besteht eine erhöhte Gefahr von Fehlgeburten und Fehlbildungen sowie eine Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung. Empfehlung des Netzwerks „Gesund ins Leben“: Von Beginn der Schwangerschaft an sollten gesunde Schwangere täglich 100 µg bis 150 µg Jodid supplementieren.
Omega-3-Fettsäure DHA: DHA (Docosahexaensäure) unterstützt die normale Entwicklung des Gehirns und der Augen des Babys während der Schwangerschaft und Stillzeit. Schwangere sollten deshalb zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis von 250 mg Omega-3-Fettsäuren täglich 200 mg DHA einnehmen.
Weitere wichtige Nährstoffe: Um den erhöhten Nährstoff-Bedarf in der Schwangerschaft optimal decken zu können, empfiehlt sich ein Supplement, das neben Folsäure, Jod und Omega-3-Fettsäuren folgende Nährstoffe enthält: Vitamin D, B-Vitamine, Vitamin E, Calcium, Eisen.
 
Verzehrempfehlung
Um dem Baby einen optimalen Start ins Leben zu ermöglichen, sollte mit der Einnahme von Summavit® materna ab dem Kinderwunsch begonnen werden, da viele Entwicklungen bereits in den ersten Wochen nach der Empfängnis stattfinden. Die Einnahme sollte bis zum Ende der Stillzeit fortgeführt werden, da das Baby auch über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgt wird. Einnahme einer Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit.
Summavit® materna auf einen Blick

  • Von Kinderwunsch bis Stillzeit - alle wichtigen Nährstoffe in nur einem Präparat  (insbesondere Folsäure, Jod und DHA)
  • Nur 1 Kapsel täglich
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
  • Packungsgrößen: 30 Kapseln, 90 Kapsel

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben nach der Lebensmittelinformationsverordnung Pflichtangaben und Beipackzettel

Weitere Informationen zu SUMMAVIT materna Kapseln

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für SUMMAVIT materna Kapseln

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für SUMMAVIT materna Kapseln

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

SUMMAVIT materna Kapseln

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen