E-Rezept einlösen

Sie können den Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts entweder mit der Kamera Ihres Endgeräts scannen oder alternativ auch ein Bild des Ausdrucks zur Einlösung Ihres E-Rezepts an uns hochladen.

Kamera aktivieren
und Code scannen

Sobald Sie den Zugriff auf Ihre Kamera gestattet haben, können Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf Ihrem E-Rezept einscannen.

Jetzt Scanvorgang starten

Oder Bild des E-Rezept-Ausdrucks
hochladen

Bild des E-Rezept-Ausdrucks hochladen

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

Jetzt hochladen

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

E-Rezept
hochladen

Beim Klick auf “E-Rezept als Bild hochladen” öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Datei auf Ihrem Computer auswählen können.

Maximale Bildgröße ist 15 MB.

E-Rezept als Bild hochladen

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}
Infektionsschutz
Infektionsschutz

Schützen Sie sich und andere

- bei uns finden Sie ein umfangreiches Sortiment zum Infektionsschutz.

Hier klicken
Imodium akut lingual
Anzeige
Imodium akut lingual

Imodium akut lingual

Soforthilfe bei akutem Durchfall

Imodium akut Lingual® dient zur Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Sie schaffen besonders unterwegs schnelle Abhilfe, da sie sofort auf der Zunge zergehen und daher ohne Wasser eingenommen werden können.

Jetzt bestellen
Imodium akut lingual

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene u. Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweise: Hartkapsel enthält Lactose; Schmelztablette enthält Aspartam u. Levomenthol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 05/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte
vitamin B-Loges
Anzeige
vitamin B-Loges

vitamin B-Loges

B-Vitamine spielen beispielsweise eine zentrale Rolle im Rahmen des Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsels und sorgen dafür, dass diese Makronährstoffe ausreichend verwertet werden können. Zudem tragen einige der B-Vitamine zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und nehmen Einfluss auf das Nerven- sowie Immunsystem.

Jetzt kaufen
Imodium akut lingual
Imodium akut lingual

Imodium akut lingual

Soforthilfe bei akutem Durchfall

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Sie schaffen besonders unterwegs schnelle Abhilfe, da sie sofort auf der Zunge zergehen und daher ohne Wasser eingenommen werden können.

Jetzt bestellen
 Kytta Schmerzsalbe
Anzeige
 Kytta Schmerzsalbe

Kytta Schmerzsalbe

Mit dem Kytta®Beinwellwurzel-Extrakt wirkt sie schnell und so stark
wie chemische Schmerzsalben, die den Wirkstoff Diclofenac enthalten.
Und im Gegensatz dazu kann Kytta®Schmerzsalbe sogar langfristig
angewendet werden.

Jetzt entdecken