Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

LACTOFEM FeuchtCreme

LACTOFEM FeuchtCreme

Abb. ähnlich

PZN:
12902127
Anbieter:
MIBE GmbH Arzneimittel
Darreichungsform:
Creme
Inhalt:
25 g
Grundpreis:
292,40 € 292,40 € 292,40 € 292,40 € *  pro  1 kg
Packungsgröße:
Rezeptart:
7,31 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 12902127 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

Lactofem FeuchtCreme bei Scheidentrockenheit

  • lindert zuverlässig Symptome wie Trockenheitsgefühl, Brennen und Jucken
  • befeuchtet und pflegt die Haut in der Scheide und im äußeren Intimbereich
  • enthält pflegende Lipide (Fette)
  • enthält keine Hormone
  • ist frei von Farb-, Duftstoffen und Silikonen
  • ist auch während der Schwangerschaft geeignet
  • ist auf einen pH-Wert von 4,4 eingestellt und trägt so dazu bei, den natürlichen pH-Wert der Scheide zu erhalten
  • kann auch verwendet werden, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern

Warum ist eine ausreichende Scheidenfeuchtigkeit überhaupt so wichtig?
Scheidentrockenheit ist buchstäblich mehr als lästig. Es sind vor allem Beschwerden wie Juckreiz, Brennen oder Schmerzen im Intimbereich, die Betroffene ebenso umgehend wie dauerhaft loswerden möchten. Scheidentrockenheit kann außerdem den Geschlechtsverkehr unangenehm oder gar schmerzhaft werden lassen. Doch für den Körper ist eine ausreichende Scheidenfeuchtigkeit auch wichtig, damit die Schleimhäute ihre Schutzfunktion erfüllen können, etwa bei der Abwehr von Krankheitserregern.
Du und ich und Sie auch? Wen Scheidentrockenheit besonders häufig betrifft
Ein häufiger Grund für Scheidentrockenheit ist ein sinkender Östrogenspiegel in den Wechseljahren. Auch hormonelle Schwankungen während der Schwangerschaft oder Östrogenmangel bei Einnahme einer Antibabypille können dazu führen. Weitere mögliche Ursachen für Scheidentrockenheit sind seelischer und körperlicher Stress oder bestimmte Erkrankungen. Auch eine falsche oder übertriebene Hygiene mit aggressiven Reinigungssubstanzen, die das natürliche Gleichgewicht der Vaginalflora stören, kann die Feuchtigkeit im Intimbereich vermindern.
Damit verbundene Beschwerden bedeuten oft in der Folge eine seelische Belastung und schränken die Lebensqualität betroffener Frauen ein.

Was macht Lactofem® FeuchtCreme besonders?
Der hohe Wassergehalt der Creme sorgt dafür, dass der Haut im Bereich der Scheide und des äußeren Intimbereichs Feuchtigkeit zugeführt wird. Ihre pflegenden Lipide (Fette) halten die Haut geschmeidig.
Durch den Zusatz von Milchsäure ist die Creme auf einen pH-Wert von 4,4 eingestellt und unterstützt damit die Erhaltung des natürlichen pH-Wertes der Scheide. Da sie keine Hormone (z.B. Östrogene) enthält, kann sie auch zusammen mit einer Hormonersatztherapie oder im Wechsel mit hormonhaltigen Vaginalcremes oder Vaginalzäpfchen angewandt werden.

Tipp:
Die regelmäßige Anwendung von Lactofem® FeuchtCreme kann dazu beitragen, Reizungen und Entzündungen in der Scheide und im äußeren Intimbereich vorzubeugen und somit die Scheidengesundheit zu fördern.

Wie wenden Sie Lactofem FeuchtCreme an?

  1. Anwendung ohne Applikator: Bei Beschwerden am Scheideneingang und im äußeren Intimbereich wird die Creme je nach Bedarf, auch mehrmals täglich, mit einem gereinigten Finger aufgetragen und verteilt. Hierfür reicht ein Cremestrang von ca. 0,5 cm Länge aus.
  2. Anwendung mit Applikator: Mit Hilfe des beiliegenden Applikators kann Lactofem® FeuchtCreme direkt in die Scheide eingeführt werden. Erleichtert wird das Einführen durch Auftragen einer geringen Menge Creme im Bereich des Scheideneingangs. Nach Befüllung mit ca. 2,5 g der Creme wird der Applikator entweder in Rückenlage mit angewinkelten Beinen oder im Stehen möglichst tief in die Scheide eingeführt und durch Druck auf den Stößel die Creme in die Scheide eingebracht.

Pflichttext:
Lactofem® FeuchtCreme
Zur Linderung und Vorbeugung von Beschwerden durch Trockenheit in der Scheide und im äußeren Intimbereich (Trockenheitsgefühl, Brennen, Juckreiz oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr); kann auch angewendet werden, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern.
Medizinprodukt. Stand: 09/16. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
Für weitere Informationen lesen Sie die Packungsbeilage oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu LACTOFEM FeuchtCreme

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für LACTOFEM FeuchtCreme

  • Als gut empfunden

    Von Manu am

    Ich hatte keine Verwendung dafür und habe diese Creme an meine Freundin weitergegeben. Sie meinte, das sie Creme als angenehm und effektiv empfunden hat...

  • Angenehm

    Von Ruth am

    Sehr angenehmes Gefühl nach dem Auftragen. Wenn ich meine anderen Feuchtcremes verbraucht habe, werde ich Sie wieder kaufen. Gut, dass ich Sie testen konnte.

  • wirkungsvoll

    Von margit am

    sehr angenehm,

  • Zufrieden

    Von ma30 am

    Habe die Creme getestet und empfinde sie als sehr angenehm.

  • Gut

    Von Diana am

    Gut zur Pflege des Intimbereichs, v.a. wenn man zu Trockenheit neigt.

  • Super

    Von Petra-Marita am

    Eigentlich dachte ich brauche so eine Creme nicht ,habe sie meiner Tochter gegeben die durch Sport und Wärme etwas wund war .... Top Creme hilft super und sofort ...

  • Sehr angenehm

    Von Petra J. am

    Die Creme ist wirklich sehr gut anzuwenden. Nicht zu flüssig, wie manch andere Cremes, nur ein leichter Duft. Befeuchtet sehr gut und es gibt nichts auszusetzen. Ich werde sie auf jeden Fall wieder kaufen.

  • Genial

    Von Joan am

    Super feuchtend und gleitend frei von Hormonen und Farbstoffe und so weiter einfach super.

  • Angenehm

    Von Dori am

    Mit Pflegeartikeln im Intimbereich hab ich in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrungen gemacht. LACTOFEM FeuchtCreme ist sehr gut und ich benutze sie und bin positiv überrascht.

1 - 2 1 bis 5 von insgesamt 9

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für LACTOFEM FeuchtCreme

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

LACTOFEM FeuchtCreme

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen