Produkte

{{{name}}} {{attributes.packageSize}},  {{attributes.supplierName}} {{attributes.PreisDE}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Curcu Truw Hartkapseln

Curcu Truw Hartkapseln

Abb. ähnlich

- 41 %
PZN:
01798158
Anbieter:
Med Pharma Service GmbH
Darreichungsform:
Hartkapseln
Inhalt:
60 St
Grundpreis:
0,26 € * pro 1 St
arzneimittel
Packungsgröße:
Rezeptart:
15,39 € statt 25,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 01798158 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

0

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

Anwendungsgebiete:
Verdauungsbeschwerden (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

Hinweis: Bei länger als eine Woche anhaltenden, unklaren oder wiederkehrenden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.

Zusammensetzung:

1 Hartkapsel enthält als

arzneilich wirksamen Bestandteil:

81 mg Trockenextrakt aus Curcumawurzelstock (13 - 25 : 1), Auszugsmittel: 96 % (V/V) Ethanol.

Sonstige Bestandteile:
Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Lactose-Monohydrat, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesium (stearat, -palmitat, -oleat), Talkum, Gelatine, Eisenoxidhydrat (E 172), Eisen(III)-oxid (E 172), Eisen(II,III)-oxid (E 172), Titandioxid (E 171), Natriumdodecylsulfat.

Enthält Kohlenhydrate, entsprechend ca. 0,02 BE

Nebenwirkungen:

Bei der Anwendung von Curcu-Truw® Hartkapseln sind keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wechselwirkungen:

Keine bekannt.

Gegenanzeigen:

Wann dürfen Sie Curcu-Truw® nicht anwenden?
Nicht anzuwenden bei Verschluß der Gallenwege.

Wann dürfen Sie Curcu-Truw® erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden?
Bei Gallensteinleiden sollten Sie Curcu-Truw® erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Nicht anzuwenden in Schwangerschaft und Stillzeit.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen
?
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es ist bei Kindern unter 12 Jahren nicht anzuwenden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Curcu Truw Hartkapseln

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Curcumawurzel-Trockenextrakt: 81 mg

Titandioxid
Eisen(II,III)-oxid
Eisen(III)-oxid
Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
Calciumhydrogenphosphat-2-Wasser
Cellulose, mikrokristalline
Siliciumdioxid, gefällt
Siliciumdioxid, hochdisperses
Magnesium stearat
Talkum
Gelatine
Natriumdodecylsulfat

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Prinzipiell ist die Dauerder Anwendung zeitlich nicht begrenzt.
Ohneärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arztaufsuchen.

Überdosierung?
Bei einerÜberdosierung kann es unter anderem zu Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahmevergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafteDosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt,sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Gelbwurzel, die aus zwei verschiedenen Heilpflanzen gewonnen wird und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:
- Aussehen: Die Pflanze wird etwa1 m hoch mit großen lilienähnlichen Blättern und einem scheidenartigen Blattstiel. Kleine weißliche oder rötliche Blüten stehen in Ähren.
- Vorkommen: Südostasien
- Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Curcumin, ätherisches Öl
- VerwendetePflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Pulver aus dem Wurzelstock
Curcuma hat zwei Hauptwirkungen: Zum einen fängt die Gelbwurzel schädliche Radikale ab. Wichtiger aber ist ihre zweite, galletreibende Wirkung. Sie regt die Galle nicht nurzu einer erhöhten Produktion der Gallenflüssigkeit an, sondern auch zu einer vermehrten Ausschüttung dieser Flüssigkeit in den Körper. Dadurch wird die Verdauung von vor allem fettreichen Nahrungsmitteln verbessert.
Ausserdem gibt es deutlicheHinweise darauf, dass Gelbwurz Entzündungen eindämmt und das Wachstum von Bakterien hemmt.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
-Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Gallenwegsverschluss

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Gallensteinleiden

Welche Altersgruppe ist zubeachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
-Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
-Übelkeit
- Erbrechen
- Durchfälle
- Völlegefühl
- Bauchschmerzen
- Sodbrennen
-Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut

Bemerken Sie eineBefindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandeltenPatienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.

Zusätzliche Informationen

Unsere Kundenbewertungen für Curcu Truw Hartkapseln

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Curcu Truw Hartkapseln

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Curcu Truw Hartkapseln

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen