Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Crataegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten

Crataegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten

Abb. ähnlich

PZN:
14064535
Anbieter:
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Darreichungsform:
Filmtabletten
Inhalt:
100 St
Grundpreis:
0,26 € 0,23 € 0,23 € 0,23 € *  pro  1 St
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 27 %
- 36 %
- 36 %
- 36 %
26,30 €
statt 35,95 € * statt 35,95 € * statt 35,95 € * statt 35,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 14064535 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

Crattaegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten

  • Stärkt die Pumpkraft des Herzens. Das Blut kann wieder bis in den letzten Winkel gepumpt werden.
  • Hält die Gefäße elastisch, damit das Blut leichter durch den Körper fließen kann.
  • Für mehr Leistung.
  • Schon nach 3 bis 6 Wochen können Sie mit der Wirkung rechnen!
  • Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten sind gut verträglich.
  • Keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
  • Frei von Laktose und Gluten.

Kraft und Kondition lassen bei vielen Menschen jenseits der 60 jedoch spürbar nach. Schon bei alltäglichen Anstrengungen wie Treppensteigen oder bergauf gehen kommen sie deutlich schneller außer Puste als früher und sind eher erschöpft. Die nachlassende körperliche Leistungsfähigkeit hat meist zwei Gründe: die abnehmende Pumpkraft des Herzens und die Alterung der Gefäße. Zusammengenommen führt das dazu, dass Organe und Muskeln nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden – den Zellen fehlt es an Energie.

Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten enthalten den besonderen Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442. Weißdorn unterstützt die Pumpkraft des Herzens und die Gefäße – das Blut kann leichter fließen. Der gesamte Körper wird dadurch besser mit Sauerstoff versorgt. Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt wieder zu, man ist im Alltag nicht mehr so schnell erschöpft. Weißdorn wird schon seit Jahrzehnten zur Herzstärkung eingesetzt.

Der hoch dosierte Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442 in Crataegutt® ist ein komplexes Wirkstoffgemisch mit einem außergewöhnlich hohen Anteil an oligomeren Procyanidinen (OPC). Dabei handelt es sich um sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, die die Herz-Kreislauf-Funktion unterstützen und die Gefäße elastisch halten können. Der Spezialextrakt wird aus Blüten und Blättern des Weißdorns hergestellt.

Dosierung und Anwendungshinweise:
Um die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern, sollte zweimal täglich eine Tablette des Arzneimittels Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tablettenkönnen unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Das pflanzliche Präparat ist sehr gut verträglich, man kann es unbedenklich dauerhaft und auch zusätzlich zur bestehenden Medikation anwenden. Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Mit einer spürbaren Wirkung ist schon nach etwa drei bis sechs Wochen zu rechnen. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, damit der Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442 richtige Unterstützung leisten kann! Lesen Sie vor der Anwendung bitte die Packungsbeilage Ihres Präparates.

Zusammensetzung:
1 Filmtablette enthält: Wirkstoff: 450 mg Trockenextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (4-6,6:1), Auszugsmittel: Ethanol 45 % (m/m).
Die sonstigen Bestandteile sind: Citronensäure; Croscarmellose-Natrium; Hochdisperses Siliciumdioxid; Hypromellose; Macrogol 400; Macrogol 6000; Magnesiumstearat (Ph. Eur.)[pflanzlich]; Mikrokristalline Cellulose; Saccharin-Natrium; Talkum; Eisen(-III)-oxid E 172; Titandioxid E 171.

Pflichttext:
Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten. Crataegutt® 80 mg Herz-Kreislauf-Tabletten. Wirkstoff: Weißdornblätter-mit-Blüten-Trockenextrakt. Crataeguttâ Herz-Kreislauf-Tropfen. Wirkstoff: Weißdornblätter-mit-Blüten-Dickextrakt.  Anwendungsgebiete: Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten. Crataegutt® 80 mg Herz-Kreislauf-Tabletten. Crataeguttâ Herz-Kreislauf-Tropfen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion, ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Crataegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Weißdorn-Blätter-, -Blüten-Trockenextrakt: 450 mgSaccharin natrium
Talkum
Eisen(III)-oxid
Titandioxid
Citronensäure
Croscarmellose natrium
Siliciumdioxid, hochdisperses
Hypromellose
Macrogol 400
Macrogol 6000
Magnesium stearat (pflanzlich)
Cellulose, mikrokristalline

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind gegenwärtig keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für

  • Das Produckt ist sehr gut

    Von Praß am

    Es ist eine sanfte Unterstützung von Herz und Kreislauf.Wer massive Probleme hat sollte zuerst zum Arzt gehen.Vieleicht werden andere Medikamente gebraucht.

  • Wirkt

    Von Peter Mogram am

    Mein Arzt hat bereits nach 4 Wochen eine deutliche Verbesserung gesehen. Das Herz pumpt wieder wie es soll!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen