Sanuvis Injektion Ampullen

Artikelnummer: 02360286
Anbieter: Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Inhalt: 500 x 2 Milliliter
Grundpreis: € 250,89 pro 1 Liter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 75,96 (23%) gegenüber € 326,85*.
Minus
23%
Statt
326,85 *
nur 250,89 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Sanuvis Injektion Ampullen (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x
Weitere verfügbare Produktgrößen: 10 x 2 Milliliter, 50 x 2 Milliliter

Beschreibung für Sanuvis Injektion Ampullen

Pflichttext:



  • Ampullen


  • flüssige Verdünnung zur Injektion


  • Wirkstoff Acidum L(+)-lacticum D4/D6/D12/D30/D200 Potenzakkord


  • Zusammensetzung 2 ml enthalten: 0,4 ml Acidum L(+)-lacticum D4 aquos. dilut. nach Vorschriften 5b und 11 HAB. 0,4 ml Acidum L(+)-lacticum D6 aquos. dilut. nach Vorschriften 5b und 11 HAB. 0,4 ml Acidum L(+)-lacticum D12 aquos. dilut. nach Vorschriften 5b und 11 HAB. 0,4 ml Acidum L(+)-lacticum D30 aquos. dilut. nach Vorschriften 5b und 11 HAB. 0,4 ml Acidum L(+)-lacticum D200 aquos. dilut. nach Vorschriften 5b und 11 HAB.




  • Eigenschaften Die L(+)-Milchsäure (Acidum L(+)-lacticum) ist ein natürlicher atmungsaktivierender Zellregenerationsstoff, der nach Dr. Dr. Seeger die Zellatmung in den Mitochondrien um 350% steigern kann, vor allem, wenn diese durch ein Tumorstoffwechselgeschehen geschädigt sind. Infolge akuten Sauerstoffmangels in diesen Zellen findet eine Milchsäuregärung statt. Die Folge ist ein toxischer Überschuß an Milchsäure, der zusammen mit anderen Faktoren die Entartung der Zelle begünstigt. Der Wachstumsstoff Milchsäure wird in überschüssiger, toxischer Menge ein Wucherungsstoff. Zur Ausleitung wird in der Isopathie hochverdünnte rechtsdrehende Milchsäure eingesetzt. Mit der Zusammenführung mehrerer Potenzen, wie im Sanuvis-Potenzakkord, können gleichzeitig verschiedene Phasen des Stoffwechsels günstig beeinflußt werden.
  • Anwendung 1–3x wöchentlich 2 ml i.m. injizieren.
  • Nebenwirkungen Keine bekannt


  • Gegenanzeigen Keine bekannt


  • Hinweis Sanuvis kann als Basistherapeutikum parallel zu allen Pilz- und Hefepräparaten verabreicht werden. In der isopathischen Therapie wird Sanuvis als Adjuvans zur parenteralen Verabreichung von MUCOKEHL eingesetzt.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

Acidum Succinicum Injeel Ampullen
Statt

20,36*

nur € 13,25
Betula/Mandragora Comp. Ampullen
Statt

17,90*

nur € 15,49
Betula/Mandragora Comp. A...
10 x 1 Milliliter

Grundpreis:
€ 154,90 pro 100 Milliliter

Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

Sanuvis Injektion Ampullen
Statt

326,85*

nur € 250,89
Sanuvis Injektion Ampulle...
500 x 2 Milliliter

Grundpreis:
€ 250,89 pro 1 Liter