Paractol Kautabletten

Artikelnummer: 02495589
Anbieter: TEMMLER PHARMA GmbH
Inhalt: 50 Stück
Statt
15,08 *
nur 12,99 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Paractol Kautabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für Paractol Kautabletten

Zur symptomatischen Therapie bei:



  • Sodbrennen

  • Non-ulcer-dyspepsia

  • Blähungen (Flatulenz, Meteorismus)

  • Völlegefühl

  • Aerophagie

  • Roehmheld-Syndrom

  • Begleitsymptome bei Gastritis und Leber-, Galle-, Pankreaserkrankungen

  • zur Röntgenvorbereitung

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Präparat ist ein Entschäumer und dient zur Neutralisation der Magensäure (Antazidum).

    • Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Oberbauchbeschwerden wie z. B. Sodbrennen, Völlegefühl und Aufstoßen oder als unterstützende Therapie bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren.

    • Hinweis:
      • Bei Patienten mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren sollte eine Untersuchung auf H. pylori - und im Falle des Nachweises - eine anerkannte Eradikationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Eradikation auch die Ulcuskrankheit ausheilt.



    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden

      • wenn Sie allergisch gegen Simeticon, Algeldrat, Menthol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,

      • von Kindern unter 3 Jahren.



    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

      • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

      • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

      • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

      • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

      • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar



    • Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes

      • Besonders bei Einnahme hoher Arzneimengen kann es zu Stuhlverstopfung kommen.

      • Sehr selten sind bei langdauernder Anwendung Darmverschlüsse beobachtet worden.



    • Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort

      • Bei eingeschränkter Nierenfunktion und bei langfristiger Einnahme hoher Arzneimengen kann es zu Aluminium-Einlagerung vor allem in Nerven- und Knochengewebe sowie zu Phosphatverarmung des Körpers kommen.

      • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser angegeben sind.




    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

    Schwangerschaftshinweis

    • Schwangerschaft
      • Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, da hierfür keine Erfahrungen beim Menschen vorliegen und Tierversuche mit Aluminiumverbindungen schädliche Auswirkungen auf die Nachkommen zeigten.


    • Stillzeit
      • In der Stillzeit soll das Arzneimittel nicht eingenommen werden, da es in die Muttermilch übergeht.



    Anwendungshinweise
    • Das Präparat wird zu oder nach den Mahlzeiten, bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen eingenommen. Die Kautabletten sollten gut zerkaut eingenommen werden; sie können jedoch auch zerkleinert eingenommen oder auch gelutscht werden.

    Wechselwirkungen

    • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln

      • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

      • Die gleichzeitige Einnahme von aluminiumhaltigen Magenmitteln mit anderen Medikamenten kann deren Aufnahme verändern. Klinisch bedeutsame Aufnahmeverminderungen sind für Tetracycline und Chinolone (z. B. Ciprofloxacin, Norfloxacin, Pefloxacin) und Cephalosporine beschrieben worden. Sie können bis zu 90% betragen und sind Folge der Bildung nichtresorbierbarer Verbindungen (Chelate) dieser Arzneimittel. Daher ist während einer Therapie mit diesen Antibiotika von einer Einnahme der Antacida abzuraten und im Bedarfsfall auf andere Magensäure hemmende Arzneimittel auszuweichen.

      • Im Hinblick auf eine Aufnahmebeeinträchtigung sollte generell ein Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme von säurebindenden Magenmitteln und anderen Medikamenten eingehalten werden.



    • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
      • Die gleichzeitige Einnahme säurehaltiger Getränke (Obstsäfte, Wein u. a.) erhöht die unerwünschte Aufnahme von Aluminium im Darm. Deshalb sollte zwischen der Einnahme des Präparates und der Einnahme der Getränke ebenfalls ein Abstand von 1 bis 2 Stunden eingehalten werden.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Voltaren Schmerzgel m. Blauem Komfort-Drehverschl.
    Statt

    17,93*

    nur € 12,99
    Voltaren Schmerzgel mit B...
    150 Gramm

    Grundpreis:
    € 8,66 pro 100 Gramm
    Eubos Sensitive Hand Repair & Schutz Creme Spend.
      nur € 9,79
    Eubos Sensitive Hand Repa...
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 9,79 pro 100 Milliliter
    Paracetamol Ratiopharm 500 mg Tabletten
    Statt

    2,58*

    nur € 1,79
    Simethicon Ratiopharm 85 mg Kautabletten
    Statt

    12,65*

    nur € 10,59
    Rennie Kautabletten
    Statt

    8,69*

    nur € 7,29
    Gehwol Balsam f. Trockene Haut
    Statt

    6,25*

    nur € 5,49
    Gehwol Balsam für Trocke...
    75 Milliliter

    Grundpreis:
    € 7,32 pro 100 Milliliter
    ASS AbZ Protect 100 mg Magensaftresist. Tabl.
    Statt

    4,05*

    nur € 3,49
    Talcid Kautabletten
    Statt

    24,68*

    nur € 17,99
    Talcid Kautabletten
    100 Stück

    Cetirizin Ratiopharm bei Allergien 10 mg Filmtabletten
    Statt

    31,98*

    nur € 9,99

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Paractol Kautabletten
    Statt

    15,08*

    nur € 12,99