MG 5 Longoral Kautabletten

Artikelnummer: 02494905
Anbieter: Drossapharm GmbH
Inhalt: 20 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 0,86 (17%) gegenüber € 4,95*.
Minus
17%
Statt
4,95 *
nur 4,09 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
MG 5 Longoral Kautabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x
Weitere verfügbare Produktgrößen: 50 Stück, 100 Stück

Beschreibung für MG 5 Longoral Kautabletten

  • enthält eine Magnesium-Verbindung mit einem speziellen Eiweißbaustein. Diese Verbindung bewirkt eine deutliche Verbesserung der Energiebilanz im Stoffwechsel


  • beseitigt rasch Magnesiummangel und die damit verbundenen Magnesiummangel-Symptome, die sich in unterschiedlicher Form äußern können, wie z. B. Schlafstörungen, Nervosität, körperliche Leistungsschwäche, Neigung zu Krämpfen im Magen-Darm-Bereich und in der Muskulatur


  • reduziert die Auswirkungen von Stress durch schnelle Auffüllung der Magnesiumspeicher in den Nervenzellen


  • liegt als wohlschmeckende und gut verträgliche Kautablette vor, die dem Körper den Wirkstoff schnell zur Verfügung stellt




Pflichtangaben: Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen) ist.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat

    • Anwendungsgebiet:
      • Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.



    Gegenanzeige

    • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:

      • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile

      • bei schweren Nierenfunktionsstörungen

      • bei Myasthenia gravis

      • Erregungsüberleitungsstörung zwischen Herzvorhof und -kammer (AV-Block)



    • Gegebenenfalls muss der Arzt prüfen, ob sich aus dem Elektrolytstatus eine Gegenanzeige ergibt.


    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann das Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

      • Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

      • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten

      • Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten

      • Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt



    • Mögliche Nebenwirkungen:

      • Bei hoher Dosierung kann es zu weichen Stühlen kommen, die jedoch unbedenklich sind.

      • Bei hochdosierter und länger andauernder Einnahme können Müdigkeitserscheinungen auftreten. Das kann ein Hinweis darauf sein, dass bereits eine erhöhte Magnesiumkonzentration im Blut erreicht ist.

      • Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.



    • Gegenmaßnahmen:

      • Sollten Durchfälle auftreten, reduziert man die Tagesdosis oder setzt das Präparat vorübergehend ab.

      • Während der Einnahme des Arzneimittels auftretende Müdigkeitserscheinungen können ein Hinweis auf erhöhte Magnesiumkonzentrationen im Blut sein. In diesem Fall sollten Sie Ihren Arzt über die Einnahme des Arzneimittels informieren, damit gegebenenfalls der Magnesiumgehalt des Blutes kontrolliert werden kann.



    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
      • Um einen Behandlungserfolg zu erreichen, sollte das Arzneimittel möglichst regelmäßig eingenommen werden. Wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden möchten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.


    Schwangerschaftshinweis

    • Berichte über schädliche Auswirkungen während der Schwangerschaft/Stillzeit beim Menschen sind bisher nicht bekannt geworden.

    • Wird Magnesium kurz vor der Geburt verabreicht, sollte das Neugeborene auf Anzeichen von Toxizität (neurologische Depression mit Atemdepression, Muskelschwäche, Verlust von Reflexen) überwacht werden.


    Anwendungshinweise
    • Die Tabletten sollten zerkaut mit etwas Flüssigkeit vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

    Wechselwirkungen

    • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:

      • Aminoglykosid-Antibiotika, Cisplatin und Cyclosporin A können zu einer vermehrten Ausscheidung von Magnesium über die Nieren führen.

      • Magnesium, Eisen, Fluoride und Tetracycline beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Resorption. Deshalb sollte zwischen der Einnahme von Magnesium und den genannten anderen Substanzen ein zeitlicher Abstand von mindestens 1 - 2 Stunden liegen.

      • Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können!

      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt!



    • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
      • Alkohol fördert die Ausscheidung von Magnesium und hemmt die Aufnahme (Resorption) in den Körper und sollte daher bei einer Therapie mit dem Arzneimittel gemieden werden.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Buscopan Dragees
    Statt

    9,47*

    nur € 7,49
    Buscopan Dragees
    20 Stück

    Iberogast Flüssig
    Statt

    20,40*

    nur € 12,95
    Iberogast Flüssig
    50 Milliliter

    Grundpreis:
    € 25,90 pro 100 Milliliter
    Domotherm TH1 Digital Fieberthermometer
      nur € 2,99
    NEO Angin Halstabletten Zuckerfrei
    Statt

    15,70*

    nur € 8,44
    Umckaloabo Flüssigkeit
    Statt

    32,50*

    nur € 18,58
    Umckaloabo Flüssigkeit
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 18,58 pro 100 Milliliter
    Calcimagon D3 Kautabletten
    Statt

    32,80*

    nur € 20,35
    IBU Ratiopharm Lysinat Schmerztabl. 500 mg
    Statt

    6,77*

    nur € 5,49
    Osanit Globuli Zuckerfrei
    Statt

    7,49*

    nur € 5,69
    Osanit Globuli Zuckerfrei
    7.5 Gramm

    Grundpreis:
    € 75,87 pro 100 Gramm
    Dolormin Migräne Filmtabletten
    Statt

    10,22*

    nur € 8,59

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    MG 5 Longoral Kautabletten
    Statt

    4,95*

    nur € 4,09