Antioxidans E Hevert Weichkapseln

Artikelnummer: 07631241
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Inhalt: 100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 8,57 (39%) gegenüber € 21,46*.
Minus
39%
Statt
21,46 *
nur 12,89 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Antioxidans E Hevert Weichkapseln (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x

Beschreibung für Antioxidans E Hevert Weichkapseln

Zur Behandlung eines Vitamin E-Mangels

Vitamin E-Mangel kann ausgelöst werden durch:

- Zerstörung beim Kochen

- strenge, fettarme Diäten, z.B. für Diabetiker oder Übergewichtige

- Störungen des Galleflusses in den Dünndarm oder bei Aufnahmestörungen durch Teilentfernung des Darms, z. B. bei Morbus Crohn

- Einnahme von bestimmten Medikamenten

Vitamin E kann der Entstehung einer Gefäßverkalkung (Arterioseklrose) vorbeugen, weil es:

- das Cholesterin vor einer Oxidation, also vor dem „ranzig werden“ schützt

- einer „Verklumpung“ des Blutes vorbeugt

- entzündungshemmend wirkt, z.B. bei rheumatischen Prozessen

- unser fettreiches Gehirn vor Radikalen schützt

Folgende Medikamente können die Aufnahme von Vitamin E in den Körper hemmen:

- Phenytoin (Schmerzmittel)

- Cholestyramin (Fettsenker)

- Orlistat (Hemmung der Fettaufnahme)

- Isoniazid (gegen Tuberkulose)

- Phenobarbital (gegen Epilepsie)

- Carbamazepin (gegen Epilepsie)

Anzeichen einer Unterversorgung an Vitamin E:

- vermehrte Einlagerung von Lipofuszin (Altersflecken) in Haut und Muskulatur

- Störungen der Nervenfunktion

- Muskelschwäche

- Verkürzung der Überlebenszeit der roten Blutkörperchen

Plichttext: Antioxidans E Hevert  Wirkstoff: alpha-Tocopherolacetat (Vitamin E). Anwendungsgebiete: Behandlung eines Vitamin E-Mangels. - Antioxidans E Hevert ist nicht geeignet zur Therapie von Vitamin E-Mangelzuständen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitamin E aus dem Darm einhergehen. In diesen Fällen stehen parenterale Zubereitungen zur Verfügung.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Behandlung eines Vitamin E-Mangels.

    • Das Arzneimittel ist nicht geeignet zur Behandlung von Vitamin E-Mangelzuständen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitamin E aus dem Darm einhergehen. In diesen Fällen stehen parenterale Zubereitungen (Spritzen) zur Verfügung.


    Gegenanzeige
    • Darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

    Nebenwirkungen

    • Sehr selten treten bei hohen Dosen in einem Bereich von 1200 mg alpha-Tocopherolacetat (entsprechend 6 Weichkapseln) Magen- und Darmbeschwerden auf.

    • Bei längerer Einnahme von Dosen über 600 mg alpha-Tocopherolacetat (entsprechend 3 Weichkapseln) kann es zu einer Senkung des Schilddrüsenhormonspiegels im Blut kommen.

    • Sonstige Bestandteile können sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis
    • Schwangerschaft und Stillzeit

      • Die empfohlene tägliche Aufnahme von Vitamin E beträgt 15 mg.

      • Vitamin E passiert die Plazenta und geht in die Muttermilch über. Bisher wurden beim ungeborenen Kind - auch bei höheren Einnahmemengen - keine Schädigungen beobachtet.

      • Mögliche Störungen der Fruchtbarkeit nach Vitamin E-Gaben, die oberhalb der täglichen empfohlenen Dosis liegen, sind nicht ausreichend untersucht worden.



    Anwendungshinweise
    • Die Weichkapseln sollten morgens und/oder abends zu den Mahlzeiten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden.

    Wechselwirkungen

    • Die Wirkung von Vitamin E kann bei gleichzeitiger Gabe von eisenhaltigen Arzneimitteln vermindert werden.

    • Bei einem gleichzeitig bestehenden Vitamin E- und Vitamin K-Mangel, der durch eine ungenügende Aufnahme im Darm bedingt ist, sowie bei Gabe von Arzneimitteln mit einer gegen Vitamin K gerichteten Wirkung (z. B. Arzneimittel, die die Blutgerinnung hemmen), ist die Blutgerinnung sorgfältig zu überwachen, da es in Einzelfällen zu einem starken Abfall von Vitamin K kam.

    • Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.


     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Hypo A Vitamin B Komplex Plus Kapseln
    Statt

    33,95*

    nur € 22,83
    Bebe Young Care Lipstick Sunny Lips LSF 20
      nur € 2,01
    Bebe Young Care Lipstick ...
    4.9 Gramm

    Grundpreis:
    € 41,02 pro 100 Gramm
    Soja Isoflavon Kapseln 60 mg + E
    Statt

    24,95*

    nur € 14,39
    L-Glutamin 500 mg Kapseln
    Statt

    21,75*

    nur € 14,99
    Regazym Plus Syxyl Tabletten
    Statt

    38,55*

    nur € 26,16
    Euphrasia Augentropfen
    Statt

    19,90*

    nur € 12,14
    Euphrasia Augentropfen
    30 x 0.5 Milliliter

    Grundpreis:
    € 80,93 pro 100 Milliliter
    Lens Viscum Comp. Augentropfen
    Statt

    19,90*

    nur € 12,42
    Lens Viscum Comp. Augentr...
    30 x 0.5 Milliliter

    Grundpreis:
    € 82,80 pro 100 Milliliter
    Acerola 100% Natürliches Vitamin C Pulver
    Statt

    49,95*

    nur € 28,19
    Acerola 100% Natürliches...
    500 Gramm

    Grundpreis:
    € 56,38 pro 1 Kilogramm
    Megamax Soja Eiweiß Vanille Pulver
    Statt

    32,95*

    nur € 23,74
    Megamax Soja Eiweiß Vani...
    750 Gramm

    Grundpreis:
    € 31,65 pro 1 Kilogramm

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Antioxidans E Hevert Weichkapseln
    Statt

    21,46*

    nur € 12,89