Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Abb. ähnlich

PZN:
00204085
Anbieter:
Ecolab Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Lösung
Inhalt:
100 ml
Grundpreis:
33,20 € 33,20 € 33,20 € 33,20 € *  pro  1 l
Packungsgröße:
Rezeptart:
3,32 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 00204085 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • breites Wirkspektrum
  • wirksam gegen Noroviren
  • hautschonend

Spitacid ist ein zuverlässiges und wirksames Händedesinfektionsmittel für den täglichen Einsatz. Sehr gute Hautverträglichkeit auch bei häufiger Anwendung (dermatologisch abgesichert). Wirksam gegen Bakterien (inkl. TB) und Hefen. Begrenzt viruzid gem. RKI-Empfehlung 01/2004 (inkl. HIV, HBV und HCV) und wirksam gegen Adeno- sowie Rotaviren. RKI-gelistet (A).

Dosierung und Anwendungshinweise:

Händedesinfektion Einwirkzeit Listung
Spitacid unverdünnt in die trockenen Hände einreiben. Die Hände müssen während der gesamten Einwirkzeit feucht gehalten werden.
Hygienische Händedesinfektion gemäß DGHM (EN 1500) 30 Sek. VAH/ RKI Bereich A
Hygienische Händesinfektion mit tuberkuöouider Wirkung (TB) 2 x 30 Sek.  
Chirogische Händedesinfektion gemäß DGHM (EN 12791) 90 Sek. VAH
Prüfung gemäß RKI-Empfehlung 1/2004 (DVV 2008)
Begrenzt viruzid* (inkl. HIV, HBV, HCV) 30 Sek. IHO
Norovirus (MNV) 30 Sek. IHO
Norovirus (MNV) (EN 14476) 30 Sek. IHO
Rotavirzus 30 Sek. IHO
Adenovirus 30 Sek. IHO

 *Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatvirus für Hepatitis-C-Virus) und Vakziniavirus. Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren wie z.B. HIV, HBV zu.

Empfohlene Einreibetechnik:

  1. Anwendung nur auf trockenen Händen.
  2. Uhren und Ringe abnehmen, Fingernägel sollten kurz und unlackiert sein.
  3. Nehmen Sie ausreichend Händedesinfektionsmittel (soviel wie in eine hohle Handfläche passt).
  4. Hände vollständig benetzen mit besonderem Augenmerk auf Fingerkuppen, Nagelfalz und Daumen.

Mindestens 30 Sekunden einreiben (ggf. Einwirkzeiten auf dem Etikett beachten). Händewaschen bitte nur bei sichtbarer Verschmutzung.

Zusammensetzung: (100g ent­halten):46,0 g Ethanol (96 % MEK-vergällt), 27,0 g 2-Propanol (Ph.Eur.), 1,0 g Benzylalkohol.
Sonstige Bestandteile: Wasserstoffperoxid-Lösung 30%, Macrogol-6-glycerolcaprylocaprat (Ph.Eur.), Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.

Pflichttext:
Spitacid™ Lösung zur Anwendung auf der Haut. Zusammensetzung: 100 g Spitacid™ enthalten: Wirkstoffe: 46,0 g Ethanol (96% MEK-vergällt), 27,0 g 2-Propanol (Ph.Eur.), 1,0 g Benzylalkohol. Sonstige Bestandteile: Wasserstoffperoxid-Lösung 30%, Macrogol-6-glycerolcaprylocaprat (Ph.Eur.), Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Hygienische und chirurgische Händedesinfektion. Gegenanzeigen: Nicht für die Antiseptik von Schleimhäuten geeignet. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen anwenden. Nicht zur Antiseptik großflächiger, offener Wunden geeignet. Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe. Nebenwirkungen: Kontaktreaktionen der Haut sind möglich. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Leicht entzündlich; nicht in Flammen sprühen, Flammpunkt (nach DIN 51755): 21°C; vor Anwendung elektrischer Geräte Produkt antrocknen lassen. Vorsicht bei alkoholempfindlichen Oberflächen. Kontakt mit den Augen unbedingt vermeiden. Bei versehentlichem Kontakt des Arzneimittels mit den Augen sofort mit viel Wasser (auch unter den Augenlidern) mindestens 15 Minuten spülen. Auf Kontaktlinsen prüfen und falls vorhanden entfernen. Ärztliche Hilfe hinzuziehen, wenn die gesundheitlichen Beeinträchtigungen anhalten oder schwerwiegend sind. Art der Anwendung und Sicherheitsregeln beachten. Die Anwendung von Arzneimitteln in der Schwangerschaft sollte grundsätzlich immer unter besonderer Vorsicht erfolgen. Stand: 10/2019. Ecolab Deutschland GmbH, Ecolab-Allee 1, 40789 Monheim am Rhein.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Spitacid Händedesinfektion Taschenflasche

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen