Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster
Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster
Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster
Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster
Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Abb. ähnlich

PZN:
06586975
Anbieter:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Pflaster
Inhalt:
4 St
Grundpreis:
2,95 € 2,56 € 2,45 € 2,44 € *  pro  1 St
arzneimittel
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 33 %
- 41 %
- 44 %
- 44 %
11,79 €
statt 17,48 € * statt 17,48 € * statt 17,48 € * statt 17,48 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 06586975 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

Jetzt 2€ auf Ihren Nurofen Schmerzpflaster Kauf sparen** mit dem Code nurofen !
So einfach geht’s:

  1. Fügen Sie das Nurofen 24-Stunden Schmerzpflasterprodukt Ihrem Warenkorb hinzu
  2. Geben Sie den Rabatt-Code „nurofen“ in das Gutscheinfeld auf Ihrer Warenkorbübersichtsseite ein und klicken Sie auf „Gutschein einlösen“
  3. Der Rechnungsbetrag im Warenkorb reduziert sich automatisch um 2€

Aktion gültig solange der Vorrat reicht, jeweils nur ein Gutschein pro Person & Kauf einlösbar.
** Der Gutschein gilt nur auf Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster PZN 07045715, 06586975 oder 02740735. Der Gutschein gilt solange der Vorrat reicht und muss bei der Bestellung im Warenkorb durch Eingabe des Gutscheincodes aktiviert werden. Der Gutscheinwert kann nach Kaufabschluss nicht manuell abgezogen werden. Die Einlösung des Gutscheins ist nur online möglich. Keine Barauszahlung. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen oder mit Aktionspreisen bestimmter Angebotsplattformen oder Preisvergleichsportalen kombinierbar.

  • kontinuierliche Wirkstoffabgabe
  • flexible Anwendungsmöglichkeiten
  • wirkt bis zu 24 Stunden
  • über Nacht anwendbar

Das Arzneimittel wird bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren angewendet zur kurzzeitigen, symptomatischen Behandlung von lokalen Schmerzen bei akuten Zerrungen oder in der Nähe der Gelenke verstauchter Gliedmaßen nach einem stumpfen Trauma.

Dosierung und Anwendungshinweise:
Verwenden Sie so wenige wirkstoffhaltige Pflaster wie Sie in der kürzest möglichen Zeit zur Linderung Ihrer Symptome benötigen. Die genaue Dosierung entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.
Wenden Sie dieses Arzneimittel nicht länger als 5 Tage an, es sei denn, Ihr Arzt hat es Ihnen empfohlen.

Reinigen und trocknen Sie vor Anwendung des Pflasters vorsichtig die zu behandelnde Stelle. Das Pflaster kann jederzeit während des Tages oder der Nacht aufgeklebt werden; es sollte am folgenden Tag zur selben Uhrzeit gegen ein neues Pflaster ausgetauscht werden. Falls notwendig kann das Pflaster auf oder neben einem Gelenk aufgebracht werden.

Zusammensetzung: (1 Pflaster enthält)
Wirkstoff: 200 mg Ibuprofen
Sonstige Bestandteile: Paraffin, dickflüssiges; Glycerol rosinat, hydriert; Poly(oxyterephthaloyloxyethylen); Polyisobutylen-Klebeschicht; Polystyrol-block-polyisopren-block-polystyrol (x:y:z); Levomenthol; Macrogol 400; Macrogol 20000

Hinweise:
Das Pflaster sollte nicht zerschnitten werden, nicht auf verletzter oder erkrankter Haut angewendet und nicht durch einen luftundurchlässigen Gegenstand, ein andere Pflaster oder Kleidung abgedeckt werden. Lassen Sie das Pflaster nicht nass werden.
Dieses Arzneimittel sollte bei Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht angewendet werden.

Pflichttext:
Wirkstoff: Ibuprofen
Anwendungsgebiete: Kurzzeitige, symptomat. Behandlung von lokalen Schmerzen bei akuten Zerrungen und in der Nähe der Gelenke verstauchter Gliedmaßen nach einem stumpfen Trauma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren.
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Ibuprofen: 200 mgMacrogol 20000
Macrogol 400
Levomenthol
Polystyrol-block-polyisopren-block-polystyrol (x:y:z)
Polyisobutylen-Klebeschicht
Glycerol rosinat, hydriert
Paraffin, dickflüssiges
Dickflüssiges Paraffin
Paraffinöl
Poly(oxyterephthaloyloxyethylen)

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Kleben Sie das Pflaster auf die saubere, trockene, unverletzte, schmerzende Hautstelle auf. Das Pflaster kann 24 Stunden auf der Hautstelle bleiben, bevor es am nächsten Tag durch ein neues Pflaster ersetzt wird. Die Pflaster dürfen nicht zerteilt werden. Vermeiden Sie den Kontakt des Pflasters mit Wasser. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Augen, Lippen und Schleimhäuten.

Dauer der Anwendung?
Das Arzneimittel sollte über den kürzest möglichen Zeitraum angewendet werden. Die Behandlungsdauer sollte 5 Tage nicht überschreiten. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff gehört zu einer Gruppe von Stoffen, die sowohl gegen Schmerzen, als auch gegen Entzündungen wirken und Fieber senken können. Alle drei Wirkungen beruhen vor allem auf der Hemmung eines körpereigenen Stoffes, genannt Prostaglandin. Dieser Stoff muss als Botenstoff vorhanden sein, damit Schmerz empfunden, Entzündungsreaktionen gestartet oder die Körpertemperatur angehoben werden kann.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Offene Verletzungen, Entzündungen der Haut und Ekzeme

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 16 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
- Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
- Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen