Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Milgamma Protekt Filmtabletten

TOPSELLER Milgamma Protekt Filmtabletten
Milagamma Video
   

Abb. ähnlich

PZN:
01529731
Anbieter:
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Filmtabletten
Inhalt:
90 St
Grundpreis:
0,54 € 0,51 € 0,49 € 0,49 € *  pro  1 St
arzneimittel
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 26 %
- 31 %
- 33 %
- 33 %
48,59 €
statt 65,95 € * statt 65,95 € * statt 65,95 € * statt 65,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 01529731 wurde überschritten. Die Menge wird auf 5 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • bei Nervenschäden infolge eines Vitamin-B1-Mangels
  • behebt den Vitamin-B1-Mangel
  • kann Kribbeln, Brennen und Taubheitsgefühl in den Füßen lindern 

Anwenden bei Brennen, Kribbeln, Schmerzen oder Taubheit in den Füßen.

Empfindungsstörungen in den Füßen können Anzeichen einer diabetischen Nervenstörung sein, der sogenannten Neuropathie. Viele Diabetiker sind davon betroffen. Was mit leichten Störungen wie einem Kribbeln oder Brennen anfängt, kann zu ausgeprägten Schmerzen und Taubheitsgefühlen führen. Wenn schließlich noch das Gefühl für Wärme, Kälte, Druck und Schmerz verloren geht, ist mit Problemen zu rechnen. Denn Verletzungen am Fuß werden nicht mehr gespürt, dadurch oft nicht erkannt und bleiben deshalb unbehandelt. Es können sich verschiedene Folgen bis hin zum „diabetischen Fußsyndrom“ einstellen.

Das Präparat milgamma® protekt kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten, Nervenstörungen erfolgreich entgegenzuwirken. Es enthält den Wirkstoff Benfotiamin, eine Vorstufe des Vitamin B1, der den beim Diabetiker häufig vorhandenen Thiamin-Mangel effektiv ausgleicht und der Entstehung schädlicher AGEs (Advanced Glycation Endproducts, sog. Zuckerabbauprodukte) entgegenwirkt.

Auf diese Weise schützt milgamma® protekt Nerven und Gefäße und lindert typische Empfindungsstörungen in Füßen und Händen - wie Kribbeln, Brennen, Taubheitsgefühle oder Schmerzen. milgamma® protekt (1 x täglich eine Tablette) ist außerdem sehr gut verträglich und kann problemlos zusätzlich zu allen Diabetes-Präparaten eingenommen werden.

Dosierung und Anwendungshinweise:
Soweit nicht anders verordnet, 1 × täglich 1 Filmtablette einnehmen. Die Filmtabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Die Dauer der Einnahme richtet sich nach dem therapeutischen Erfolg. Zur Therapie von Neuropathien sollte milgamma® protekt initial über einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen eingenommen werden. Anschließend Weiterbehandlung gemäß therapeutischem Erfolg. Sollte nach vier Wochen keine oder eine zu geringe Wirkung erkennbar sein, sollte die Therapie der Beschwerden überprüft werden.

Zusammensetzung: (1 Filmtablette enthält:)
300 mg Benfotiamin (lipidlösliches Vitamin-B1-Derivat). 

Pflichttext:
milgamma® protekt Filmtabletten Wirkstoff: Benfotiamin (fettlösliches Vitamin B1-Derivat). Anwendungsgebiete: Behandlung von Neuropathien und kardiovaskulären Störungen, die durch Vitamin-B1-Mangel hervorgerufen werden. Therapie oder Prophylaxe von klinischen Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese nicht ernährungsmäßig behoben werden können. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Oktober 2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Jetzt im Set bestellen

Milgamma Protekt Filmtabletten

90 St (0,54 €0,51 €0,49 €0,49 €* pro 1 St)

nur 48,59 € 45,76 € 44,12 € 44,47 €

Eubos Diabetische Haut Pflege Fuß+Bein Creme

100 ml (119,50 €119,50 €119,50 €119,50 €* pro 1 l)

nur 11,95 € 11,95 € 11,95 € 11,95 €

Weitere Informationen zu Milgamma Protekt Filmtabletten

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.

Zusätzliche Informationen

Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für

  • Bei Neuropathie

    Von Bernd am

    Bin Diabetiker, nehme es vorsorglich, dass meine Neuropathie nicht schlimmer wird. Bisher hilft es.

  • Hilft bei Trigeniminusneuralgie

    Von Melanie am

    Nichts konnte bei diesen Stromstoß artigen schmerzen helfen.das vom Arzt verordnete Medikament hilf auch war allerdings soooo stark das ich nur noch geschlafen habe.bis mein Apotheker mir Milligramma proteckt empfiehl !!! Schon nach wenigen Tabletten konnte ich deutliche Besserung bis komplett die schmerzen verschwunden waren. Allerdings kamen die schmerzen nach einigen Monaten wieder und ich musste erneut eine Packung nehmen.alles in einem SUPER VITAMIN PRÄPARAT ????????????????‍♀️?‍♀️?‍♀️

  • Milgamma Protekt

    Von Gute Erfahrung am

    Sehr gute Erfahrung

  • Zu empfehlen

    Von Heidemarie Sänger am

    Mir wurde empfohlen schon bei den ersten Anzeichen vom Kribbeln dieses Produkt zu verwenden, damit das Kribbeln nicht zu Taubheit und Schmerzen führt. Und was soll ich sagen toi toi toi das Produkt hilft mir, hatte bisher noch keine Schmerzen! Auch das Kribbeln ist deutlich weniger geworden. Werde es auch weiterhin nehmen und weiter empfehlen.

  • Gute Erfahrung.

    Von Dieter Bartschat am

    Mit den Milgamma Protekt Filmtabletten habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

  •  

    Von Nicol Hüttner am

  • wirksam

    Von Gudrun Benndorf am

    Ich nehme das Medikament seit ca. einem Jahr und muss sagen, dass es tatsächlich hilfreich ist bei meiner diab. Neuropathie. Schade, dass es nicht verschrieben wird, da es für mich das einzig wirksame Mittel ist. Dafür gebe ich gern auch Geld aus.

  •  

    Von Josef Kühlem am

  •  

    Von Günter Becker am

  •  

    Von Helmut Klingenhagen am

1 - 2 1 bis 5 von insgesamt 10

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen