E-Rezept einlösen

Sie können den Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts entweder mit der Kamera Ihres Endgeräts scannen oder alternativ auch ein Bild des Ausdrucks zur Einlösung Ihres E-Rezepts an uns hochladen.

Kamera aktivieren
und Code scannen

Sobald Sie den Zugriff auf Ihre Kamera gestattet haben, können Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf Ihrem E-Rezept einscannen.

Jetzt Scanvorgang starten

Oder Bild des E-Rezept-Ausdrucks
hochladen

Bild des E-Rezept-Ausdrucks hochladen

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

Jetzt hochladen

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

E-Rezept
hochladen

Beim Klick auf “E-Rezept als Bild hochladen” öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Datei auf Ihrem Computer auswählen können.

Maximale Bildgröße ist 15 MB.

E-Rezept als Bild hochladen

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Lasea Weichkapseln

Lasea Youtube Spot
Lasea Weichkapseln
Lasea Weichkapseln
Lasea Weichkapseln
Lasea Weichkapseln

Abb. ähnlich

PZN:
05489632
Anbieter:
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Darreichungsform:
Weichkapseln
Inhalt:
56 St
Grundpreis:
0,55 € *  pro  1 St
arzneimittel
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 27 %
30,89 €
statt 42,60 € * statt 42,60 € * statt 42,60 € * statt 42,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Beipackzettel als Download

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 05489632 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Artikel mit Rezept in Ihrem Warenkorb

Sie können Ihr E-Rezept direkt auf der Seite einscannen oder hochladen. Ihr Papier-Rezepte senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • beruhigt und verbessert so den Schlaf
  • macht weder abhängig noch tagsüber müde
  • spezieller Wirkstoff aus Arzneilavendel
  • rein pflanzlich und allgemein gut verträglich
  • für eine längere Anwendungsdauer geeignet
  • nur einmal täglich

Das pflanzliche Arzneimittel löst Angstzustände und hilft, wieder zur Ruhe zu kommen. Mit Lasea® fällt es leichter, sich zu entspannen – man kann besser ein- und durchschlafen und den Anforderungen des Alltags gerecht werden.

Innere Unruhe und Angstzustände entstehen durch einen biochemischen Prozess im Körper: Das Gleichgewicht zwischen bestimmten Botenstoffen im Gehirn gerät aus der Balance, zu viele erregende Botenstoffe werden ausgeschüttet – der Reizfilter des Nervensystems funktioniert nicht mehr. Auf diese Reizüberflutung reagiert der Körper mit Unruhezuständen, Angstgefühlen und Schlafstörungen. Hier setzt Lasea® an: Sein spezielles Arzneilavendelöl WS® 1265 verbessert die Reizfilterfunktion des Nervensystems und kann so Übererregung und innere Unruhe lindern. Die Nervenzellen können wieder normal arbeiten.

Dosierung und Anwendungshinweise:
Erwachsene ab 18 Jahren nehmen 1-mal täglich 1 Weichkapsel ein. Die Weichkapseln werden unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser) eingenommen.
Lasea® soll nicht im Liegen eingenommen werden.

Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Wenn die Symptome nach zweiwöchiger Einnahme noch unverändert anhalten oder sich verschlimmert haben, sollte ein Arzt kontaktiert werden.

Zusammensetzung: (1 Weichkapsel enthält:)
Wirkstoff: 80 mg Lavendelöl.
Sonstige Bestandteile: Gelatinepolysuccinat; Glycerol 85%; raffiniertes Rapsöl; Sorbitol; Carminsäure, Aluminiumsalz (E 120); Patentblau V, Aluminiumsalz (E 131); Titandioxid (E 171).

Hinweise:
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Lasea® sollte während Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Es ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren geeignet.

Pflichttext:
Lasea® Wirkstoff: Lavendelöl, Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Jetzt im Set bestellen

Lasea Weichkapseln

56 St (0,55 €* pro 1 St)

nur 30,89 €

Kneipp Badekristalle Entspannung Pur

500 g (14,10 €* pro 1 kg)

nur 7,05 €

Weitere Informationen zu Lasea Weichkapseln

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Lavendelöl: 80 mg

Gelatine polysuccinat
Glycerol 85%
Rapsöl, raffiniert
Sorbitol
Carminsäure, Aluminiumsalze
Patentblau V, Aluminiumsalz
Titandioxid

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Lavendel und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

- Aussehen: winterharter Halbstrauch mit schmal-lanzettlich geformten graugrünen Blättern an aufrechten Zweigen, kleine violette röhrenförmige Blüten mit intensivem Duft stehen in ährenförmigen Blütenständen
- Vorkommen: Mittelmeergebiet
- Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherisches Öl (Linalool, Linalylacetat)
- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Destillate der Blüten
Vor allem Linalool und Linalylacetat sollen für die beruhigende und krampflösende Wirkung von Lavendel verantwortlich sein. Zusätzlich hemmt Linalool das Wachstum einiger Keime.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Übelkeit
- Aufstoßen
- Allergische Hautreaktionen
- Schwellungen
- Atemwegsbeschwerden
- Kreislaufbeschwerden

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Zusätzliche Informationen

Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Lasea Weichkapseln

  • Lasea

    Von M. Schneider am

    Habe vor 2 Monaten wieder mit der Einnahme von Lasea begonnen, nachdem ich mich daran erinnert habe, dass ich schon einmal sehr zufrieden war mit diesem Produkt. Habe Neurexan ausprobiert und war leider damit lange nicht so zufrieden wie mit Lasea. Es gleicht aus, ohne müde zu machen. Sehr gutes Mittel!

  • Meine natürlich Hilfe!

    Von H. am

    Bin seit der Einnahme wesentlich entspannter. Mir gefällt außerdem, dass es pflanzlich ist.

  • gute Wirkung

    Von kleinebaerin am

    Lasea wirkt durch natürliches Lavendelöl beruhigend . Leider sind in der Umhüllung 2 verschiedene Aluminiumsalze verarbeitet, die z. B. bei Deos im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Deshalb nur 3 Sterne.

  •  

    Von Karl-Hans Scholz am

  • Wirkt sehr gut!

    Von Polina Gudi am

    Ich bin mit Lasea Kapseln sehr zufrieden, fühle mich viel ruhiger am stressige Tage!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung