E-Rezept einlösen

Sie können den Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts entweder mit der Kamera Ihres Endgeräts scannen oder alternativ auch ein Bild des Ausdrucks zur Einlösung Ihres E-Rezepts an uns hochladen.

Kamera aktivieren
und Code scannen

Sobald Sie den Zugriff auf Ihre Kamera gestattet haben, können Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf Ihrem E-Rezept einscannen.

Jetzt Scanvorgang starten

Oder Bild des E-Rezept-Ausdrucks
hochladen

Bild des E-Rezept-Ausdrucks hochladen

Sie können Ihr E-Rezept auch als Bild-Datei von Ihrem Computer hochladen, um es uns zukommen zu lassen.

Jetzt hochladen

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept scannen

Bitte platzieren Sie den großen Matrix-Code oben rechts auf dem Ausdruck zur Einlösung Ihres E-Rezepts genau in den Rahmen. Sie können mehrere E-Rezepte nacheinander scannen. Die Erkennung des Codes erfolgt automatisch.

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

E-Rezept
hochladen

Beim Klick auf “E-Rezept als Bild hochladen” öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Datei auf Ihrem Computer auswählen können.

Maximale Bildgröße ist 15 MB.

E-Rezept als Bild hochladen

E-Rezept hochladen

Bitte achten Sie darauf, dass das Bild eine gute Auflösung und Ausleuchtung hat, damit die Codes korrekt erkannt werden können.

Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Femalac Bakterien-Blocker Beutel

Femalac Bakterien-Blocker Beutel
Femalac Bakterien-Blocker Beutel
   

Abb. ähnlich

PZN:
15785426
Anbieter:
APOGEPHA Arzneimittel GmbH
Darreichungsform:
Pulver
Inhalt:
28 St
Grundpreis:
1,37 € *  pro  1 St
Packungsgröße:
Rezeptart:
- 21 %
38,49 €
statt 48,50 € * statt 48,50 € * statt 48,50 € * statt 48,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 15785426 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Artikel mit Rezept in Ihrem Warenkorb

Sie können Ihr E-Rezept direkt auf der Seite einscannen oder hochladen. Ihr Papier-Rezepte senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • D-Mannose blockiert E. coli-Bakterien in der Blase
  • Lactobazillen regulieren die Mikroflora im Intimbereich
  • auch unterstützend zum Antibiotikum
  • freiverkäuflich und apothekenexklusiv
  • antibiotikafreie Vorbeugung
  • auch zur längerfristigen Therapie geeignet

Zweifach aktiv. Einfach genial. FEMALAC Bakterien-Blocker ist ein Medizinprodukt, das sowohl zum Schutz vor wiederkehrenden Blasenentzündungen als auch zur begleitenden Behandlung (beispielsweise mit Antibiotika) dient. Das wohlschmeckende Trinkpulver setzt dabei auf die innovative Duo-Aktiv-Formel mit D-Mannose und Lactobazillen. D-Mannose blockiert die Bakterien in der Blase und Lactobazillen können die Mikroflora im Intimbereich positiv beeinflussen. Der vorbeugende Effekt von D-Mannose bei Harnwegsinfekten (Zystitis) ist klinisch belegt.

Dosierung und Anwendungshinweise:
Erwachsene ab 18 Jahren:
Zur Prävention einmal täglich 1 Beutel einnehmen.
Zur Unterstützung der Behandlung zweimal täglich je 1 Beutel Den Beutelinhalt in ein Glas geben, mit Wasser (200 ml) auffüllen und umrühren. Sofort ganz austrinken.
Zur oralen Verwendung. Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

FEMALAC Bakterien-Blocker darf innerhalb einer Behandlungsperiode höchstens 30 Tage lang eingenommen werden. Nach 4 Tagen Pause kann die Behandlung wieder aufgenommen werden.

Zusammensetzung:
D-Mannose, Maltodextrin, Zitronensäure, Waldfrüchtegeschmack, Traubengeschmack, Siliziumdioxid, Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus, Rote Beete-Saftpulver, Sucralose

Hinweise:
FEMALAC Bakterien-Blocker darf innerhalb einer Behandlungsperiode höchstens 30 Tage lang eingenommen werden. Nach 4 Tagen Pause kann die Behandlung wieder aufgenommen werden.
FEMALAC Bakterien-Blocker ist gut verträglich. Eine mögliche Nebenwirkung ist Durchfall; dies kommt jedoch nur selten vor.

Verwendung während der Schwangerschaft und/oder Stillzeit: Über die Einnahme von FEMALAC Bakterien-Blocker während der Schwangerschaft beziehungsweise Stillzeit liegen keine Daten vor. Bevor Sie dieses Produkt während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Achtung:
-    Das Produkt nicht verwenden, wenn Sie gegenüber einem der aufgeführten Inhaltsstoffe allergisch sind
-    Bei Überdosierung können Beschwerden auftreten, beispielsweise Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall
-    Darf nicht in die Hände von kleinen Kindern gelangen
-    Bei Unverträglichkeitsreaktionen die Einnahme von FEMALAC Bakterien-Blocker beenden

Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn:
-    Sie Blutspuren im Urin feststellen
-    Bei anhaltenden Symptomen, die sich nach 7 Tagen eventuell noch verschlimmern
-    Sie bereits eine Erkrankung haben oder andere Medikamente einnehmen
-    Bei Symptomen einer Blasenentzündung oder einer Infektion der oberen Harnwege, wie beispielsweise 38°C oder höherem Fieber, unkontrollierbaren Fieberschauern/Schüttelfrost, Übelkeit (Brechreiz), Erbrechen beziehungsweise Durchfall. Es kann sein, dass Sie an einer oberen Harnwegsinfektion leiden, die einer speziellen Behandlung bedarf.
-    Sie in der Vergangenheit schon einmal Nierensteine gehabt haben

Bei Raumtemperatur (10 °C – 25 °C) an einem trockenen, dunklen Ort in der Originalverpackung aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Femalac Bakterien-Blocker Beutel

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Femalac Bakterien-Blocker Beutel

  • Hilft gut und schnell

    Von Florian Ecker am

    Meine Frau ist super zufrieden. Neben D-Mannose sind Lactobazillen enthalten, was eine erneute Infektion wohl verhindert. Eurapon ist einfach und unkompliziert im Handling. Bin also rundum zufrieden.

  • Ich habe endlich das Richtige gefunden

    Von Katrin E. am

    Ich habe seit Jahren Probleme mit ständig wiederkehrenden Harnwegsinfekten. Bis zu 10 mal pro Jahr. Antibiotika helfen immer nur kurzfristig und machen mehr kaputt als sie helfen. Angocin hatte auch nicht den gewünschten Erfolg. Cranberrie-Erzeugnisse sind Geldschneiderei. Blasentee vertrage ich plötzlich nicht mehr. Mit Femalac habe ich endlich das richtige Mittel für mich gefunden. Es ist sehr gut verträglich und hilft hervorragend. Vor dem Sex einen Beutel und am Morgen danach nochmal, gibt's auch keine Probleme mehr mit dem Honeymoon-Syndrom. Ich bin begeistert.

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Femalac Bakterien-Blocker Beutel

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Femalac Bakterien-Blocker Beutel

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen