Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Abb. ähnlich

PZN:
16804083
Anbieter:
Cerascreen GmbH
Darreichungsform:
Test
Inhalt:
1 St
Grundpreis:
51,39 € 51,39 € 51,39 € 51,39 € *  pro  1 St
Rezeptart:
- 13 %
- 13 %
- 13 %
- 13 %
51,39 €
statt 59,00 € * statt 59,00 € * statt 59,00 € * statt 59,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 16804083 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • Bluttest auf die 16 gängigsten Pollenallergene
  • Test auf u.a. Birke, Erle, Pappel und versch. Gräser
  • dank neuem Verfahren nur wenige Tropfen Blut nötig

Wenn Gräser- und Blütenpollen fliegen, bedeutet das für rund 12,5 Millionen Menschen in Deutschland: Schniefnase, Niesen, rote Augen. Mit dem cerascreen® Pollenallergie Test erhalten Sie einen ersten Hinweis darauf, welche Pollen Sie genau plagen. So können Sie die Flugzeiten besser einschätzen und versuchen, den unangenehmen Beschwerden rechtzeitig vorzubeugen. Das Labor misst die Konzentration von IgE-Antikörpern gegen 16 Allergene: Ambrosia, Bahiagras, Beifuß, Birke, Birkenfeige, Erle, Glaskraut, Gras-Mix, Haselnuss, Hundszahngras, Olive, Pappel, Roggen, Spitzwegerich, Wiesenlieschgras und Zypresse.

Immer mehr Menschen leiden jedes Jahr zur Pollensaison unter Niesen, Schnupfen und geröteten Augen. Eine Pollenallergie ist nicht nur lästig, sondern kann extrem fordernd sein und das Wohlbefinden wochenlang schmälern. Dazu kommt, dass es oft schwer ist, den Pollen aus dem Weg zu gehen.
Müssen Sie also die Pollensaison einfach durchstehen und die Beschwerden ertragen? Nein! Davon raten Fachleute sogar ab. Denn wenn Sie sich Ihren Allergien ständig aussetzen, kann das die Allergie auf Dauer verstärken und sogar das Risiko von Asthma erhöhen. Daher ist es empfehlenswert, gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um mit möglichst wenigen Pollen, die bei Ihnen Allergien verursachen, in Kontakt zu treten.
Um zu erfahren, welche Gräser-, Kräuter- oder Blütenpollen Ihre Beschwerden verursachen, ist ein Bluttest auf IgE-Antikörper ein sinnvoller erster Schritt. Das hilft Ihnen dabei, sich vor den Auslösern einer möglichen Allergie zu schützen.

Sie wollen gut durch die Pollensaison kommen? Dann ist es sinnvoll zu erfahren, auf welche Pollen Sie reagieren. Wenn Sie Ihre Allergien besser kennen und Allergene meiden, lindern Sie Ihre Beschwerden und senken auf Dauer das Risiko von Folgeerscheinungen wie allergischem Asthma. Ihre Probe für den cerascreen® Pollenallergie Test nehmen Sie zuhause: ohne stundenlange Arztbesuche und Wartezeiten! Der Test ist ein Bluttest: Ein kleiner Pieks in den Finger genügt – während bei einem Pricktest (Hauttest) in der Arztpraxis viele kleine Einritzungen auf der Haut nötig sind, oft mit tagelangen Rötungen und Juckreiz.

Anwendungshinweise:
Für den Pollenallergie Test entnehmen Sie sich mit einer Lanzette eine kleine Blutprobe aus Ihrer Fingerspitze. Dafür sind nur wenige Tropfen Blut nötig. Die Tropfen geben Sie auf eine Trockenblutkarte – so müssen Sie wirklich nur sehr wenig Blut entnehmen und die Probe ist lange haltbar.
Die Probe wird per Rücksendeumschlag kostenfrei an ein medizinisches Fachlabor geschickt. Das Labor analysiert, wie hoch die Anzahl von IgE-Antikörpern gegen bestimmte Gräser-, Kräuter- und Blütenpollen ist. Nach der Auswertung bekommen Sie eine Benachrichtigung und können über den Online-Kundenbereich oder die mein cerascreen® App auf den Ergebnisbericht zugreifen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Cerascreen Pollenallergie Blut Test

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen