Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}

Cerascreen Darmgesundheits Test

Cerascreen Darmgesundheits Test

Abb. ähnlich

PZN:
16808862
Anbieter:
Cerascreen GmbH
Darreichungsform:
Test
Inhalt:
1 St
Grundpreis:
110,89 € 110,89 € 110,89 € 110,89 € *  pro  1 St
Rezeptart:
- 14 %
- 14 %
- 14 %
- 14 %
110,89 €
statt 129,00 € * statt 129,00 € * statt 129,00 € * statt 129,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand Versandkostenfrei

sofort verfügbar

Die maximale Bestellmenge für das Produkt mit der PZN 16808862 wurde überschritten. Die Menge wird auf 100 geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sie haben ein Rezept ausgewählt

Senden Sie Ihr Rezept bitte mit Angabe Ihrer Bestellnummer an eurapon Online-Apotheke, 28367 Bremen

Gerne übernehmen wir das Porto für Ihre Rezepteinsendung! Hier Freiumschläge runterladen

Beschreibung

  • Messwerte rund um Entzündungen, Bakterien und Pilze
  • sIgA, Alpha-1-Antitrypsin und mehr
  • einfache und schmerzfreie Probennahme (Stuhltest)

Die Ursachen für unangenehme Verdauungsprobleme wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfung liegen oft im Darm selbst. Lebensstil, Ernährung, Krankheiten und weitere Faktoren können Ihre Darmflora und damit Ihre Darmgesundheit beeinträchtigen.
Der cerascreen® Darmgesundheits Test liefert Ihnen wertvolle Anhaltspunkte, mit denen Sie gezielt Ihre Darmgesundheit verbessern können. Der menschliche Darm ist komplex: Die Bewegungen des Darms, Enzyme, Proteine, Immunzellen und nicht zuletzt die Darmflora sind daran beteiligt, die Nahrung zu verdauen, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen und Krankheitserreger fernzuhalten.
Gibt es Störungen in diesem komplexen Gefüge, ist das oft schwer nachzuvollziehen. In Folge können Verdauungsbeschwerden, Erschöpfung und Unwohlsein auftreten. Um Darmproblemen auf den Grund zu gehen, lohnt sich deswegen ein genauer Blick auf die Bakterien und Pilze, sowie auf wichtige Antikörper, Enzyme und Proteine im Darm. Mit dem Darmgesundheits Test erhalten Sie einen Einblick in all diese Bereiche. So haben Sie die Chance, Stellen zu entdecken, die Ihnen Probleme bereiten könnten und Ihre Darmgesundheit gezielt zu verbessern.

Wenn Sie unter funktionellen Magen-Darm-Beschwerden leiden, also Symptomen ohne klaren Auslöser, kann es schwer sein, die Gründe herauszufinden. Ein guter erster Schritt zu einem gesünderen Darm: Lernen Sie mit einer Laboranalyse Ihren Darm und Ihre Darmflora besser kennen. Für den cerascreen® Darmgesundheits Test müssen Sie keine Wartezeiten in Kauf nehmen oder sich unangenehmen Untersuchungen unterziehen. Sie können Ihre Probe diskret und bequem zu Hause nehmen. Die Analyse übernimmt unser medizinisches Partnerlabor.

Anwendungshinweise:
Für den Darmgesundheits Test entnehmen Sie sich selbst ganz einfach, bequem und diskret zuhause eine kleine Stuhlprobe. Dazu nutzen Sie eine Stuhlauffanghilfe und einen Entnahmelöffel im Probenröhrchen, die beide dem Testkit beiliegen. Anschließend schicken Sie die Probe im Probenröhrchen an ein medizinisches Fachlabor. Sie sollten eine bohnengroße Menge Stuhl in das Probenröhrchen geben. Das sind 3 bis 4 kleine Löffel mit dem beigelegten Löffelchen am Deckel des Probenröhrchens. Fällt die Probe ein bisschen größer aus, ist das auch kein Problem.
Das Labor führt eine Analyse mit der sogenannten ELISA-Methode durch, mit der unter anderem die Konzentration bestimmter Proteine, Antikörper und Enzyme in medizinischen Proben nachweisen lässt. Zusätzlich wird die Häufigkeit von Bakterien und Pilzen mithilfe einer kulturellen Anzüchtung analysiert.

Hinweise:
Sie sollten den Test nicht durchführen, wenn Sie unter Durchfall oder an einem akuten Magen-Darm-Infekt leiden. Der Ergebnisbericht enthält die verschiedenen Messwerte, die in Ihrer Probe festgestellt wurden. Sie finden darin den im Stuhl festgestellten pH-Wert sowie die Konzentration der folgenden Stoffe: Sekretorisches Immunglobulin A (sIgA), Alpha-1-Antitrypsin, Pankreas-Elastase-1, Calprotectin. Außerdem erhalten Sie im Ergebnisbericht eine Liste von 18 Darmbakterien und Pilzen und erfahren, ob und wie häufig die jeweiligen Arten in Ihrer Probe nachgewiesen wurden. Die Besiedlung mit folgenden Bakterien und Pilzen wird getestet: Candida-Pilze: Candida albicans, Candida species, Geotrichum species. Fäulnisflora: Schimmelpilz, E. Coli, Proteus spp., Citobacter spp., Klebsilla spp., Pseudomonas spp, Clostridia. Säuerungsflora: Enterokokken, Bacteroides, Bifidobakterien, Laktobazillen. Andere Enterobacteriaceae: Kluyvera, Morganella, Serratia, Hafnia

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu Cerascreen Darmgesundheits Test

Anwendungsgebiete

Zusammensetzung

Darreichungsform

Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über die für Sie passende Dosierung beraten. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel

Dosierungsangaben

Anwendungshinweise

Keine Informationen vorhanden.

Wirkungsweise

Keine Informationen vorhanden.

Gegenanzeigen

Keine Informationen vorhanden.

Nebenwirkungen

Keine Informationen vorhanden.

Wichtige Hinweise

Keine Informationen vorhanden.
Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen für Cerascreen Darmgesundheits Test

Wir haben keine Bewertung zu diesem Artikel gefunden.

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Bewertung für Cerascreen Darmgesundheits Test

Melden Sie sich bitte an, um Ihre erste 
Bewertung schreiben zu können.

Cerascreen Darmgesundheits Test

Jetzt anmelden

Zuletzt angesehen