Hausmittel gegen Fliegen

Hausmittel gegen Fliegen

Auch wenn Sie ein großer Tierfreund sind, bei den lästigen, brummenden Plagegeistern hört die Liebe meistens auf. Die Rede ist von Fliegen, die unsere Nerven ungemein strapazieren können, und zudem als Überträger von Schmutz und Bakterien fungieren.

Besonders im Sommer haben Stubenfliegen Hochsaison: Die Temperaturen sind angenehm, die Fenster zu den Küchen geöffnet, und es findet sich meistens irgendwo ein Stückchen Brot, ein Rest Limonade etc. zum Naschen. Anschließend führt der Weg zum nächsten Kompost oder Misthaufen, um Eier zu legen. Die Fliege lebt zwar nur rund 3 Wochen, legt allerdings in dieser Zeit 5 bis 6 Mal je um die 1000 Eier.

Postwendend dreht die Fliege anschließend wieder um, damit sie ihre Füße auf etwas Essbarem abstreifen kann, und das Festmahl fortsetzen. Auf diesem Wege werden Krankheitskeime verbreitet und die Haltbarkeit des Essens leidet dadurch. In eurapons kleiner Apotheke der Hausmittel erfahren Sie heute, was Sie gegen nervige Fliegen unternehmen können, ohne dabei Chemie zum Einsatz zu bringen. So können auch mehrere Methoden miteinander kombiniert werden.

Wie kann ich vorbeugen, dass ich die Wohnung mit Fliegen teilen muss?

Sorgen Sie dafür, dass die Fliegen keine Nahrungsquelle finden. Will heißen, räumen Sie Essensreste rasch ab, waschen Sie schmutziges Geschirr umgehend und decken Sie Essensreste mit Deckel oder Folie ab.

Sorgen Sie für saubere Arbeitsflächen in der Küche und leeren Sie regelmäßig den Abfalleimer, vor allem in der Küche.

Wenn möglich, montieren Sie ein Fliegengitter vor Balkontür oder Fenster. Diese sind im Baumarkt meistens sehr günstig erhältlich, können selbst passend zurechtgeschnitten und auch nachträglich installiert werden.

Ansonsten halten Sie die Fenster geschlossen, solange die Sonne darauf scheint, denn Fliegen lieben angewärmte Scheiben.

Die Plagegeister sind schon drin – welche Hausmittel helfen?

Die Fliegen verduften

Vergraulen Sie die Fliegen mit Düften, die Ihrer Nase schmeicheln, aber den Fliegen nicht: Bewährt haben sich hier zum Beispiel frische Orangen- und Zitronenschalen in Kombination mit getrockneten Gewürznelken. Außerdem meiden Fliegen den Duft stark riechender Kräuter, wie zum Beispiel Lavendel oder Flieder.

Wenn Sie auf Ihrer Fensterbank Tomaten-, Rizinus- oder Basilikumpflanzen stehen haben, wirkt dies ebenfalls wie eine natürliche Barriere gegen lästige Stubenfliegen.

Auch Duftöle, wie zum Beispiel Lorbeer, Pfefferminze oder Eukalyptus, sorgen dafür, dass die Fliegen freiwillig nach dem Ausgang suchen.

Sauer macht lustig, Fliegen sind anderer Meinung

Zugegeben, Essiggeruch in der Wohnung ist nicht jedermanns Sache. Aber die der Fliegen auch nicht, denn die flüchten vor dem beißenden Geruch. Mehrere Schalen mit Essigwasser in der Wohnung verteilt sollten dafür sorgen, dass wieder Ruhe herrscht.

Wenn Sie Ihre Fenster mit einem Schuss Essigwasser putzen, wird die Wohnung eher gemieden von Fliegen.

Gegen Obstfliegen hilft speziell dieses Hausmittel: In einem kleinen Behälter Fruchtessig, Zucker und ein wenig Spülmittel vermischen. Angeblich hilft es auch, 10 Süßstofftabletten und etwas Zucker in 50 ml Wasser aufzulösen, um die Fliegen sterben zu lassen.

Sehr altes Hausmittel, aber Vorsicht!

Vielleicht kennt Ihre Großmutter auch dieses Hausmittel: Einen Fliegenpilz in Stücke schneiden, die Stücke in Milch einlegen und in Schälchen in der Wohnung verteilen. Es hat einen sofortigen Tod der Fliege, die davon probiert, zur Folge. Da Fliegenpilze aber auch für Menschen und andere Tiere als Insekten giftig sind bitte nur anwenden, wenn keine Haustiere oder Kinder davon naschen können!

Klebefallen selbst gebastelt

Sie kennen bestimmt die gelben Kleberollen aus dem Baumarkt, an denen die Fliegen klebenbleiben, und die nicht sonderlich dekorativ aussehen. Wenn Sie keine gelben Klebestreifen von der Decken baumeln lassen wollen, können Sie sich eine Klebefalle auch selbst basteln: Tränken Sie ein Blatt Löschpapier mit Sirup und bestreuen Sie es mit gemahlenem Pfeffer. Wenn das Blatt trocken ist, können Sie es zerschneiden und in der Wohnung auslegen/aushängen. Der Effekt ist derselbe wie bei den Kleberollen.

Noch mehr Infos zur Fliegenbekämpfung finden Sie hier:

https://www.haushaltstipps.com/Ungeziefer/Fliegen.html.

https://hausmittelhexe.com/hausmittel-gegen-fliegen/.

Ähnliche Artikel auf dem Gesundheitsblog