Produkte

{{{name}}} {{attributes.eura_pack_size}},  {{attributes.eura_base_price}} € / {{attributes.eura_base_price_unit}} {{attributes.supplierName}} {{attributes.Preis}} €

Unsere Markenwelten

{{{name}}}

Wörtebuch

{{{name}}}

UnsereThemen

{{{name}}}

Hilfe/FAQ

{{{name}}}

Inhalte

{{{name}}}

{{{name}}}
§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen der Euro-Apotheke K. Talu e. K. und dem Kunden. Sie sind Bestandteil der Geschäftsbeziehung. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufs- und Lieferbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
(2) Bei allen künftigen Geschäften mit einem Kunden, der Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder des öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, gelten die Verkaufs- und Lieferbedingungen der Euro-Apotheke K. Talu e. K. auch dann, wenn auf deren Geltung nicht noch einmal ausdrücklich hingewiesen wird.

 zum Seitenanfang
§ 2 Vertragsabschluss

(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkteauswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung kann der Kunde alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf der Checkbox diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

(2) Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(3) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

 zum Seitenanfang
§ 3 Lieferung
(1) Für die Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln muss das gültige Rezept im Original bei der Euro-Apotheke vorliegen. Betäubungsmittel sind vom Versand ausgeschlossen.
(2) Ihre Lieferung verlässt innerhalb von 1- 2 Werktagen nach Bestelleingang unser Haus, soweit die bestellte Ware in dieser Zeit verfügbar ist und keine andere Absprache zwischen dem Besteller und der Euro-Apotheke getroffen wurde. Falls der Kunde einen oder mehrere Artikel bestellt hat, welche von Seiten des Herstellers vorübergehend nicht lieferbar sind, wird der Kunde in geeigneter Weise (schriftlich per E-Mail oder fernmündlich per Telefon) durch die Euro-Apotheke über den Lieferverzug informiert.Die zeitnahe Lieferung der Ware erfolgt durch ein von uns beauftragtes Transportunternehmen. Die Versanddauer von DHL oder Hermes beträgt 1-3 Werktage. Die Lieferung erfolgt nach den AGB der Deutschen Post AG (DHL) bzw. Hermes Germany GmbH. Sie erhalten eine E-Mail, die Ihnen den Versand Ihres Paketes mitteilt. Darin werden Sie auch über das Zustellungsdatum informiert.
(3) Die Einhaltung von Fristen und Terminen setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Kunden beizubringender Unterlagen, erforderlicher Rezepte, Genehmigungen und Freigaben sowie die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und der sonstigen Vorleistungsverpflichtungen durch den Kunden voraus. Werden diese Voraussetzungen nicht rechtzeitig erfüllt, so verlängern sich die Fristen angemessen; dies gilt nicht, wenn die Euro-Apotheke die Verzögerung zu vertreten hat.
(4) Der Versand der Arzneimittel erfolgt per Paket an den Wohnsitz des Kunden oder an eine andere Lieferadresse. Das Paket kann nur von der vom Besteller benannten Person bzw. dem vom Besteller benannten Personenkreis entgegengenommen werden.
(5) Die Wahl von Verpackung, Versandweg und Versandmittel sind der Euro-Apotheke überlassen.
(6) Zu Teillieferungen sind wir berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Teillieferungen können sofort in Rechnung gestellt werden. Die Euro-Apotheke behält sich jedoch vor, bei einer gemischten Bestellung von nicht verschreibungspflichtigen Produkten und verschreibungspflichtigen Produkten den Auftrag erst dann auszuführen, wenn die Voraussetzungen für eine Gesamtbelieferung vorliegen.
(7) Sollte ein Produkt aufgrund von höherer Gewalt oder Produktionseinstellung nicht lieferbar sein und die Euro-Apotheke die bestellte Ware nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können, wird die Euro-Apotheke von der Lieferpflicht befreit, wenn die Umstände erst nach Vertragsschluss eintreten und von der Euro-Apotheke nicht zu vertreten sind.
In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich in Kenntnis gesetzt und bereits erfolgte Zahlungen des Kunden erstattet. Sollte ein Produkt aus den vorbezeichneten Gründen lediglich vorübergehend nicht lieferbar sein, verlängern sich die Lieferfristen um die Dauer der Behinderung. Dauert die Behinderung länger als zwei Wochen an, gilt die Ware als nicht lieferbar.
(8) Durch die gesetzliche Verpflichtung und / oder durch eine entsprechende Vereinbarung mit der Krankenkasse des Auftraggebers ist die Euro-Apotheke verpflichtet und berechtigt, in einigen Fällen wirkstoffgleiche Produkte (autidem-Regelung) oder Reimporte zu liefern. Solche Lieferungen entsprechen dann dem Liefervertrag und sind in dem Sinne keine Falschlieferung oder mangelbehaftete Lieferung.
(9) Die Euro-Apotheke behält sich vor, die bestellte Menge aus Gründen der Arzneimittelsicherheit - ggf. nach Absprache mit dem behandelnden Arzt - zu verringern. Damit die ununterbrochene Kühlung gewährleistet ist, werden Kühlartikel nicht über das Wochenende zugestellt.
(10) Die Euro-Apotheke behält sich darüber hinaus vor, nur haushaltsübliche Mengen zu liefern.
(11) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht auch beim Versendungskauf erst mit Übergabe der Ware an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Kunde im Verzug der Annahme befindet.
(12) Eine Lieferung an Kunden außerhalb Deutschlands ist nur auf individuelle Anfrage und nach vorheriger Prüfung möglich.
(13) Falls die Euro-Apotheke schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhalten kann oder aus sonstigen Gründen in Verzug gerät, hat der Kunde der Euro-Apotheke eine angemessene Nachfrist - beginnend vom Tage des Eingangs der schriftlichen Inverzugsetzung bei der Euro-Apotheke oder im Fall der kalendermäßig bestimmten Frist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
(14) Die Euro-Apotheke haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit der zugrunde liegende Vertrag ein Fixgeschäft gegeben ist; sofern als Folge eines von der Euro-Apotheke zu vertretenden Lieferverzugs der Kunde berechtigt ist, geltend zu machen, dass ein Interesse an der weiteren Vertragserfüllung in Fortfall geraten ist; sofern der Lieferverzug auf einer von der Euro-Apotheke zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht; ein Verschulden der Vertreter oder der Erfüllungsgehilfen der Euro-Apotheke ist der Euro-Apotheke zuzurechnen. Sofern der Lieferverzug nicht auf einer von der Euro-Apotheke zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
(15) Die Euro-Apotheke haftet auch nach den gesetzlichen Bestimmungen, sobald der von der Euro-Apotheke zu vertretende Lieferverzug auf das schuldhafte Verletzen einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht beruht; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
(16) Mit Aufgabe der Bestellung bestätigen Sie, das gesetzlich geforderte Mindestalter zum Erwerb alkoholischer Getränke erreicht zu haben.

 zum Seitenanfang
§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Preise verstehen sich grundsätzlich in Euro (€) brutto inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer ab Werk. Bei speziellen Preislisten, Angeboten oder sonstigen Unterlagen für Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, sind die Preise netto zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer angegeben. Die Preise schließen die Versandkosten nicht ein. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen.
(2) Die Lieferung im Inland ist für den Kunden kostenfrei, es sei denn, der Bestellwert ist geringer als € 40,-. In diesem Fall beträgt der Versandkostenanteil des Kunden € 3,95. Eine eventuelle Zweitzustellung ist kostenfrei.
(3) Sollte aus technischen oder logistischen Gründen im Rahmen der Entscheidung der Euro-Apotheke eine für den Kunden zumutbare Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnet die Euro-Apotheke die Versandkostenpauschale nur einmal. Werden vom Kunden besondere Zahlungs- und Lieferwünsche genutzt, die wir ihm anbieten, entstehen je nach Art und Weise der Zahlung und Lieferung für den Kunden zusätzliche Kosten.
(4) Die Versandkosten bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln trägt die Euro-Apotheke stets für den Kunden, wenn der Euro-Apotheke das gültige Originalrezept vorliegt.
(5) Alle Rechnungen sind grundsätzlich sofort ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Der Kunde verpflichtet sich, den sofort fälligen Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Versand der Ware zu begleichen.
(6) Zahlungen sind per Rechnung, Überweisung, Lastschrift, PayPal, Vorauskasse und Nachnahme möglich. Bei der Nachnahme zahlt der Kunde den Rechnungsbetrag bei der Lieferung direkt an den Zusteller. DHL erhebt zusätzlich zum Nachnahmebetrag von € 3,60 eine Übermittlungsgebühr von € 2,00. Diese Übermittlungsgebühr wird nicht auf der Rechnung ausgewiesen. Wir behalten uns vor, die verfügbaren Zahlarten während des Bestellprozesses einzuschränken. Ferner behalten wir uns vor, die gewählte Zahlart nachträglich unter Anderem in Abhängigkeit von Bestellhöhe, Bonität, oder aus anderen Gründen zu ändern.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich.
(7) Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen Vertriebsgesellschaft mbH, Gasstraße 18, 22761 Hamburg bzw. Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Firma Bürgel bzw. Creditreform und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
(8) Zahlungen per Überweisung sind zugunsten des folgenden Kontos und unter Angabe der Rechnungsnummer im Verwendungszweck vorzunehmen:

Kontoinhaberin: Euro-Apotheke
IBAN: DE57291526700012400248
BIC: BRLADE21VER
Bankverbindung: Kreissparkasse Verden

(9) So weit der Kunde per Lastschrift zahlt, erteilt er der Apotheke die Ermächtigung, alle fälligen Beträge von seinem Konto einzuziehen. Der Kunde teilt der Euro-Apotheke zu diesem Zweck die erforderlichen Kontoinformationen mit und sorgt für ausreichend Deckung. Die Euro-Apotheke belastet das vom Kunden angegebene Konto 6 Tage nach Rechnungsstellung. Hierzu wird vereinbart, dass die Pre-Notification-Frist von 14 Tagen auf 6 Tage verkürzt ist.
(10) Bei Lastschriften, die aus Gründen zurückgereicht bzw. storniert werden, die der Kunde zu vertreten hat (Angabe falscher Kontodaten, fehlende Kontodeckung etc.), trägt der Kunde die dafür anfallenden Kosten.
(11) Im Falle der Vermögensverschlechterung ist die Euro-Apotheke berechtigt, noch nicht erbrachte Leistungen von der vorherigen Zahlung des Kaufpreises oder der Stellung von Sicherheiten abhängig zu machen. Kommt der Kunde der Vorleistungspflicht wegen Vermögensverschlechterung nicht nach, so kann die Euro-Apotheke nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

 zum Seitenanfang
§ 5 Verzug, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
(1) Der Kunde kommt nach Ablauf von zehn Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung in Verzug. Zahlungserinnerungen werden, an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse verschickt. Die Mahnungen verlassen unser Haus auf dem Postweg.
(2) Dem Erhalt der Ware steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist. Die Euro-Apotheke ist berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu fordern. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt vorbehalten.
(3) Der Kunde kann mit Gegenansprüchen nur aufrechnen, soweit sie rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur geltend gemacht werden, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 zum Seitenanfang
§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum der Euro-Apotheke.

 zum Seitenanfang
§ 7 Gewährleistung
(1) Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er die gelieferte Ware unverzüglich nach Übergabe zu untersuchen, soweit dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist. Erkennbare Mängel, Stückzahlabweichungen oder Falschlieferungen sind der Euro-Apotheke unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Die Rügefrist beträgt höchstens 8 Tage; maßgeblich ist der Zugang einer schriftlichen (auch per Telefax) Rüge bei der Euro-Apotheke. Tritt ein verdeckter Mangel erst später in Erscheinung, muss dieser unverzüglich nach der Entdeckung angezeigt werden. Die Gewährleistungsrechte des kaufmännischen Bestellers entfallen, soweit er den zuvor genannten Obliegenheiten nicht nachkommt.
(2) Soweit der Kunde Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, gilt:
- Soweit ein Mangel der Ware vorliegt, ist die Euro-Apotheke nach ihrer Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung (Nachbesserung) oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache (Nachlieferung) berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen. Die Nacherfüllung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen. Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Kunde erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Das Recht des Kunden zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.
- Die Gewährleistungsansprüche verjähren in einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Das gilt nicht, soweit § 438 Abs. 1 Nr. 1 und 2 BGB, § 479 Abs. 1 BGB oder § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB längere Fristen vorschreiben.
Ist der Kunde Verbraucher, verbleibt es bei der gesetzlichen Gewährleistungsregelung. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre. Der Fristablauf wird mit der Lieferung der Ware in Gang gesetzt.
(3) Die Haftung der Euro-Apotheke ist auf den Rechnungswert der beanstandeten Ware begrenzt. Vorstehende Beschränkung gilt nicht, soweit der Euro-Apotheke Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter der Euro-Apotheke oder ihrer Erfüllungsgehilfen vorwerfbar ist oder ein Schaden an Leben, Körper oder Gesundheit eingetreten ist.
(4) Die vorgenannten Beschränkungen der Gewährleistung gelten nicht, wenn der Euro-Apotheke Arglist vorwerfbar oder von ihr eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware gewährt ist.
(5) Soweit ein Kunde seinerseits wegen einer von der Euro-Apotheke gekauften Ware Gewährleistungsansprüchen ausgesetzt ist, bleiben ihm die Rechte aus § 478 BGB unbenommen, soweit eine Gewährleistung von der Euro-Apotheke nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch geschuldet ist.

(6) Bei allen Waren in unsrem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
 zum Seitenanfang
§ 8 Garantien
(1) Die Übernahme einer Garantie durch die Euro-Apotheke bedarf einer ausdrücklichen Erklärung.
(2) Soweit ein Hersteller eine Garantie für die Beschaffenheit von gelieferter Ware oder dafür, dass die Ware für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält, übernimmt, stehen dem Besteller unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche die Rechte aus der Garantie zu den in der Garantieerklärung und der einschlägigen Werbung angegebenen Bedingungen ausschließlich gegenüber dem Hersteller zu.
(3) Fragen zu Produktgarantien verschiedener Hersteller können unter folgender Telefonnummer erfragt werden: (0421) 478778 10 (erreichbar von Mo-Fr von 8-18 h und Sa von 8-13 Uhr)

 zum Seitenanfang
§ 9 Allgemeine Haftung
(1) Die Euro-Apotheke haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von der Euro-Apotheke, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist durch die Euro-Apotheke, ihrer gesetzlichen Vertreter oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit die Euro-Apotheke bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haftet die auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haftet die Euro-Apotheke allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
(2) Die Euro-Apotheke haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder einer Kardinalpflicht betrifft. Das Gleiche gilt, wenn dem Kunden Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. Die Euro-Apotheke haftet jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
(3) Eine weitergehende Haftung der Euro-Apotheke ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung. Soweit die Haftung der Euro-Apotheke ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
(4) Allgemein verjähren Schadensersatzansprüche des Kunden nach einem Jahr, es sei denn, wir haften gemäß § 9 Absatz 1.

 zum Seitenanfang
§ 10 Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Verbraucherbestellungen
Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

 zum Seitenanfang
§ 11 Widerrufsrecht
Ihnen als Verbraucher (jede natürliche Person, die Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) steht in Bezug auf in unserem Online-Shop gekaufte Artikel ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Euro-Apotheke, Kubilay Talu e.K., Scipiostr. 3, 28279 Bremen, Tel.: 0421 - 47 87 78 10, Fax.: 0421 - 47 87 78 61, E-Mail: info@eurapon.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Euro-Apotheke, Kubilay Talu e.K., Scipiostr. 3, 28279 Bremen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Hierzu gehören auch Arzneimittel. Da wir nicht überprüfen können, ob nach der Lieferung ein sachgemäßer Umgang mit den Medikamenten gewährleistet war, kommen diese nicht mehr in den Handel und werden zu Ihrer Sicherheit entsorgt. Aus diesem Grund ist bei Arzneimitteln die Widerrufsmöglichkeit ausgeschlossen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Euro-Apotheke,
Kubilay Talu e.K.,
Scipiostr. 3,
28279 Bremen,
Fax.: 0421 / 478 778 61,
E-Mail: info@eurapon.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über

den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*):

erhalten am (*):

Name und Anschrift des/der Verbraucher(s):

_________________________
_________________________
_________________________


_________________________ _________________________
Ort, Datum       Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
(*) Unzutreffendes streichen.



Widerrufsformular zum Download



 zum Seitenanfang
§ 12 Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die:
eurapon Online-Apotheke
Scipiostr. 3
28279 Bremen
0421 47877810
info@eurapon.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
eurapon Online-Apotheke
Scipiostr. 3
28279 Bremen
0421 47877827
Datenschutz@eurapon.de

2. Folgende Rechte stehen Ihnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung (Art. 6 (1) (f) DS-GVO) beruht oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6 (1) (e) DS-GVO), das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
  • Im Detail informieren wir Sie hierüber in den nachfolgenden Abschnitten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung (Art. 6 (1) (a) oder Art. 9 (2) (a) DS-GVO) beruht, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Im Detail informieren wir Sie hierüber in den nachfolgenden Abschnitten.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

3. Anforderung von Freiumschlägen und Informationsmaterial
Zur einmaligen Zusendung des von Ihnen angeforderten Materials (z.B. Freiumschläge) per Post erheben wir Adressdaten (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (a) DS-GVO). Die Adressangaben sind erforderlich, um den Versand durchzuführen und zur freundlichen personalisierten Ansprache. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist freiwillig.

Wir werden beim Versand des angeforderten Materials von unseren Werbedienstleistern als Auftragsverarbeiter unterstützt und geben Ihre Adressdaten zum Versand des bestellten Materials an unsere Werbedienstleister weiter. Nach dem Versand werden Ihre Daten beim Werbedienstleister gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Direkt-Werbung – also zur Zusendung von Informationen über unsere Produkte, Leistungen und Aktionen per Post (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO), um Sie als Kunde hierfür zu gewinnen (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Wir werden beim Versand der Werbung von unseren Werbedienstleistern als Auftragsverarbeiter unterstützt und geben Ihre Adressdaten an diese Werbedienstleister weiter. Nach dem Versand der Werbung werden Ihre Daten beim Werbedienstleister gelöscht.

Der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Werbung können Sie jederzeit, unter den oben genannten Kontaktdaten, widersprechen.

4. Rezepte und Bestellungen
Wenn Sie uns ein Rezept einsenden bzw. bei uns bestellen, erfolgt die Verarbeitung zur Erfüllung der vertraglichen Leistung wie Lieferung, Zahlungsabwicklung und Rezeptabrechnung. Der Kaufvertrag mit Ihnen ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung (Rechtsgrundlage: Art.6 (1) (b) DS-GVO). Ihre Daten werden wir im gesetzlich erforderlichen Umfang auch zur Erfüllung unserer Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten nach dem niederländischen Handels- und Steuerrecht verarbeiten (Art. 6 (1) (c) DS-GVO). Außerdem werden wir die Daten zur Erfüllung unserer Verpflichtung zur pharmazeutischen Beratung verwenden (Art. 6 (1) (c) DS-GVO, §20, §17 Abs. 2a, 7 ApBetrO). Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten und Bestelldaten ist für den Vertragsabschluss erforderlich. Die Angabe der Bankverbindung ist freiwillig. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Direkt-Werbung – also zur Zusendung von Informationen über unsere Produkte, Leistungen und Aktionen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1)(f) DS-GVO), um Sie als Kunde hierfür zu gewinnen (Information gemäß Art. 13 (1)(d) DS-GVO). Der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Werbung können Sie jederzeit, unter den oben genannten Kontaktdaten, widersprechen. Weitere Empfänger dieser Daten im Rahmen der Abwicklung des Vertrags über die Rezepteinreichung bzw. Bestellung sind Logistikdienstleister (nur Adressdaten), Zahlungsdienstleister (nur Bezahldaten) und Rezeptabrechnungsstelle (bei Kassenrezepten), im Rahmen der Direkt-Werbung auch Dienstleister für den Werbemittelversand (nur Adressdaten).

Die Dauer der Verarbeitung richtet sich nach dem Zweck der Vertragserfüllung sowie der damit verbundenen weiteren gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrung und Nachweiserbringung. Zur Direktwerbung verwenden wir die Daten so lange, wie Sie nicht widersprochen haben.

5. Registrierung im Online-Shop
Wenn Sie sich auf unserer Webseite für unseren Online-Shop registrieren, verarbeiten wir die dazu angegebenen Daten, um Ihnen den Online-Shop bereitzustellen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Die dabei abgefragten Pflichtangaben sind zur Registrierung erforderlich, da Sie nach der Registrierung Bestellungen im Shop aufgeben können und die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben Voraussetzung für die Auftragserfüllung sind. Dazu gehört auch die Abfrage einer Telefonnummer, zu der wir nach § 17 Abs. 2a, 7 ApBetrO verpflichtet sind. Ihr Geburtsdatum benötigen wir als Altersnachweis und zum Zweck der eindeutigen persönlichen Identifizierung z.B. bei Anruf im Callcenter. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir zur Zusendung einer Auftragsbestätigung und Zustellbenachrichtigung. Im Rahmen Ihrer Bestellung erfolgt die Verarbeitung zur Erfüllung der vertraglichen Leistung wie Lieferung und Zahlungsabwicklung. Der Vertrag mit Ihnen ist damit die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung (Art.6 (1) (b) DS-GVO). Ihre Daten werden wir im gesetzlich erforderlichen Umfang auch zur Erfüllung unserer Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten nach dem deutschen Handels- und Steuerrecht verarbeiten (Art. 6 (1) (c) DS-GVO). Außerdem werden wir die Daten zur Erfüllung unserer Verpflichtung zur pharmazeutischen Beratung verwenden (Art. 6 (1) (c) DS-GVO; § 20 ApBetrO). Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten und Bestelldaten ist für den Vertragsabschluss erforderlich. Die Angabe der Bankverbindung ist freiwillig.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Direkt-Werbung – also zur Zusendung von Informationen über unsere Produkte, Leistungen und Aktionen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO), um Sie als Kunde hierfür zu gewinnen (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Werbung können Sie jederzeit, zum Beispiel unter den oben genannten Kontaktdaten, widersprechen.

Ihre Angaben im Rahmen der Registrierung werden von uns verarbeitet, so lange Sie die Löschung nicht beantragen, es sei denn, vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsgründe stehen entgegen.

6. Nutzung unserer Webseite
Beim Aufruf unserer Webseite erfasst unser Web-Server den Domain-Namen oder die IP-Adresse Ihres Computers, den Dateinamen und die URL, welche angefordert wurde, sowie den http-Antwort-Code und ggf. die auf unsere Webseite verweisende URL (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Dieses Vorgehen ist technisch bedingt üblich und erforderlich, um die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Hierbei werden wir von unseren technischen Dienstleistern unterstützt, die wir als Auftragsverarbeiter einsetzen. Die oben genannten Daten werden protokolliert und zum Zwecke der Abwehr rechtswidriger Nutzung oder Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Diese Daten werden nicht zur Erstellung von Anwenderprofilen genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns jedoch vor.

7. Allgemeine Informationen zum Thema Cookies, Messpixel, JavaScript

Cookies
Für bestimmte Services setzten wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch kann erkannt werden, wenn Sie unsere Webseite vom selben Gerät wiederholt besuchen.
Wir setzen sogenannte Session Cookies ein, welche für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Session Cookies nutzen wir z.B. für den Login oder die Abwicklung eines Kaufs. Hierbei wird im Session Cookie eine ID gespeichert.
Außerdem werden auf den Webseiten von DocMorris Webanalyse- und Online-Marketing-Technologien zu Analyse- und Optimierungszwecken verwendet. Diese verwenden in der Regel persistente Cookies, welche auch für zukünftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Technologien werden unten in den entsprechenden Abschnitten weitergehend beschrieben und erklärt.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das dauerhafte Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Webseiten Ihren Browser zum Speichern von Cookies auffordert. Wir weisen darauf hin, dass durch die komplette Deaktivierung von Cookies nicht mehr sämtliche Funktionen unserer Webseite, die Sie nutzen, verfügbar sein werden.

Messpixel
Bei Messpixel handelt es sich um 1×1 Pixel große transparente Bilder, die nicht sichtbar sind. Beim Laden einer Webseite mit Messpixel wird dieses transparente Bild vom Server des Anbieters heruntergeladen und dort registriert. Auf diese Weise kann der Anbieter messen, wann und wie viele Browser dieses Messpixel heruntergeladen und eine Webseite besucht haben. Ferner können weitere Informationen, wie z.B. Browserinformationen, Betriebssystem und Bildschirmauflösung erfasst werden. Dieser Vorgang wird mit Hilfe von JavaScript ermöglicht.
 
JavaScript
Mit Hilfe von JavaScript werden Anwendungen aufgerufen, Parameter bereitgesellt und an den jeweiligen Dienstleiter übertragen.

8. Webanalyse und Optimierungs-Tools auf unserer Webseite

Exactag
Die Exactag GmbH (Exactag GmbH, Philosophenweg 17, D-47051 Duisburg) sammelt und speichert auf dieser Webseite und deren Unterseiten Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus diesen Daten können anonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies und eine Technik eingesetzt werden, die sich Fingerprint nennt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Fingerprint-Technologie speichert Umgebungsvariablen des Internetbrowsers in einer Datenbank, ohne eindeutige userbezogene Daten wie eine IP-Adresse zu speichern. Die Cookies und/oder der Fingerprint ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den Exactag-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht erfasst. Um den Ausschluss von der Datenspeicherung zu gewährleisten, wird in Ihrem Browser ein Cookie gesetzt. Dieses Cookie trägt den Namen „exactag_new_ccoptout" und wird von „exactag.com" gesetzt. Es darf nicht gelöscht werden, solange der Speicherung der Daten widersprochen wird. Wenn Sie der Speicherung Ihrer anonym erfassten Besucherdaten für die Zukunft widersprechen möchten, klicken Sie bitte diesen Link.

AB Tasty
Diese Website nutzt A/B Test-und Webanalyse ABTasty (AB Tasty GmbH, Am Hof 20-26, 50667 Köln). Um Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten zu können, führen wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite A/B Tests durch, die mithilfe der Softwarelösung von AB Tasty realisiert warden.
Bei A/B Tests werden zwei verschiedene Versionen einer Website ausgespielt. So bekommen einige Nutzer Version A angezeigt, andere Nutzer bekommen Version B der Website angezeigt. Damit soll ermittelt werden, welche Version besser bei den Website-Nutzern ankommt, um somit die gesamte Website Stück für Stück zu optimieren. Rechtsgrundlage für das A/B-Testing ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Die durch AB Tasty erfassten Daten sind nicht personenbezogen. Wenn Sie nicht an diesen Tests teilnehmen wollen, können Sie per Klick auf den folgenden Link diese Funktion deaktivieren:
https://www.abtasty.com/de/#abtastyoptout=1

9. Weitere Tools auf unserer Webseite

Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.

Weitere Informationen zur Funktionsweise des Google Tag Manager finden Sie hier.

ChannelPilot
Diese Website benutzt ChannelPilot, (Channel Pilot Solutions GmbH, Überseeallee 1, 20457 Hamburg) ein Online-Marketing-Tool der Channel Pilot Solutions GmbH. Die Nutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. ChannelPilot verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite wie:
•    Browser-Typ/-Version,
•    Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
•    Uhrzeit der Serveranfrage
werden in der Regel an einen Server von ChannelPilot in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von ChannelPilot von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von ChannelPilot zusammengeführt. Zudem wird die IP-Adresse von ChannelPilot lediglich für einen kurzen Zeitraum (in der Regel maximal 24 Stunden) zwischengespeichert und danach unkenntlich gemacht. Die Zwischenspeicherung erfolgt ausnahmlos zur Erkennung von möglichem Klickbetrug (Bot-Detection).
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird ChannelPilot diese Information benutzen, um die Performance von angebundenen Online-Vermarktungskanälen wie idealo.de oder Google-Shopping zu bewerten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an ChannelPilot sowie die Verarbeitung dieser Daten durch ChannelPilot verhindern, indem Sie die unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out Möglichkeit verwenden: www.channelpilot.de/optout. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur im zuletzt verwendeten Browser. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit ChannelPilot finden Sie unter www.channelpilot.de/datenschutz.

Unter http://channelpilot.de/optout haben Sie nun die Möglichkeit, die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an ChannelPilot sowie die Verarbeitung dieser Daten durch ChannelPilot zu verhindern.
Hier wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur im zuletzt verwendeten Browser. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

10. Nutzungsbasierte Online-Werbung

Wir erfassen Informationen über die Aktivitäten der Besucher unserer Webseite zur Schaltung von Online-Werbung/Anzeigen außerhalb von eurapon.de (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Dadurch möchten wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass dem Besucher auch außerhalb von eurapon.de, basierend auf dem Suchverhalten oder der Nutzung unserer Webseite, interessante Werbung/Anzeigen ausgespielt werden, um so den Absatz unserer Produkte zu fördern (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Zudem ermöglicht uns die Auswertung der Informationen, die Relevanz der beworbenen Inhalte zu bewerten und die Ausspielung der Online-Werbung an potentielle Interessenten zu optimieren.

plista

Unsere Webseite wird durch eine Technologie der Firma plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin, unterstützt. Mit Hilfe dieser Technologie möchten wir die Qualität und Relevanz unserer Anzeigen erhöhen, indem wir nachvollziehen, ob und welche unserer Anzeigen beim Endkunden zum Erfolg führen (sog. Conversion Tracking) bzw. welche Anzeigen von Endkunden angeklickt werden (sogenanntes Click Tracking). Nach dem Klick auf eine unserer Anzeigen wird hierzu von plista im Browser des jeweiligen Kunden ein temporäres Cookie gesetzt, welches einen Zählpunkt vergibt, sobald der Kunde die Zielseite erreicht hat. Nähere Informationen hierzu und zum Datenschutz von plista finden Sie unter https://www.plista.com/de/about/privacy/.

BingAds

Auf unseren Seiten verwenden wir das Conversion Tracking der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.
Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Outbrain Pixel / Amplify

Diese Website verwendet Technologie der Outbrain Inc. ("Outbrain", 39 W 13th Street New York, NY 10011 USA). Diese ermöglicht es, auf Websites unserer Partner gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Angebote interessiert haben bzw. Daten darüber zu erheben. Die Technologie hängt von einer Cookie-basierten Analyse des Benutzerverhaltens ab.  Diese Werbung erscheint nur auf Outbrain Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Outbrain Engage oder dem Outbrain Extended Network. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren: https://www.outbrain.com/legal/privacy#advertising_behavioral_targeting

Kairion

Diese Website nutzt Kairion (Kairion GmbH, Gutleutstraße 30, D-60329 Frankfurt). Kairion schaltet Werbung auf vermarktete Werbeplätze dieser Website.
Dabei werden anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User durch die Verwendung von Cookies verarbeitet. Die Daten dieser Cookies werden beim Beenden der Session zeitnah (unter 24 Stunden) wieder gelöscht. Durch diese kommen Sie z.B. in den komfortablen Genuss nicht dauerhaft von einer Werbung im Shop verfolgt zu werden (sog. Frequency Cap). Die Aussteuerung von Werbung auf dieser Seite, sofern von Kairion, erfolgt rein kontextuell. Wir weisen ausdrücklich auf Ihr u.g. Widerspruchsrecht hin.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP Adresse Ihres Rechners wird dabei vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Wenn Sie diese Datenerhebung deaktivieren möchten, können Sie unter den unten angegebenen Links dieser Datenerhebung widersprechen: https://optout.kairion.de

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt Out Link erneut aktivieren müssen.
Datenerhebung anderer Dienstleister im Bereich nutzungsbasierter Online-Werbung

Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es weiteren Dienstleistern der Werbewirtschaft gestattet Nutzungsdaten zu erheben.

Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der erhobenen Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung. Sollten diese Dienstleister jedoch Profile bilden, kann eine Einwilligung durch Sie nötig sein. In jedem Fall können Sie der Erhebung von Nutzungsdaten und einer Profilerhebung gegenüber den unten verlinkten Unternehmen widersprechen. Durch die jeweiligen Unternehmen werden Ihnen zudem weitere ergänzende Widerspruchsmöglichkeiten angeboten.

Wird Ihnen als Nutzer einer Website eines Partners der Kairion GmbH eine individualisierte Werbung angezeigt, ist diese Werbung mit einem Link (z.B. als Datenschutzinfo) versehen, der Sie auf diese Hinweise zum Datenschutz weiterleitet und Ihnen ebenfalls die Möglichkeit bietet der Nutzung zu widersprechen.

Auf den angegebenen Webseiten der unten verlinkten Unternehmen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz sowie zu dem Angebot dieser Anbieter, ihrer Technologie und einer Widerspruchsmöglichkeit. Sie finden eine aktuelle Liste der von Kairion freigegebenen Dienstleister hier: https://optout.kairion.de/adpartners

Eine weitere komfortable Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html

Idealo

Partner Idealo.de - Tracking-Technologie der Ingenious Enterprise Plattform |

idealo internet GmbH
Ritterstraße 11
10969 Berlin, Deutschland

Wir setzen eine Tracking-Technologie der Ingenious Technologies AG, Französische Straße 48, 10117 Berlin, ein, um die Verbindung zwischen einem Klick des Nutzers auf ein Werbemittel bzw. einer Anzeige eines Werbemittels (Touch-Point) und einer Aktion von Ihnen (z.B. einem Kauf im Online-Shop oder einer Newsletter-Registrierung) herzustellen. Bei jedem Touch-Point sendet Ihr Browser eine HTTP-Anfrage (Request) an den Server von Ingenious, mit der bestimmte Informationen übermittelt werden. Zu diesen Informationen zählen die URL der Webseite, auf der Werbemittel platziert ist (Referrer-URL), die Browser-Kennung (User-Agent) des Endgeräts (einschließlich Informationen über den Gerät-Typ und das Betriebssystem), die IP-Adresse des Endgeräts (diese IP-Adresse wird von Ingenious vor der Speicherung anonymisiert), HTTP-Header (von Ihrem Browser automatisch übermittelte Datenpaket mit diversen technischen Informationen), der Zeitpunkt des Requests und, falls auf dem Endgerät zuvor bereits gespeichert, das Cookie mit seinem gesamten Inhalt.

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, welches zwischen Ihrem Browser und dem Server ausgetauscht wird. In diesem Datenpaket können die für die Webanwendung relevanten Informationen gespeichert und übermittelt werden, z.B. der Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Die Tracking-Technologie speichert zur Dokumentation von Aktionen Cookies auf Ihrem Endgerät. In dem Cookie wird die Information über die letzten Touch-Points gespeichert (d. h.  wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angezeigt oder angeklickt wurde). Außerdem wird im Cookie eine von Ingenious generierte Cookie-ID gespeichert. Zu dieser Cookie-ID werden bei Ingenious die Daten über die erfolgten Touch-Points und Informationen zu Ihren Aktionen gespeichert. Die gespeicherten Touch-Points lassen sich ggf. zu einer Abfolge-Kette (User-Journey) zusammensetzen.

Bei einem Aktion-Request werden meistens auch die Bestellnummer und der Warenkorbwert Ihrer Bestellung übermittelt und von Ingenious gespeichert. Zusätzlich können folgende Werte übermittelt und gespeichert werden: Ihre Kundennummer, Neukunde-Merkmal, Ihr Alter und Geschlecht sowie die bei einer Kundenumfrage von Ihnen gemachten Angaben.

Die an Ingenious übermittelten Informationen und die Cookies dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung und ist mit unseren berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

Affilinet

Diese Website nutzt das Online-Partnerprogramm von Affilinet (affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München) und im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms das Conversion-Tracking. Wenn auf eine geschaltete Anzeige auf der Website eines Affiliate-Partner geklickt wird, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf dem Rechner abgelegt. Dies dient der Wahrung im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn bestimmte Produkte in unserem Onlineshop bestellt und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, kann Affilinet erkennen, dass eine Anzeige auf der Website eines Affiliate-Partner geklickt wurde und in unseren Onlineshop weitergeleitet hat. Jeder über das Affilinet-Partnerprogramm erfasste Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Affilinet-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Affilinet-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browser Software verhindern. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Affilinet finden Sie unter: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz und https://www.affili.net/de/knowledge-zone/datenschutz-compliance, https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH

Emarsys

Diese Website nutzt die Technlogie des externe Dienstleister Emarsys (Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Straße 10, 80339 München) für die Ausführung unserer E-Mail-Kommunikation.
Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir den Service unseres Dienstleisters emarsys (Emarsys Interactive Services GmbH, Stralauer Platz 34, 10243 Berlin) der in unserem Auftrag tätig wird. Die Weitergabe der uns von Ihnen bei der Anmeldung zum Newsletter mitgeteilten Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Realisierung unseres berechtigten Interesses an einem effektiven und kundenfreundlichen Newsletter-Versand sowie der Optimierung unseres Webseitenangebots und unserer Werbung. Der von emarsys versandte Newsletter enthält Tracking-Pixel, die eine statistische Analyse ermöglichen, inwieweit der Newsletter gelesen und die darin enthaltenen Informationsangebote vom Adressaten wahrgenommen werden. Zudem werden – ebenfalls nur zu statistischen Zwecken – in pseudonymisierter Form einige technische Daten wie z. B. IP-Adresse, Browser, Betriebssystem erhoben, um die Funktionalität des Newsletters weiter zu optimieren. Weitere Informationen sind abrufbar unter https://www.emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Interesse.
Die IP-Adresse Ihres Computers wird von Emarsys nicht für Marketing-Zwecke gespeichert oder verwendet. Die von Emarsys Web-Servern erfassten IP-Adressen werden lediglich für sehr kurze Zeit gespeichert und dabei ausschließlich für die Entdeckung und Verhinderung missbräuchlicher Nutzungen verwendet.
Emarsys speichert Cookies durch Ihren Web-Browser auf Ihrem Computer. Die Cookies und die in ihnen gespeicherten Identifikationsnummern werden nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse oder anderen persönlich identifizierbaren Informationen zusammengeführt, es sei denn, dass Sie uns ausdrücklich erlaubt haben, dass wir Ihnen speziell auf Ihre Interessen ausgerichtete Informationen zusenden dürfen. Emarsys nutzt diese Cookies, um Ihren Browser wiederzuerkennen, so dass wir Ihre Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen und den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen erfassen und messen können. Diese Informationen nutzen wir, um die Webseite von cw-mobile und unsere E-Mail-Newsletter zu verbessern, insbesondere indem wir unsere Informationen und Angebote an die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Nutzer anpassen.
Die Speicherung von Emarsys-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können der oben beschriebenen Cookie-basierten Erhebung und Auswertung von Online-Daten widersprechen, indem Sie http://www.scarabresearch.com/privacy/#optout klicken. Wenn Sie diese Option ausüben, wird ein anonymes "Opt-Out"-Cookie in Ihrem Web-Browser gespeichert, welches die Emarsys Web-Server über Ihren Widerspruch informiert und die Datenerhebung dadurch verhindert. Das Opt-Out-Cookie bleibt in dem von Ihnen genutzten Browser wirksam, bis Sie es mit den Hilfsmitteln dieses Browsers löschen. Wenn Sie das Cookie löschen oder einen anderen Browser oder Computer nutzen, wird Emarsys jedoch nicht länger erkennen können, dass Sie einen solchen Widerspruch erklärt haben. Alternativ können Sie in Ihrem Browser einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert.

Trusted Shops

Die Webseite "Trusted Shops", einen Dienst der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, Deutschland (nachfolgend bezeichnet als: "Trusted Shops"). Wir nutzen Trusted Shops um Kundenbewertungen auf unserer Webseite einzubinden. Als Kunde haben Sie dadurch die Möglichkeit, Ihren Einkauf zu bewerten. Sofern Sie zuvor durch Aktivierung einer entsprechenden Checkbox oder Anklicken eines hierfür vorgesehenen Buttons eingewilligt haben, sendet Ihnen Trusted Shops nach einem Einkauf eine E-Mail mit einem Link zu einer Kaufbewertungsseite.

Wir verwenden Trusted Shops um Ihnen die Möglichkeit zu bieten Ihren Einkauf zu bewerten. Gleichzeitig dient der Einsatz von Trusted Shops zu Qualitätssicherungs- und Optimierungszwecken. Um die Authentizität einer Kaufbewertung zu sichern, können Sie nur dann eine Bewertung abgeben, wenn Sie tatsächlich auch einen Einkauf getätigt haben. Hierfür ist es erforderlich, dass wir mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Bestelldaten (Name, E-Mail-Adresse, Bestellnummer und Artikelnummer) an Trusted Shops übermitteln. Trusted Shops erhält Ihre Daten nur zum Zweck der Einholung von Kaufbewertungen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.
Mit Ihrer Bestellung bei uns stimmen Sie einer elektronischen Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung zu und willigen in die Übermittlung der vorgenannten Daten an Trusted Shops ein.
Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe vorgenannter Daten an Trusted Shops können Sie jederzeit widerrufen, etwa indem Sie uns eine E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse übersenden. Alternativ können Sie die Einwilligung auch direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen. Sie können ungeachtet dessen die Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung ignorieren oder Trusted Shops als Spam kennzeichnen.
Um Trusted Shops zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit Trusted Shops einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.
Informationen des Drittanbieters: Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, Deutschland. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite von Trusted Shops entnehmen: https://www.trustedshops.de/impressum/

Rakuten

Diese Website nutzt die Technologie des Retargeting-Anbieters NextPerf ein (92 Rue Réaumur, 75002 Paris), die es uns ermöglicht, Internetnutzer, die unsere Website besucht haben, auf den Websites der jeweiligen Partnernetzwerke mit gezielten Produktempfehlungen in Form von Werbebannern anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Websites von Drittanbietern erfolgt auf Basis von Cookies und einer Analyse Ihres vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym; es werden keine Nutzungsprofile mit Ihrem Klarnamen zusammengeführt. Nextperf nimmt den Datenschutz der Internetnutzer sehr ernst. Das Ziel von NextPerf ist es, Online Advertiser sowie Publisher zu unterstützen, damit sie für potenzielle Kunden personalisierte und relevante Werbung ausspielen. Dabei soll unpassende sowie aufdringliche Werbung vermieden werden (Responsables Retargeting). Nextperf befolgt die europäischen Verhaltensrichtlinien des Internet Advertising Bureau („IAB“) für verhaltensgesteuerte Werbung, sowie die Vorschriften der European Interactive Advertising Alliance („EDAA“). Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Erhebung der Daten durch die jeweiligen Retargeting-Anbieter zu widersprechen, stehen Ihnen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung: http://www.nextperf.com/de/privacy/
Folgende Drittanbieter-Cookies werden eingesetzt:

  • Folgende Werbepartner von Rakuten kommen aktuell zum Einsatz:
  • AOL (Advertising.com)
  • Adform
  • App Nexus
  • Drawbridge
  • Exelate
  • Improve Digital
  • Index Exchange
  • Iponweb
  • LiveRamp
  • OpenX
  • PubMatic
  • Rubicon
  • Smaato
  • Smart Adserver
  • Smartclip
  • Sovrn
  • Stickyads
  • Ströer (Adscale)
  • Tapad
  • Teads
  • The Trade Desk
  • Yieldlab

11. Datensicherheit und Verschlüsselung

Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen trägt eurapon dafür Sorge, dass Ihre gespeicherten Daten bestmöglich vor Verlust, Zerstörung, Manipulation oder Zugriff durch Unbefugte sicher sind.

12. Dienstleister zur Abwicklung von Zahlungen

Die im Rahmen einer Bestellung hinterlegten oder eingegebenen Zahlungs- und Bankinformationen werden zum Zweck der Zahlungsabwicklung verarbeitet, damit wir unsere vertragliche Leistung Ihnen gegenüber erbringen können (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO).

Bei Auswahl der Zahlart Lastschrifteinzug werden die Zahlungsinformationen ausschließlich auf den Systemen von DocMorris verarbeitet.

Ferner setzen wir die Computop GmbH, Schwarzenbergstraße 4, 96050 Bamberg, als Auftragsverarbeiter ein, um dem Kunden weitere marktübliche Zahlarten anbieten zu können, diese sind z.B.: Visa, Mastercard, Sofortüberweisung, Paypal, Barzahlen, Paydirect (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

Die Daten werden bis zur Verjährung der wechselseitigen Ansprüche aufbewahrt sowie die dazu erforderlichen Daten im Rahmen der Erfüllung der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt (Art. 6 (1) (c) DS-GVO)

13. Bonitätsprüfung

Wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen, führen wir vor Gewährung der Zahlarten Lastschrifteinzug und ‚Kauf auf Rechnung‘ vor jeder Bestellung eine Bonitätsprüfung durch. Wir tun dies, um das Risiko von Zahlungsausfällen für uns zu senken (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Zur Prüfung von Adresse und Bonität ruft eurapon von der CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München folgende Daten ab: Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher Daten, die auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren ermittelt wurden (Scoring). (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

Nähere Informationen zur Tätigkeit von CRIF Bürgel finden Sie hier.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass bei Ihrer Online-Bestellung durch DocMorris keine Bonitätsprüfung durchgeführt wird, wählen Sie bitte eine der folgenden Zahlarten: Paypal, Mastercard, Visa, Nachnahme, Vorkasse.

14. Versanddienstleister

Wenn Sie bei eurapon bestellen, beauftragen wir einen Versanddienstleister als Auftragsverarbeiter, und zwar DHL Paket GmbH (Sträßchenweg 10, 53113 Bonn).
Verschreibungspflichtige, kühlpflichtige Artikel liefern wir mit GO! Express & Logistic  (Bordeaux-Straße 6, 28309 Bremen). Dem jeweiligen Versanddienstleister übermitteln wir die für die Lieferung erforderlichen Daten (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Ohne Übermittlung von Daten an diesen ist eine Lieferung Ihrer bestellten Ware nicht möglich.

Erfolgt die Lieferung mit DHL, geben wir Ihre E-Mail-Adresse an die DHL weiter (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO), um Ihnen zusätzlich zur Sendungsverfolgung die Möglichkeit zu geben, den Zustellzeitpunkt und Zustellort Ihres Paketes auch dann noch beeinflussen zu können, wenn dieses bereits zu Ihnen unterwegs ist. Wir tun dies aus dem Interesse, Ihnen den marktüblichen Komfort bei der Auftragsabwicklung zu bieten und so unsere Wettbewerbsfähigkeit aufrechtzuerhalten. (Information gemäß Art. 13 (1) (d) DS-GVO).

Wenn Sie verschreibungspflichtige, kühlpflichte Medikamente bei uns bestellen, liefern wir zur Sicherstellung der Qualität und Wirksamkeit (§17 Abs. 2a, 1 ApBetrO) ausschließlich mit dem Zusteller GO! und geben in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister weiter mit dem Interesse, die größtmögliche Sicherheit bei der Belieferung zu gewährleisten. (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO) Der Verwendung Ihrer Daten zum Kontakt per E-Mail durch GO! können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie eurapon benachrichtigen, zum Beispiel unter den oben genannten Kontaktdaten.

15. Newsletter-Abonnement

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie ein, dass wir Sie regelmäßig über aktuelle Angebote und Gewinnspiele von eurapon und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit per E-Mail informieren und Sie zu Umfragen eingeladen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (a) DS-GVO) Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen z. B. unter der E-Mailadresse: info@eurapon.de oder durch klicken auf den Abmeldelink in jedem Newsletter. Bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter erfassen wir Ihre Emailadresse, Ihre Anrede und Ihren Namen zum personalisierten Versand unseres Newsletters. Ihre Adressdaten werden zum Newsletter-Versand an unsere Dienstleiter weitergegeben, die wir als Auftragsverarbeiter einsetzen. Sie erhalten zur Bestätigung Ihrer Einwilligung noch eine Bestätigungs-E-Mail (sog. Double Opt-In Verfahren.) Wir verwenden Ihre Daten bis zum Widerruf der Einwilligung.

16. Nutzung der E-Mailadresse

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse mitteilen, verwenden wir diese zur Kommunikation im Rahmen der Vertragserfüllung (Art.6 Abs.1 lit. b DS-GVO). Für werbliche Zwecke verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir sie im Rahmen eines Kaufs von Ihnen erhalten haben, und dann gemäß § 7 (3) UWG und auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DS-GVO mit dem Interesse, Sie über für Sie attraktive Angebote zu informieren und Sie als Kunde hierfür zu gewinnen oder um Informationen über Ihre Kauferfahrungen bei uns zu erhalten mit dem Interesse, unsere Angebote für Sie in Zukunft noch attraktiver zu machen. (Art.6 Abs.1 lit. f DS-GVO). Ihre Adressdaten werden zum E-Mail-Versand an unsere Dienstleister weitergegeben, die wir als Auftragsverarbeiter einsetzen. Der Verwendung Ihrer E-Mail zum Zweck der Werbung bzw. Kundenbefragung können Sie jederzeit widersprechen, insbesondere unter den oben genannten Kontaktdaten.

Außerdem geben wir Ihre E-Email-Adresse zum Zweck der Lieferabwicklung eventuell an den jeweiligen Versanddienstleister weiter. Mehr dazu erfahren Sie im Abschnitt "Versanddienstleister".

17. Gesundheitsdaten

Gesundheitsdaten gehören laut Art.9 DS-GVO zu den besonderen personenbezogenen Daten und unterliegen einem besonderen Schutz. Bei eurapon werden Informationen über die von Ihnen bestellten Medikamente im Rahmen der Erfüllung des Vertrags mit dem Angehörigen eines Gesundheitsberufes (Art. 9 Abs.2 lit. h DS-GVO) gespeichert und verarbeitet. Zur Vertragserfüllung gehört die Lieferung, Zahlungsabwicklung und Abrechnung und die pharmazeutische Beratung. (Art.6 Abs.1 lit. b,c DS-GVO, § 20, § 17 Abs. 2a, 7 ApBetrO). Ohne diese Daten ist eine Bestellung bei eurapon nicht möglich. Weitere Gesundheitsdaten verarbeiten wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, wenn Sie zum Beispiel an einem Therapiebegleitprogramm oder einer Befragung teilnehmen.

18. Auswertung zu Statistik- und Marketingzwecken

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke.

 zum Seitenanfang
§ 13 Gerichtsstand und anwendbares Recht
(1) Gerichtsstand für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung zwischen der Euro-Apotheke und dem Kunden ist ausschließlich Bremen, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist oder in Deutschland einen allgemeinen Gerichtsstand hat.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 zum Seitenanfang
§ 14 Nutzung des Internetportales
(1) Die Euro-Apotheke verweist auf ihren Internetseiten mit Links auf andere Seiten im Internet. Auf die Gestaltung und den Inhalt der verlinkten Seiten hat die Euro-Apotheke keinerlei Einfluss und übernimmt hierfür ausdrücklich keine Gewähr.
(2) Die Informationen auf den Seiten der Euro-Apotheke sind von Experten sorgfältig erstellt worden und dienen allein zur allgemeinen Information und sind unverbindlich. Auf keinen Fall ersetzen sie eine Untersuchung durch den Arzt.

 zum Seitenanfang
§ 15 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.