Zinkaspart Kapseln

Artikelnummer: 03553900
Anbieter: Astrid Twardy GmbH
Inhalt: 100 Stück
Statt
18,90 *
nur 15,68 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Zinkaspart Kapseln (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für Zinkaspart Kapseln

Zinkaspart® Kapseln – für Stoffwechsel und Abwehrkraft.



Zink ist ein essentielles Spurenelement und unentbehrlich für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen. Es ist notwendig für Wachstum und Entwicklung und unverzichtbar für die Erhaltung der Abwehrkräfte. Besonders hervorzuheben ist auch der positive Einfluß auf Haare und Haut. Die magenlösliche Weichkapsel mit Zinkaspartat ermöglicht eine optimale Aufnahme dieses wichtigen Spurenelements über den Darm.



Zusammensetzung: Eine Weichkapsel enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 97,2 mg Zinkaspartat (entsprechend 19,2 mg Zink). Sonstige Bestandteile: Polysorbat 80, Lecithin, Sojabohnenöl, partiell hydriertes Sojabohnenöl, gelbes Wachs, Milchfett, Gelatine, Glycerol, gereinigtes Wasser, Sorbitol 70 %-Lösung (nicht kristallisierend), Eisen(III)-oxid (E 172).



Dosierungsanleitung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Patienten mit leichtem Zinkmangel eine Kapsel pro Tag ein.





Anwendungsgebiete: Nachgewiesener leichter Zinkmangel.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Arzneimittel ist ein Mineralpräparat zur Zinkzufuhr.

    • Bei nachgewiesenem leichten Zinkmangel.


    Gegenanzeige
    • Keine bekannt

    Nebenwirkungen

    • Sojaproteine können sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

    • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


    Dosierung
    • Was ist zu tun, wenn das Präparat in zu großen Mengen eingenommen wurden (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?

      • Erst bei oralen Dosierungen, die um ein Vielfaches über den therapeutischen Dosierungen liegen, können Überdosierungserscheinungen wie Metallgeschmack auf der Zunge, Kopfschmerzen, Durchfall (Diarrhoe) und Erbrechen auftreten.

      • Im Falle einer Überdosierung ist sofort ein Arzt aufzusuchen.



    Schwangerschaftshinweis
    • Bei nachgewiesenem, klinisch gesichertem Zinkmangel besteht im therapeutischen Bereich keine Einschränkung zur Einnahme des Präparates in Schwangerschaft und Stillzeit.

    Anwendungshinweise

    • Die Kapseln sollten unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

    • Die Einnahme muss eine Stunde vor oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten erfolgen, um eine Wirkungsminderung zu vermeiden. Sollte die Einnahme morgens erfolgen, sollte dies vor dem Frühstück geschehen.


    Wechselwirkungen

    • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
      • Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels?

        • Bei gleichzeitiger Gabe von Zink und Phosphaten, Eisen-, Kupfer-, und Calcium-salzen kann die Resorption von Zink vermindert werden.

        • Zink kann die Verfügbarkeit von Kupfer beeinträchtigen, sowie die Aufnahme und Speicherung von Eisen reduzieren.

        • Die Gabe von Chelatbildnern wie D-Penicillamin, Dimercaptopropansulfonsäure (DMPS) oder Edetinsäure (EDTA) kann die Resorption von Zink vermindern bzw. die Ausscheidung erhöhen.

        • Zink reduziert die Resorption von Tetracyklinen, Ofloxazin und anderen Quinolonen (z.B. Norfloxacin, Ciprofloxacin). Aus diesem Grunde sollte zwischen der Einnahme von Zink und den genannten Medikamenten ein zeitlicher Abstand von mindestens 3 Stunden eingehalten werden.




    • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
      • Nahrungsmittel mit einem hohen Gehalt an Phytinen (z.B. Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse) reduzieren die Zinkresorption. Es gibt Anhaltspunkte dafür, dass Kaffee die Resorption von Zink beeinträchtigt.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg
    Statt

    4,61*

    nur € 3,69
    Aspirin 0,5 Tabletten
      nur € 5,65
    Trichosense Lösung
    Statt

    51,95*

    nur € 35,49
    Trichosense Lösung
    30 x 3 Milliliter

    Grundpreis:
    € 39,43 pro 100 Milliliter
    Harnsäuretropfen F Syxyl Lösung
    Statt

    21,80*

    nur € 13,38
    Harnsäuretropfen F Syxyl...
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 13,38 pro 100 Milliliter
    Voltaren Schmerzgel m. Blauem Komfort-Drehverschl.
    Statt

    17,93*

    nur € 12,99
    Voltaren Schmerzgel mit B...
    150 Gramm

    Grundpreis:
    € 8,66 pro 100 Gramm
    Grippostad C Hartkapseln
    Statt

    11,97*

    nur € 8,99
    Kneipp Arnika Kühl- & Schmerzgel
    Statt

    7,45*

    nur € 6,49
    Kneipp Arnika Kühl- & Sc...
    100 Gramm

    Grundpreis:
    € 6,49 pro 100 Gramm
    Nasenspray Ratiopharm Erwachsene Kons. Frei
    Statt

    4,97*

    nur € 3,99
    Nasenspray Ratiopharm Erw...
    15 Milliliter

    Grundpreis:
    € 26,60 pro 100 Milliliter
    Umckaloabo Flüssigkeit
    Statt

    9,97*

    nur € 7,19
    Umckaloabo Flüssigkeit
    20 Milliliter

    Grundpreis:
    € 35,95 pro 100 Milliliter

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Zinkaspart Kapseln
    Statt

    18,90*

    nur € 15,68
    Zinkaspart Kapseln
    100 Stück