Vitamin B6 Ratiopharm 40 mg Filmtabletten

Artikelnummer: 01586077
Anbieter: ratiopharm GmbH
Inhalt: 100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,37 (16%) gegenüber € 8,46*.
Minus
16%
Statt
8,46 *
nur 7,09 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Vitamin B6 Ratiopharm 40 mg Filmtabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x

Beschreibung für Vitamin B6 Ratiopharm 40 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Pyridoxinhydrochlorid



Vitamin B6 spielt eine wesentliche Rolle beim Eiweißstoffwechsel.



Ein Mangel kann sich in Hautveränderungen oder Störungen des Zentralnervensystems äußern.



Ein erhöhter Bedarf besteht unter anderem in der Schwangerschaft.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Arzneimittel ist ein Vitamin-Präparat

    • Es wird angewendet zur

      • Erwachsene:

        • Vorbeugung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).

        • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).

        • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Erkrankungen, die teilweise durch erhöhte Vitamin-B6-Gaben behandelt werden können: Primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie, sideroblastische Anämie (ab 200 mg), Vitamin-B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie).



      • Kinder:

        • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).

        • Erhaltungstherapie nach Vitamin-B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.

        • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Erkrankungen, die teilweise durch erhöhte Vitamin-B6-Gaben behandelt werden können: Primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie, sideroblastische Anämie, Vitamin-B6- Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie).






    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
      • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Pyridoxinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile sind


    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Stoffwechsel- und Ernährung
      • Bei höheren Einnahmemengen wurden Fälle von Vitamin-B6-Abhängigkeit beschrieben.


    • Nervensystem
      • Bei langfristiger Einnahme von Tagesdosen über 50 mg Vitamin B6 sowie bei kurzfristiger Einnahme von Dosen im Grammbereich wurden periphere sensorische Neuropathien (Erkrankungen der Nerven mit Kribbeln und Ameisenlaufen) beobachtet.


    • Magen-Darm-Kanal
      • Bei höheren Einnahmemengen wurden Magen-Darm-Störungen beschrieben.


    • Haut
      • Eine Überempfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht wurde bei sehr hohen Tagesdosen beschrieben.


    • Gegenmaßnahmen
      • Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.


    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis

    • In der Schwangerschaft (ab 4. Monat) und Stillzeit beträgt die empfohlene tägliche Zufuhr an Vitamin B6 1,9 mg. Bisher sind keine Risiken bei der Anwendung von Vitamin B6 in den für das Arzneimittel empfohlenen Dosierungen bekannt geworden. Systematische Untersuchungen zur Anwendung von Vitamin B6 in Dosierungen oberhalb des angegebenen Tagesbedarfs liegen nicht vor. Eine Anwendung dieses Präparates während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte daher nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt entschieden werden.

    • Hohe Dosen von Vitamin B6 können die Milchproduktion hemmen.

    • Vitamin B6 geht in die Muttermilch über.


    Anwendungshinweise

    • Zum Einnehmen

    • Die Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.


    Wechselwirkungen
    • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln

      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

      • Die gleichzeitige Gabe von sog. Pyridoxinantagonisten (Arzneimittel mit Wirkstoffen, die u. a. eine gegen Vitamin B6 gerichtete Wirkung haben, wie z. B. Hydralazin, Isoniazid (INH), Cycloserin, D-Penicillamin) kann den Bedarf an Vitamin B6 erhöhen.

      • Arzneimittel, deren Wirkung von dem Präparat beeinflusst wird:

      • Vitamin B6 in Tagesdosen ab 5 mg kann die Wirkung von L-Dopa (Arzneimittel zur Behandlung der Parkinson-Krankheit) herabsetzen.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Aesculus Heel Tropfen
    Statt

    27,42*

    nur € 17,59
    Aesculus Heel Tropfen
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 17,59 pro 100 Milliliter
    Arteria Heel N Tropfen
    Statt

    27,42*

    nur € 17,59
    Arteria Heel N Tropfen
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 17,59 pro 100 Milliliter
    Basica Sport Mineralgetränk Pulver
    Statt

    26,00*

    nur € 17,19

    660 Gramm

    Grundpreis:
    € 26,05 pro 1 Kilogramm
    Milgamma Mono 50 überzogene Tabletten
    Statt

    24,50*

    nur € 15,57
    Bromelain 200 mg Magensaftresistente Tabletten
    Statt

    17,95*

    nur € 12,44
    B12 Ankermann überzogene Tabletten
    Statt

    34,65*

    nur € 22,15
    Doppelherz Magnesium + Kalium Citrat System Granulat
    Statt

    17,45*

    nur € 10,49
    Milgamma Protekt Filmtabletten
    Statt

    25,45*

    nur € 15,74
    Coenzym Q10 GPH 60 mg Kapseln
    Statt

    79,60*

    nur € 73,39

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Vitamin B6 Ratiopharm 40 mg Filmtabletten
    Statt

    8,46*

    nur € 7,09