Sophtal-Comod 1 mg/ml Augentropfen

Artikelnummer: 10762030
Anbieter: URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Inhalt: 10 Milliliter
Grundpreis: € 74,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,46 (16%) gegenüber € 8,95*.
Minus
16%
Statt
8,95 *
nur 7,49 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Sophtal-Comod 1 mg/ml Augentropfen (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x

Beschreibung für Sophtal-Comod 1 mg/ml Augentropfen

Augentropfen – intensive Entzündungshemmung unterwegs und zu Hause

URSAPHARM stellt Betroffenen die entzündungshemmende Wirkung der Salicylsäure in Form von Augentropfen zur Verfügung. Die Augentropfen ermöglichen eine kontinuierliche Behandlung der Lidrand- und Bindehautentzündung im Tagesverlauf – am Arbeitsplatz und unterwegs.

Wirkstoff:

Salicylsäure (Ph.Eur.)

Anwendungsgebiete:

zur symptomatischen Therapie bei Lidrandentzündungen (Blepharitiden), unspezifischen Bindehautentzündungen, Reizzuständen durch Staub, Rauch, Sonne. Bei infektiösen Erkrankungen nicht ohne adäquate antiinfektiöse Begleittherapie.











Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Bei dem Präparat handelt es sich um Augentropfen gegen Entzündungen des Auges.

    • Das Arzneimittel wird angewendet zur symptomatischen Therapie bei Lidrandentzündungen (Blepharitiden), unspezifischen Bindehautentzündungen, Reizzuständen durch Staub, Rauch, Sonne. Bei infektiösen Erkrankungen nicht ohne adäquate antiinfektiöse Begleittherapie.


    Gegenanzeige

    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden

      • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind

      • während Sie Kontaktlinsen tragen

      • bei Augenverletzungen



    • Beachten Sie bitte, dass eine Augenreizung oder eine Augenrötung häufig auch ein Zeichen für eine ernste Augenerkrankung sein kann und Sie daher einen Augenarzt befragen sollten.

    • Suchen Sie deshalb sofort den nächsten erreichbaren Augenarzt auf, wenn eine der o.g. Situationen eintritt.


    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

      • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

      • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

      • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

      • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

      • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.



    • Mögliche Nebenwirkungen:
      • In sehr seltenen Fällen können allergische Hautreaktionen oder Kontaktallergien, gelegentlich leichtes Augenbrennen auftreten.


    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis

    • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    • Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden.


    Anwendungshinweise

    • Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.

    • Augentropfen sollten grundsätzlich so angewendet werden, dass ein Kontakt der Tropferspitze mit Auge oder Gesichtshaut vermieden wird.

    • Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie das Unterlid etwas vom Auge ab und bringen Sie durch leichten Druck auf die Flasche einen Tropfen in den Bindehautsack ein. Schließen Sie langsam die Augenlider.


    Wechselwirkungen
    • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln:

      • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

      • Hinweis:
        • Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen oder Augensalben anwenden, sollten Sie einen zeitlichen Abstand von 15 Minuten zwischen den Anwendungen der einzelnen Präparate einhalten. Augensalben sollten Sie stets als letztes anwenden.




     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Iberogast Flüssig
    Statt

    20,40*

    nur € 12,95
    Iberogast Flüssig
    50 Milliliter

    Grundpreis:
    € 25,90 pro 100 Milliliter
    Dolormin Filmtabletten
    Statt

    13,51*

    nur € 9,99
    Dolormin GS mit Naproxen Tabletten
    Statt

    14,80*

    nur € 12,79
    Hewallergia Complex Tropfen
    Statt

    24,25*

    nur € 14,58
    Hewallergia Complex Tropf...
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 14,58 pro 100 Milliliter
    Hylo-Vision Sine Einzeldosispipetten
    Statt

    6,98*

    nur € 6,39
    Hylo-Vision Sine Einzeldo...
    20 x 0.4 Milliliter

    Grundpreis:
    € 79,88 pro 100 Milliliter
    Optive Plus UD Augentropfen
    Statt

    19,40*

    nur € 13,37
    Optive Plus UD Augentropf...
    30 x 0.4 Milliliter

    Grundpreis:
    € 111,42 pro 100 Milliliter
    Drix Bisacodyl Dragees
    Statt

    19,99*

    nur € 12,62
    Lactulose 1A Pharma Sirup
    Statt

    4,39*

    nur € 3,59
    Lactulose 1A Pharma Sirup
    200 Milliliter

    Grundpreis:
    € 1,80 pro 100 Milliliter
    Bifiteral Sirup
    Statt

    10,39*

    nur € 8,69
    Bifiteral Sirup
    500 Milliliter

    Grundpreis:
    € 17,38 pro 1 Liter

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Sophtal-Comod 1 mg/ml Augentropfen
    Statt

    8,95*

    nur € 7,49
    Sophtal-Comod 1 mg/ml Aug...
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 74,90 pro 100 Milliliter