Siccapos Gel

Artikelnummer: 00165190
Anbieter: URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Inhalt: 10 Gramm
Grundpreis: € 32,90 pro 100 Gramm
Statt
4,13 *
nur 3,29 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Siccapos Gel (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für Siccapos Gel

Wirkstoff: Polyacrylsäure (Carbomer 980).

Zusammensetzung:
Polyacrylsäure (Carbomer 980) 2,0 mg/g, Sorbitol (Ph.Eur.), Cetrimid (Konservierungsmittel), Wasser für Injektionszwecke, Natriumhydroxid, Natriumedetat (Ph.Eur.).

Anwendungsgebiete:
Tränenersatzmittel bei mangelnder Tränenproduktion und trockenem Auge.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile von Siccapos® Gel sind.
Während Sie Kontaktlinsen tragen.

Nebenwirkungen:
Sehr selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen einen der Inhaltsstoffe kommen.

Siccapos® Gel enthält das Konservierungsmittel Cetrimid, das insbesondere bei häufiger und längerer Anwendung Reizungen des Auges (Brennen, Rötungen, Fremdkörpergefühl) hervorrufen und das Hornhautepithel schädigen kann. Für die Langzeitbehandlung der chronischen Keratokonjunktivitis sicca sollten daher Präparate ohne Konservierungsmittel bevorzugt werden.

URSAPHARM Arzneimittel GmbH & Co. KG, Industriestraße, D-66129 Saarbrücken


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Präparat ist ein Tränenersatzmittel bei Trockenem Auge (synthetische Tränenflüssigkeit).

    • Es wird angewendet als Ersatz der Tränenflüssigkeit bei gestörter Tränenproduktion und zur symptomatischen Behandlung des Trockenen Auges.


    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
      • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.


    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

      • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

      • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

      • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

      • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

      • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar



    • Mögliche Nebenwirkungen:

      • Sehr selten kann es zu einer Unverträglichkeitsreaktion gegen einen der Inhaltsstoffe kommen.

      • Sollten Überempfindlichkeitsreaktionen oder Reizungen am Auge auftreten, unterbrechen Sie bitte die Behandlung und suchen Sie Ihren Arzt auf.



    • Hinweis: Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht genannt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


    Dosierung
    • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
      • müssen Sie damit rechnen, dass sich bald wieder die typischen Symptome eines Trockenen Auges zeigen. Unterbrechen Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel möglichst nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.


    Schwangerschaftshinweis

    • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    • Mit dem Arzneimittel sind zwar keine Untersuchungen an schwangeren Patientinnen durchgeführt worden, andererseits bestehen keine Verdachtsmomente, die gegen die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.

    • Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte jedoch aus grundsätzlichen Erwägungen nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt erfolgen.


    Anwendungshinweise
    • Zur Anwendung am Auge.

    Wechselwirkungen
    • Bei der Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln

      • sind bisher keine speziellen Wechselwirkungen bekannt.

      • Hinweis:
        • Bei zusätzlicher Behandlung mit anderen Augentropfen soll zwischen der Anwendung der unterschiedlichen Medikamente mindestens ein Zeitraum von 5 Minuten, bei zusätzlicher Behandlung mit einer Augensalbe ein Zeitraum von 15 Minuten liegen und das Präparat atets als Letztes angewendet werden.


      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Visc Ophtal Augengel
    Statt

    4,49*

    nur € 3,69
    Visc Ophtal Augengel
    10 Gramm

    Grundpreis:
    € 36,90 pro 100 Gramm
    Anis Fenchel Kümmel Tee Afekü bio Salus Filterbtl.
    Statt

    5,99*

    nur € 5,09
    Ambroxol Ratiopharm 30 mg Hustenlöser Tabletten
    Statt

    3,99*

    nur € 3,29
    NEO Angin Halstabletten Zuckerfrei
    Statt

    9,45*

    nur € 5,49
    Paracetamol Ratiopharm 500 mg Tabletten
    Statt

    2,50*

    nur € 1,69
    ätherisches ÖL Bergamotte DAB
    Statt

    6,95*

    nur € 6,49
    ätherisches ÖL Bergamot...
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 64,90 pro 100 Milliliter
    ätherisches ÖL Fichtennadel DAB
    Statt

    4,75*

    nur € 4,39
    ätherisches ÖL Fichtenn...
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 43,90 pro 100 Milliliter
    ätherisches ÖL Nelkenblüte
    Statt

    6,45*

    nur € 5,99
    ätherisches ÖL Nelkenbl...
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 59,90 pro 100 Milliliter
    Keltican Forte Kapseln
    Statt

    36,95*

    nur € 23,64

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Siccapos Gel
    Statt

    4,13*

    nur € 3,29
    Siccapos Gel
    10 Gramm

    Grundpreis:
    € 32,90 pro 100 Gramm