Polysan Typ E Kolloidale Lösung D 9 Sanum

Artikelnummer: 03403224
Anbieter: Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Inhalt: 10 x 10 Milliliter
Grundpreis: € 59,99 pro 100 Milliliter
Statt
65,55 *
nur 59,99 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Polysan Typ E Kolloidale Lösung D 9 Sanum (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Weitere verfügbare Produktgrößen: 10 Milliliter

Beschreibung für Polysan Typ E Kolloidale Lösung D 9 Sanum

  • Tropfen


  • flüssige Verdünnung zur Diagnostik


  • Wirkstoff: Spengler-Kolloid E D9


  • Zusammensetzung: 10 ml enthalten: 10 ml kolloidale Lösung D9 nach Dr. Carl Spengler mit Antigenen von luetischen Erbgiften.


  • Testmöglichkeiten nach Spengler: Erbgifte, besonders luetischer Natur




  • Eigenschaften: Dr. med. Carl Spengler isolierte bei chronischen Krankheiten wie Tuberkulose, Rheuma, Krebs usw. aus Erythrozyten grampositive und gramnegative Granula, die er als Blutparasiten bezeichnete. Die grampositiven, malignen Granula stören nach Spengler fermentativ die Sauerstoffbindung an das Hämoglobin und gefährden darüber hinaus die Bildung von Abwehrstoffen. Nach seiner Überzeugung waren die von Granula befallenen Erythrozyten die Träger der Erb- und Eigengifte. Diese spezifischen Erb-Allergosen werden vom Mutterblut auf das Kind übertragen und können die Nachkommen über mehrere Generationen belasten. Nach Züchtung der Granula auf Spezialnährböden stellte Dr. Spengler ein Vakzinoid her, das, homöopathisch potenziert, als Therapeutikum gegen chronische Infekte und zur aktiven Immunisierung eingesetzt werden konnte. Sind im Blut eines Menschen als Folge einer durchgemachten Erkrankung Antikörper vorhanden, reagieren diese mit dem jeweiligen Spengler-Kolloid im Sinne einer Antigen-Antikörper-Reaktion. Diese Reaktion wird im Bluttest nach SCHWARZ zur Diagnostik benutzt.




  • Anwendung: Zur Diagnostik: Ein Tropfen des zu untersuchenden Blutes wird mit jeweils einem Tropfen der zum Test gewünschten Polysan-Antigene vermengt. Kommt es zu einer Antigen-Antikörper-Reaktion, so findet eine Agglutination statt, die makroskopisch/mikroskopisch sichtbar wird. Der Agglutinationsgrad ist gleichzeitig ein Maß für die Höhe des Antikörpertiters.


  •  

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Polysan Typ E Kolloidale Lösung D 9 Sanum
    Statt

    65,55*

    nur € 59,99
    Polysan Typ E Kolloidale ...
    10 x 10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 59,99 pro 100 Milliliter