Oxovasin Lösung

Artikelnummer: 00717063
Anbieter: OXO Translational Science GmbH
Inhalt: 50 Milliliter
Grundpreis: € 30,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 9,80 (38%) gegenüber € 25,25*.
Minus
38%
Statt
25,25 *
nur 15,45 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Oxovasin Lösung (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x
Weitere verfügbare Produktgrößen: 100 Milliliter

Beschreibung für Oxovasin Lösung

Oxovasin® ist ein Arzneimittel zur lokalen Behandlung von Wunden und Wundheilungsstörungen. Die Wirkung von Oxovasin® beruht auf einer Beeinflussung der Gewebereparatur. Dies zeigt sich in einer verbesserten Wundreinigung. Oxovasin® verbessert die Bildung von Granulationsgewebe und führt über die Beeinflussung der Wundkontraktion sowie der verbesserten Epithelisierung bei Wundheilungsstörungen zu einem Wundverschluss z. B. bei:

- Wundheilungsstörungen nach Verletzungen, auch mit Entzündung am Knochen
- Wundheilungsstörungen nach Operationen, auch mit begleitenden Fisteln und Wundhöhlen
- Unterschenkelgeschwüren (offene Beine) bei Erkrankungen der Venen
- Wunden bei Durchblutungsstörungen nach Verschlüssen von Arterien

Handhabung:
Oxovasin® ist eine farblose wässrige Lösung und wird in der Regel 2 mal täglich auf die Wunde aufgetragen oder durch Auflegen von mit Oxovasin® befeuchteten Bauwollkompressen in die Wunde eingebracht.

Zusammensetzung:
5 ml Lösung enthalten:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Reaktionsprodukt 6,9 x 106 E.* hergestellt aus 10,28 mg Natriumchlorit, 1,38 mg Natriumhypochlorit,  0,75 mg Schwefelsäure 69 %, 0,6 µg Kaliumchlorat,  0,37 mg Natriumcarbonat-Wasserstoffperoxid (2:3),  1,09 mg Natriumperoxid
*1 E. = 1 pmol Ethylen, freigesetzt aus Aminocyclopropancarbonsäure in Anwesenheit des Aktivators Hämin bei der Gehaltsbestimmung

Sonstige Bestandteile: Glycerol 85% 0,1g, Gereinigtes Wasser.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Arzneimittel ist ein Mittel zur lokalen Behandlung von Wunden und Wundheilungsstörungen.

    • Es wird angewendet zur:
      • Behandlung von Wunden und Wundheilungsstörungen durch Verbesserung der Wundreinigung, der Neubildung von Wundgewebe und des Wundverschlusses wie z. B.:

        • Wundheilungsstörungen nach Verletzungen, auch mit Entzündung am Knochen

        • Wundheilungsstörungen nach Operationen, auch mit begleitenden Fisteln und Wundhöhlen

        • Unterschenkelgeschwüre (offene Beine) bei Erkrankungen der Venen

        • Wunden bei Durchblutungsstörungen nach Verschlüssen von Arterien






    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
      • wenn sie überempfindlich gegen Oxovasin oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.


    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann die Anwendung des Arzneimittels Nebenwirkungen hervorrufen.

    • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

      • Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

      • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten

      • Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

      • Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt



    • Mögliche Nebenwirkungen

      • Im Wundgebiet können gelegentlich bei Beginn der Behandlung Hautrötung, Jucken oder brennende Missempfindungen, in seltenen Fällen auch leichte Schmerzen auftreten.

      • In seltenen Fällen sind unter Anwendung des Arzneimittels Überempfindlichkeitsreaktionen (allergisches Kontaktekzem) beobachtet worden, die durch den Wirkstoff ausgelöst wurden.



    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis
    • In der Schwangerschaft darf das Arzneimittel nur bei lebensbedrohlichen Zuständen eingesetzt werden, da Beobachtungen am Menschen nicht vorliegen. Experimentelle Studien haben keinen Hinweis auf fruchtschädigende Einflüsse gegeben.

    Anwendungshinweise

    • Das Arzneimittel wird angewendet durch Auftragen auf die Wundfläche, durch Befeuchten von Verbänden, oder durch Instillation in Fisteln und Wundhöhlen.

    • Zur Wundbehandlung hat sich das Auflegen einer befeuchteten Baumwollkompresse bewährt. Die Lösung ist mit allen Verbandmaterialien, die keine pharmazeutischen Wirkstoffe enthalten, kombinierbar. Sollte aufgrund der Wundsituation ein einmaliger Verbandwechsel pro Tag ausreichend sein, kann die Wunde auch über den liegenden Verband mit dem Arzneimittel benässt werden.

    • Bei tiefen Wundtaschen soll eine mit dem Arzneimittel befeuchtete Baumwollkompresse locker in die Wundtasche eingelegt werden. So wird sichergestellt, dass es bis an tiefere Wundregionen gelangt. Um die aufschießende Gewebeneubildung (Granulation) nicht zu behindern, ist jeder Druck zu vermeiden.

    • Sollte ein Aufbringen des Arzneimittels auf die Wundfläche über Verbandmaterial nicht möglich sein, kann die Lösung auch über liegende Drainagen in Wundhöhlen oder Wundtaschen eingebracht werden. Auch das Einbringen in Fistelsysteme ist möglich. Vor Einbringen des Arzneimittels empfiehlt sich das mechanische Ausspülen mit physiologischer Kochsalzlösung.


    Wechselwirkungen

    • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln

      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheke wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

      • Das Arzneimittel soll nicht in Verbindung mit anderen äußerlich anwendbaren Medikamenten oder Farbstoffen wie z. B. Brillantgrün, Gentianaviolett, Fuchsin und Malachitgrün auf die Wunde gebracht werden, da diese zu einem Wirkstoffverlust führen können.



    • Bei Anwendung des Arzneimittels zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
      • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Oxovasin Lösung
    Statt

    44,63*

    nur € 30,75
    Oxovasin Lösung
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 30,75 pro 100 Milliliter
    Retterspitz Wasser äußerlich
    Statt

    24,30*

    nur € 14,66
    Retterspitz Wasser äuße...
    1 Liter

    Grundpreis:
    € 14,66 pro 1 Liter
    Neuranidal N Tabletten
    Statt

    4,49*

    nur € 3,69
    Tromcardin Complex Tabletten
    Statt

    21,95*

    nur € 13,64
    Hydrocortison Hexal 0,25% Creme
    Statt

    5,82*

    nur € 4,79
    Hydrocortison Hexal 0,25%...
    20 Gramm

    Grundpreis:
    € 23,95 pro 100 Gramm
    Thomapyrin Classic Schmerztabletten
    Statt

    6,97*

    nur € 5,99
    Sililevo Nagellack
    Statt

    18,95*

    nur € 13,25
    Sililevo Nagellack
    3.3 Milliliter

    Grundpreis:
    € 401,52 pro 100 Milliliter
    Listerine Total Care Lösung
      nur € 6,89
    Listerine Total Care Lös...
    500 Milliliter

    Grundpreis:
    € 13,78 pro 1 Liter
    Calmvalera Hevert Tropfen
    Statt

    36,96*

    nur € 22,59
    Calmvalera Hevert Tropfen
    200 Milliliter

    Grundpreis:
    € 11,30 pro 100 Milliliter

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Oxovasin Lösung
    Statt

    25,25*

    nur € 15,45
    Oxovasin Lösung
    50 Milliliter

    Grundpreis:
    € 30,90 pro 100 Milliliter