OHRENTROPFEN

Schmerzen, Entzündungen oder Infektionen – Ohrenmedikamente wie Ohrentropfen lassen sich lokal bei einer Vielzahl von Erkrankungen des Ohres einsetzen. Selbst Taucher verwenden sie zur Prävention, zur Pflege und als Ausgleich zur Belastung beim Druckausgleich.
Ohrentropfen sollten nur zur äußerlichen Behandlung des Gehörgangs verwendet werden. Ihre Wirkung ist je nach Indikation unterschiedlich, sie kann pflegend, schmerzstillend, entzündungshemmend oder antimikrobiell sein. Ohrentropfen sind in der Regel gut verträglich.

Ohrentropfen (1 bis 12 von insgesamt 12):

Relevanz
Otalgan Ohrentropfen (Art.-Nr.: 04884645)
(Art.-Nr.: 04884645)
Anbieter: Südmedica GmbH
10 Gramm
Grundpreis: € 48,90 pro 100 Gramm
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,01 (17%)
Minus
17%
Statt
5,90*
nur € 4,89
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Auripur Ohrreinigungs-Set 50 ml (Art.-Nr.: 10730165)
(Art.-Nr.: 10730165)
Anbieter: Coolike-Regnery GmbH
1 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
nur € 4,95
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Otowaxol Sine Lösung (Art.-Nr.: 02268439)
(Art.-Nr.: 02268439)
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
10 Milliliter
Grundpreis: € 73,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,46 (16%)
Minus
16%
Statt
8,85*
nur € 7,39
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Otowaxol Lösung (Art.-Nr.: 02028296)
(Art.-Nr.: 02028296)
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
10 Milliliter
Grundpreis: € 99,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,98 (16%)
Minus
16%
Statt
11,97*
nur € 9,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Audilyse Ohrenspray (Art.-Nr.: 10627214)
(Art.-Nr.: 10627214)
Anbieter: Laboratoires Diepharmex SA
20 Milliliter
Grundpreis: € 53,45 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 2,21 (17%)
Minus
17%
Statt
12,90*
nur € 10,69
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Otidoron Ohrentropfen (Art.-Nr.: 09782010)
(Art.-Nr.: 09782010)
Anbieter: Weleda AG
10 Milliliter
Grundpreis: € 112,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 2,29 (16%)
Minus
16%
Statt
13,58*
nur € 11,29
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Hylo-Vision Gel Multi Augentropfen (Art.-Nr.: 10091009)
(Art.-Nr.: 10091009)
Anbieter: OmniVision GmbH
2 x 10 Milliliter
Grundpreis: € 59,75 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 5,00 (29%)
Minus
29%
Statt
16,95*
nur € 11,95
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Otitex Ohrentropfen (Art.-Nr.: 03712876)
(Art.-Nr.: 03712876)
Anbieter: Südmedica GmbH
10 Milliliter
Grundpreis: € 48,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,11 (18%)
Minus
18%
Statt
6,00*
nur € 4,89
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Gelobacin Ohrentropfen (Art.-Nr.: 06488327)
(Art.-Nr.: 06488327)
Anbieter: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
10 Milliliter
Grundpreis: € 79,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,51 (15%)
Minus
15%
Statt
9,50*
nur € 7,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Audispray Junior Ohrenspray (Art.-Nr.: 02778181)
(Art.-Nr.: 02778181)
Anbieter: Laboratoires Diepharmex SA
25 Milliliter
Grundpreis: € 35,96 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,81 (16%)
Minus
16%
Statt
10,80*
nur € 8,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Aconit Ohrentropfen (Art.-Nr.: 01448553)
(Art.-Nr.: 01448553)
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
10 Milliliter
Grundpreis: € 66,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,20 (15%)
Minus
15%
Statt
7,89*
nur € 6,69
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Levisticum Ohrentropfen (Art.-Nr.: 01754089)
(Art.-Nr.: 01754089)
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
10 Milliliter
Grundpreis: € 66,90 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,20 (15%)
Minus
15%
Statt
7,89*
nur € 6,69
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Relevanz

Wie wirken Ohrentropfen?

Vor der Verwendung von Ohrentropfen sollte immer der behandelnde Arzt befragt werden, um sicherzugehen, dass das Trommelfell intakt ist. Werden die Tropfen bei einem beschädigten Trommelfell verwendet, kann dies das Mittelohr erheblich schädigen. Mit Hilfe einer Ohrenspiegelung lässt sich dies im Rahmen des Arztbesuches ganz einfach prüfen. Von einer Einnahme ohne vorherige ärztliche Absprache ist daher dringend abzuraten.

Ohrentropfen enthalten häufig den schmerzlindernden Wirkstoff Procain. Weitere wirksame Bestandteile können Antibiotika, Kortison, oder die ebenfalls schmerzlindernden Wirkstoffe Phenazon bzw. Salicylsäureverbindungen sein. Sind die Ohrentropfen rezeptfrei zu erwerben, erhalten sie in der Regel keine Antibiotika oder Kortisone.

Procain wirkt örtlich betäubend, in dem es die Schmerzrezeptoren im äußeren Gehörgang ausschaltet. Dadurch wird jedoch auch der Schmerz als wichtiges Warnsignal des Körpers unterdrückt, was unter einigen Ärzten als kritisch angesehen wird.

Rezeptpflichtige Ohrentropfen beinhalten im Regelfall Kortison oder Antibiotika. Diese Wirkstoffe können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auslösen. Werden beispielsweise salicylsäurehaltige Tropfen mit blutverdünnenden Präparaten kombiniert, so wird der blutverdünnende Effekt verstärkt. Aus diesen Gründen empfiehlt sich auch hier vor der Einnahme der Gang zum Arzt, um Wechselwirkungen auszuschließen.

Wie werden Ohrentropfen richtig angewendet?

Ohrentropfen werden in der Regel auf der Seite liegend vorsichtig in das betroffene Ohr geträufelt. Vor der Verwendung sollten sie kurz in der Hand oder der Hosentasche erwärmt werden, einer Anwendung direkt nach der Entnahme aus dem Kühlschrank ist abzuraten. Ebenso wenig sollten sie erhitzt werden. Ein Wärmegrad, der der menschlichen Körpertemperatur entspricht, ist hier ideal.

Die Dosierung sollte stets vom Arzt oder dem Apotheker vorgegeben sein. Diese sollte unbedingt eingehalten werden, da in Abhängigkeit vom Alter unterschiedliche Dosierungen entstehen. Die individuelle Anzahl der Tropfen sollte dann vorsichtig in das Ohr geträufelt werden. Nach der Verwendung empfiehlt es sich, ein paar Minuten in der Seitenlage zu verweilen, um sicherzustellen, dass die Wirkstoffe gut im Ohr verteilt werden.

Wann sollten Ohrentropfen nicht zum Einsatz kommen?

Ohrentropfen sollten nicht verwendet werden, wenn Überempfindlichkeiten gegen enthaltene Wirkstoffe bekannt sind. Symptome einer allergischen Reaktion sind unter anderem Juckreiz, Hautrötung, Verengung der Atemwege und ein Anschwellen der Schleimhaut. Beim Auftreten dieser sollte das Präparat umgehend abgesetzt werden.

Auch bei bestimmten Stoffwechselerkrankungen sowie während Schwangerschaft und Stillzeit sollte von einer Anwendung abgesehen werden. In einigen Fällen kann es nach einer Verwendung zu Schwindel und Kopfschmerzen kommen, die die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Bei Unsicherheiten sollte immer der Arzt oder Apotheker befragt werden.