Kneipp Weißdorn Pflanzendragees

Artikelnummer: 03028884
Anbieter: Kneipp GmbH
Inhalt: 240 Stück
nur 9,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Kneipp Weißdorn Pflanzendragees (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für Kneipp Weißdorn Pflanzendragees

Pflichtinformationen:

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere von Schmerzen in der Herzgegend, Atemnot, Wasseransammlungen in den Beinen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Enthält Glucose und Sucrose (Zucker).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.



- unterstützt die Herz-Kreislauf-Funktion

- ab 3 Dragees täglich

- 3 Dragees entsprechen 1035 mg Weißdorn

- 3-fach kombiniert: Blätter, Blüten, Früchte

- für eine Daueranwendung geeignet

- glutenfrei und ohne Milchzucker





Zusammensetzung:


1 überzogene Tablette (= Dragee) Kneipp®Weißdorn enthält:

Wirkstoffe: Weißdornblätter mit Blüten-Pulver 140 mg, Weißdornfrüchte-Pulver 55 mg, Trockenextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (4,5-5,5 : 1) Auszugsmittel Ethanol 70% (V/V) 30 mg.



Anwendungsgebiete:


Traditionell angewendet zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere von Schmerzen in der Herzgegend, Atemnot, Wasseransammlungen in den Beinen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.





Wichtiger Hinweis:

Glutenfrei und ohne Milchzucker.

Die Einnahme von Kneipp® Weißdorn Dragees entsprechend der Dosierungsempfehlung ergibt max. 0,1 Broteinheiten (BE) täglich.



Dosierung:


Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene nehmen täglich 3 bis 9 überzogene Tabletten ein. Die überzogenenTabletten sind morgens und abends oder über den Tag verteilteinzunehmen. Die Einnahme soll mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen. Der Abstand des Einnahmezeitpunktes zu den Mahlzeiten sollte eine Stunde oder mehr betragen.



Aufbewahrungshinweise:


Das Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Behältnis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Nicht über 25°C aufbewahren!


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete
    - Traditionell angewendet zur Unterstützung der Herz-Kreislauffunktion.
    Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
    Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Schmerzen in der Herzgegend, Atemnot, Wasseransammlungen in den Beinen oder unklare Beschwerden auftreten.
    Zusammensetzung
    Wirkstoffe
    Weißdorn-Blätter-, -Blüten-Trockenextrakt 30 mg
    Weißdornbeeren-Pulver 55 mg
    Weißdornblätter mit Blüten-Pulver 140 mg
    Hilfsstoffe
    • Arabisches Gummi, sprühgetrocknet
    • Calciumcarbonat
    • Glucose-Lösung
    • Kohlenhydrate
    • Macrogol 6000
    • Magnesium stearat
    • Maltodextrin
    • Natrium bicarbonat
    • Partialglyceride, langkettige
    • Saccharose
    • Schellack
    • Siliciumdioxid, hochdisperses
    • Talkum
    Bezugsangabe
    1 Tablette
    Darreichungsform
    Überzogene Tabletten
    Dosierungsangaben
    Erwachsene: 1-3 Tabletten morgens und abends, evtl. auch mittags, vor oder nach der Mahlzeit (ca. 1 Stunde) (2-3 mal täglich (3-9 Tabletten pro Tag))
    Anwendungshinweise
    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
    Wirkungsweise
    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.
    Gegenanzeigen
    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.
    - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
    Nebenwirkungen
    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
    Wichtige Hinweise
    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
    - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
    - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
    Aufbewahrung
    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Dallmann's Salbeibonbons m. Vit. C.
      nur € 1,09
    ACC Akut 600 Brausetabletten
    Statt

    19,99*

    nur € 12,99
    Meditonsin Lösung
    Statt

    18,71*

    nur € 11,94
    Meditonsin Lösung
    70 Gramm

    Grundpreis:
    € 17,06 pro 100 Gramm
    Bepanthen Wund- und Heilsalbe
    Statt

    8,71*

    nur € 8,49
    Bepanthen Wund- und Heils...
    50 Gramm

    Grundpreis:
    € 16,98 pro 100 Gramm
    Magnesiocard 5 Mmol Plv. z.Her. e.Lsg. z.Einnehmen
    Statt

    17,39*

    nur € 10,97
    Mallebrin Konzentrat zum Gurgeln
    Statt

    17,98*

    nur € 15,59
    Mallebrin Konzentrat zum ...
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 15,59 pro 100 Milliliter
    Doppelherz Weißdorn Dragees
    Statt

    3,95*

    nur € 3,59
    Pantovigar Hartkapseln
    Statt

    106,99*

    nur € 74,87
    Sinupret überzogene Tabletten
    Statt

    12,85*

    nur € 10,69

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Kneipp Weißdorn Pflanzendragees
      nur € 9,99