IQ CD Mentales Schlankheitstraining

Artikelnummer: 05869903
Anbieter: Natura Vitalis GmbH
Inhalt: 1 Stück
nur 14,98
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
IQ CD Mentales Schlankheitstraining (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für IQ CD Mentales Schlankheitstraining

CD - Mentales Training zur Umprogrammierung des Eßverhaltens





Kennen Sie den Spruch: "Abnehmen beginnt im Kopf?" Da ist weit mehr dran als den Meisten wirklich bewusst ist. Der absolute Wille ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Gewichtsreduktion. Allerdings wird es mit dem bloßen Willen, in den meisten Fällen, langfristig nicht funktionieren. Selbstdisziplin und ein starker Wille haben nämlich so gut wie gar nichts mit einem dauerhaften Erfolg bei einer Diät zu tun. Sie sind wichtig um die richtigen erforderlichen Schritte zu starten – aber nicht für einen langfristigen Erfolg. Wir wissen natürlich, dass meist genau das Gegenteil behauptet wird und hoffen, dass wir Sie jetzt nicht zu sehr verwirren. Lassen Sie uns einfach mal von vorne beginnen.



Eine langfristig erfolgreiche Gewichtsreduktion funktioniert immer nur auf mehreren Ebenen. Auf der einen Seite gilt es – mit den richtigen Natursubstanzen - die Gewichtsreduzierungsmaßnahme zu unterstützen – auf der anderen Seite spielt der Kopf eine wichtige Rolle, um das Essverhalten auf Dauer zu verändern.



Ihre Gewichtsreduzierungsmaßnahme können Sie mühelos und kinderleicht mit unserem weltweit einmaligen Produkt "IQ-Weight-Management®" unterstützen. Über 100.000 Menschen hatten damit, in den letzten 6 Monaten, schon riesige Erfolge. Ihr Essverhalten können Sie dauerhaft mit dem mentalen Training auf dieser Doppel CD verändern. Der Grund: Diese CD berücksichtigt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Gehirnforschung zur Umprogrammierung Ihres Essverhaltens.



Jetzt könnten Sie natürlich fragen: "Wofür brauche ich eine CD um mein Essverhalten zu verändern?" Gestatten Sie uns bitte eine Gegenfrage: "Warum haben Sie Ihr Essverhalten nicht schon längst verändert?" Sorry, ein bischen provokativ vielleicht – aber bitte verstehen Sie uns nicht falsch. Wir möchten Sie nicht ärgern. Wir möchten Ihnen vielmehr aufzeigen, dass es gar nicht Ihre Schuld ist. Mit rein rationalem Denken können Sie nämlich im seltensten Fall etwas dauerhaft verändern.



Denken Sie zum Beispiel mal an all die guten Neujahrsvorsätze. Millionen Menschen nehmen sich in der Silvesternacht Jahr für Jahr vor bestimmte Verhaltensweisen zu ändern – aber es klappt meist nicht. Woran liegt das? Warum funktionieren wir eigentlich so wie wir funktionieren?



Schon der heilige Apostel Paulus hat an die Gemeinde nach Rom geschrieben: „Das gute, das ich tun wollte hab ich nicht getan – stattdessen, das böse, welches ich meiden wollte. Ihm erging es also auch nicht besser als uns. Wir haben aber gegenüber Paulus einen riesigen Vorteil: Wir wissen heute genau woran es liegt, dass man im seltensten Fall mit dem reinen Verstand bzw. Willen Dinge dauerhaft verändern kann.



Die Gehirnforschung hat nämlich in den letzten Jahrzehnten ziemlich genau herausgefunden nach welchen Kriterien unser gesamtes Verhalten gesteuert wird. Dabei gibt es zwei sogenannte Grundantriebskräfte, die das Gehirn aller Menschen in allen Situationen ausnahmslos steuert. Einerseits wird Ihr Gehirn alles in seiner Macht stehende tun um für Sie auf dieser Welt unangenehme Dinge (Furcht, Angst, Unsicherheit, Schmerz etc.) zu vermeiden – andererseits tut Ihr Gehirn einiges um für Sie Vergnügen, Spaß und Lust auf dieser Welt zu gewinnen. Die Gehirnforschung weiß heute aber, dass Ihr Gehirn sehr viel mehr tut um Unangenehmes zu vermeiden, als Spaß und Lust zu gewinnen. Aber das ist ja nichts neues – es ist die alte Theorie von Zuckerbrot und Peitsche.



Was man aber erst in den letzten 15 Jahren, im Bereich der Neurolinguistik,erforscht hat ist was man ganz konkret tun muss um die Erfolge zu haben, die wir alle haben wollen. Wenn zum Beispiel jemand mit Diät Tortur, Askese und Verzicht verbindet und Sätze dabei im Kopf hat wie: "Ohne Schokolade ist Leben nur Leiden" und dann eine Diät startet, hält diese Person das Ganze höchstens ein paar Wochen durch. Es kommt der Moment wo sein Kopf sagt: "Hör mal, mein Job ist es für dich unangenehme Dinge zu vermeiden und Spaß auf dieser Welt zu gewinnen. Warum kasteist du dich denn so? Man lebt doch nur einmal."



Irgendwann kommt dann der Moment wo man sich selbst sagt: "O.K., du hast mich überzeugt." Einmal ist kein mal und dann pfeift man sich das nächste Stück Sachertorte wieder rein. Das passiert bei 95% aller Menschen, die eine Diät ausprobieren. Das Einhalten einer Diät hat nichts mit Selbstdisziplin oder ähnlichem zu tun. Es ist lediglich ein Unterschied des Programmes im Kopf. Wer beispielsweise mit Diät gesunde Ernährung, Leichtigkeit, Fitness etc. verbindet – und zwar spontan, ob bewusst oder unbewusst, hat keine Probleme eine Diät einzuhalten. Der Grund: Bei dieser Person ist eine andere Assoziationswelt im Kopf programmiert. Das heißt: Je nachdem welche Gefühle wir Erlebnissen und Erfahrungen zuordnen fällt unser Verhalten aus.



Wie kann man diese Assoziationswelt im Kopf umprogrammieren? Ganz einfach – über das Unterbewusstsein. Machen Sie es wie die gesamte Werbeindustrie. Sie nutzt nämlich ebenfalls den Weg in das Unterbewusstsein und platziert dort ihre Botschaften. Mit riesigen Erfolgen! Das Umprogrammieren kann übrigens sehr schnell vonstatten gehen. Wichtig ist, dass dabei eine möglichst hohe Emotionalität aufgebaut wird – also viel mit Bildern und Gefühlen gearbeitet wird. Denn Ihr Unterbewusstsein arbeitet ungerne mit bloßen Worten – es braucht Bilder und Emotionen. Je mehr und stärker – desto besser!



Das Wissen, dass das Gehirn extrem schnell arbeitet, wenn eine hohe Emotionalität aufgebaut wird stammt übrigens aus einem Bereich der Lernpsychologie – dem Bereich der Phobien. Interessant – oder?! Nehmen Sie zum Beispiel mal eine Person, die auf der Straße – innerhalb von 5 Minuten – von einem Rottweiler zusammengebissen wird und anschließend 4 Wochen auf der Intensivstation liegt. Können Sie sich vorstellen, dass diese Person anschließend grundsätzlich Angst vor Hunden jeglicher Art hat? Auch vor einem kleinen Dackel? Können Sie sich vorstellen, dass - obwohl diese Person 30 Jahre lang Hunde gemocht hat und innerhalb von 5 Minuten von einem Rottweiler richtig zusammengebissen wurde - es ausreicht zukünftig Hunden gegenüber ein anderes Verhalten an den Tag zu legen? Zum Beispiel beim Anblick eines kleinen Yorkshire Terriers sofort die Straßenseite wechselt?



Der Grund ist: Das Beißen des Hundes hatte eine so hohe Emotionalität, dass das 30-jährige liebevolle Verhalten zu diesen Tieren in null Komma nichts umgedreht wurde – in ein ängstliches Verhalten. Diese Erfahrung ist im limbischen System, gespeichert und steuert schon reflexartig das zukünftige Verhalten. Wann immer unser Gehirn einen Input bekommt, also etwas erlebt was in Form eines Gefühls genügend Eindruck macht, wird dies als Referenzerfahrung für die Zukunft gespeichert und im Unterbewusstsein abgelegt.



Unser Unterbewusstsein ist für uns so etwas wie für den Computer die Festplatte, auf der alle Programme gespeichert werden. Interessant ist, dass unser Unterbewusstsein bedeutend größer ist als unser Bewusstsein. Unser Intellekt ist eher winzig klein im Vergleich mit unserem Bewusstsein. Deshalb ist das Unterbewusstsein auch viel stärker als das Bewusstsein bzw. unser Wille. So weiß doch beispielsweise jeder Raucher, dass Nikotin krebserzeugend ist. Trotzdem rauchen die meisten weiter. Auch jeder Übergewichtige weiß, dass Fettleibigkeit ernsthafte unterschiedliche Erkrankungen mit sich bringen kann. Trotzdem schaffen es die meisten nicht dauerhaft abzuspecken.



Logisch! Wenn unsere Verhaltensweisen, in unserem Fall das Essverhalten, nicht im Bewusstsein, sondern im Unterbewusstsein abgespeichert ist, haben wir mit unserer Ratio – also unseren Verstand oder Willen – gar keinen Zugang zu diesen Programmen. Wir müssen also in das Unterbewusstsein gelangen. Nur hier können wir das Essverhalten dauerhaft verändern. Den Zugang zum Unterbewusstsein bekommt man ganz leicht in einem Zustand der Entspannung.



Genau das macht die Doppel-CD "Mentales Schlankheitstraining". Lassen Sie sich, von Frank Felte, in einen Zustand der tiefen Entspannung versetzen und folgen Sie einfach seinen Impulsen auf dieser Doppel-CD.



Das mentale Training ist in 2 Blöcken aufgeteilt. Die erste CD (Dauer: ca. 60 Minuten) beschäftigt sich mit Ihrer momentanen Situation. Die zweite CD (Dauer: ca. 60 Minuten) gibt Ihrem Unterbewusstsein Impulse zur Änderung Ihres Essverhaltens. Bei beiden CD's sind die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Gehirnforschung berücksichtigt. Erleben Sie mit diesem einmaligen Werk die Kraft des mentalen Trainings und genießen Sie Ihre anschließenden persönlichen Erfolge.



Natürlich wissen wir, dass es Menschen gibt, die diesem Thema eher skeptisch gegenüber stehen. Für etliche ist mentales Training eine suspekte Angelegenheit. Ein Buch mit sieben Siegeln und wird daher auch öfter argwöhnisch beäugt. Einige sagen sogar, dass dieser ganze Entspannungskram nur ausgemachter Blödsinn ist. Etwas für gestresste Hausfrauen und Weichlinge, die mit dem Leben nicht klar kommen. Solche Sprüche stimmen natürlich nicht. Nicht umsonst arbeiten, beispielsweise, viele Spitzensportler von internationalem Format auch mit dem mentalen Training.



Fakt ist: Mentales Training heißt nichts anderes als "Konzentration im entspannten Zustand." Im entspannten Zustand haben Sie den besten Zugang zum Unterbewusstsein und können so mühelos bestimmte Verhaltensweisen verändern. Auch das Essverhalten! Wichtig dabei ist unbedingt mit intensiven Gefühlen zu arbeiten – also eine hohe Emotionalität aufzubauen. Das wird u. a. durch die Vorstellung von Bildern erreicht. Die CD wird Ihnen die entsprechenden Impulse hierzu liefern.



Wir wünschen Ihnen den maximalen Erfolg. Hören Sie sich diese CD – vor allem die Zweite – ruhig regelmäßig über einen längeren Zeitraum an. Wenn Sie wirklich abnehmen wollen, werden Sie sich wundern was passiert. Übrigens: Diese Doppel-CD ist eine ideale Ergänzung zu unserem Diätprodukt Diet Secret!



 

Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

IQ CD Mentales Schlankheitstraining
  nur € 14,98