Schlagwort:

VITAMIN D

Das fettlösliche Vitamin D ist an verschiedenen wichtigen Prozessen beteiligt. Der menschliche Körper kann das Vitamin mit Hilfe von Sonnenlicht selbst herstellen. Dies ist auch der Grund dafür, dass gerade in den dunklen Wintermonaten ein Vitamin-D-Mangel weit verbreitet ist.

Vitamin D (1 bis 15 von insgesamt 81):

Relevanz
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Vigantoletten 1. 000 Internationale Einheiten Vitamin D3 Tabletten (Art.-Nr.: 10544155)
(Art.-Nr.: 10544155)
Anbieter: Merck Selbstmedikation GmbH
200 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 6,30 (42%)
Minus
42%
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(basierend auf 2 Kundenbewertungen)
Statt
14,99*
nur € 8,69
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D3 Hevert Tabletten (Art.-Nr.: 09887387)
(Art.-Nr.: 09887387)
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
200 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 6,00 (43%)
Minus
43%
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(basierend auf 2 Kundenbewertungen)
Statt
13,79*
nur € 7,79
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D3 Hevert 4. 000 Internationale Einheiten Tabletten (Art.-Nr.: 11295470)
(Art.-Nr.: 11295470)
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
90 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 8,58 (35%)
Minus
35%
Statt
23,85*
nur € 15,27
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Calcimagon D3 Kautabletten (Art.-Nr.: 01128682)
(Art.-Nr.: 01128682)
Anbieter: TAKEDA GmbH
180 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 13,40 (36%)
Minus
36%
Statt
36,89*
nur € 23,49
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Biolectra Immun Direct Pellets (Art.-Nr.: 02584577)
(Art.-Nr.: 02584577)
Anbieter: Hermes Arzneimittel GmbH
40 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 5,41 (28%)
Minus
28%
Statt
18,90*
nur € 13,49
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D3k2 Öl Dr. Jacob's Tropfen (Art.-Nr.: 11360196)
(Art.-Nr.: 11360196)
Anbieter: Dr. Jacobs Medical GmbH
20 Milliliter
Grundpreis: € 80,50 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 3,85 (19%)
Minus
19%
Statt
19,95*
nur € 16,10
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D-Loges 5. 600 Internationale Einheiten Kautabletten (Art.-Nr.: 10073678)
(Art.-Nr.: 10073678)
Anbieter: Dr. Loges + Co. GmbH
30 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 7,96 (40%)
Minus
40%
Statt
19,90*
nur € 11,94
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vigantoletten 1. 000 Internationale Einheiten Vitamin D3 Tabletten (Art.-Nr.: 01245459)
(Art.-Nr.: 01245459)
Anbieter: Merck Selbstmedikation GmbH
100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 1,88 (23%)
Minus
23%
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(basierend auf 2 Kundenbewertungen)
Statt
7,87*
nur € 5,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D Sandoz 1. 000 Internationale Einheiten Kapseln (Art.-Nr.: 06452016)
(Art.-Nr.: 06452016)
Anbieter: Hexal AG
45 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
nur € 4,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D3 Hevert 1. 000 Internationale Einheiten Gummidrops (Art.-Nr.: 11331881)
(Art.-Nr.: 11331881)
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
60 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 3,16 (35%)
Minus
35%
Statt
8,95*
nur € 5,79
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Zymafluor D 500 Tabletten (Art.-Nr.: 03665071)
(Art.-Nr.: 03665071)
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
90 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Statt
6,16*
nur € 5,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Dekristolvit D3 5. 600 Internationale Einheiten Tabletten (Art.-Nr.: 11709693)
(Art.-Nr.: 11709693)
Anbieter: Mibe GmbH Arzneimittel
60 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 8,60 (33%)
Minus
33%
Statt
25,95*
nur € 17,35
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Vitamin D3 Tropfen Vital 1000 Internationale Einheiten Öl (Art.-Nr.: 11849543)
(Art.-Nr.: 11849543)
Anbieter: Casida GmbH & Co. KG
20 Milliliter
Grundpreis: € 94,75 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
€ 18,95
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Calcium Sandoz D Osteo Brausetabletten (Art.-Nr.: 02340160)
(Art.-Nr.: 02340160)
Anbieter: Hexal AG
100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 14,92 (40%)
Minus
40%
Statt
36,91*
nur € 21,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Marie Claire Haarkraft Tabletten (Art.-Nr.: 11213213)
(Art.-Nr.: 11213213)
Anbieter: Dr. B. Scheffler Nachf. GmbH & Co. KG
60 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 7,56 (47%)
Minus
47%
Statt
15,95*
nur € 8,39
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Relevanz
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Wofür benötigt der Körper Vitamin-D-Präparate?

Vitamin D hat ist für viele wichtige Funktionen verantwortlich. Es reguliert den Kalzium- und Phosphorhaushalt und sorgt für eine gute Aufnahme des Kalziums sowie für die Einlagerung von Kalzium in die Knochen. Auch stellt es sicher, dass ausreichend Kalzium für wichtige Funktionen des Stoffwechsels, wie die Weiterleitung von Reizen der Nervenzellen, oder für die Muskulatur zur Verfügung steht. Darüber hinaus stärkt das Vitamin die Immunabwehr, beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und unterstützt die Insulinproduktion.

Wie kann das Vitamin D aufgenommen werden?

Im Gegensatz zu den anderen Vitaminen kann der Körper Vitamin D unter Zuhilfenahme von Sonnenlicht selbst herstellen. Dabei wird Cholesterin zu einer Vorstufe von Vitamin D umgewandelt. Etwa 80 bis 90% des Tagesbedarfs an Vitamin D wird auf diesem Wege produziert. Ein ausgiebiges Sonnenbad ist dafür im Sommer nicht notwendig.

Es genügt, wenn das Gesicht, die Hände und Teile von Armen und Beinen, beispielsweise der Unterarm, ungefähr 15 Minuten täglich von der Sonne bestrahlt werden. Die Produktion des Vitamins hängt dabei von verschiedenen Faktoren, wie beispielsweise dem Alter, der Hautpigmentierung und der Intensität des Sonnenlichts, ab. Im Winter allerdings steht die Sonne zu tief, um genügend UV-B-Strahlen zu bekommen, weshalb eine Einnahme von Vitamin D- Tabletten sinnvoll sein kann.

Die übrigen 10 bis 20% des täglichen Bedarfs können über die Nahrung gedeckt werden. Vitamin D kommt jedoch nur sehr begrenzt in Lebensmitteln vor und ist unter anderem in Lebertran, Eiern, Lachs, Hering, Leber, Champignons, Butter und Käse enthalten. Die Aufnahme über Lebensmittel spielt jedoch nur eine untergeordnete Rolle, der Großteil des Bedarfs wird über die körpereigene Produktion gedeckt.

Zurzeit liegt der empfohlene Tagesbedarf bei 20 Mikrogramm (800 I.E.) für Kinder und Erwachsene. Bei Säuglingen unter einem Jahr werden 10 Mikrogramm (400 I.E.) täglich empfohlen.

Welche Risikogruppen sind häufig von einem Vitamin-D-Mangel betroffen?

Die Bildung des Vitamins nimmt mit den Jahren ab. Deswegen sind besonders ältere Menschen von einem Mangel betroffen. Gefährdet sind auch Personen, die sich hauptsächlich in geschlossenen Räumen aufhalten und nur selten oder vollständig bedeckt ins Freie gehen.

Ebenso verhindert die Verwendung von Tagescremes mit UV-B-Filtern und von Sonnenschutzmitteln die Aufnahme von UV-B-Strahlung. Auch dunkelhäutige Personen nehmen weniger Vitamin D auf. Des Weiteren können Personen mit Nieren- oder Lebererkrankungen von einem Mangel betroffen sein. Auch die Einnahme von Medikamenten wie Cortison kann den Vitamin D-Bedarf erhöhen. Bei diesen Risikogruppen ist eine Zufuhr über die Nahrungsergänzung in vielen Fällen empfehlenswert.

Symptome eines Vitamin-D-Mangels sind Muskelschwäche und Schmerzen in den Knochen. Auch ein allgemeiner Leistungsabfall, Schläfrigkeit, Konzentrationsschwäche, Infektanfälligkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen können Anzeichen sein.

Wie werden Vitamin-D-Präparate richtig eingenommen?

Die Tabletten sollten immer gemäß der Packungsbeilage und zusammen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Während eine Überdosierung durch zu viel Sonne aufgrund eines körpereigenen Schutzmechanismus unwahrscheinlich ist, kann eine Vitamin D-Einnahme zu einer Überdosierung führen. Bei einer exzessiven Zufuhr kann es zu Erhöhung des Calciumsspiegels kommen und somit zu Nierensteinen und Nierenverkalkungen sowie zu Calciumeinlagerungen in Gefäßen, im Herz, in der Lunge und in den Muskeln. Symptome einer Überdosierung können Muskelschmerzen, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Durchfall, aber auch Verstopfungen sein.

Um die richtige Dosierung zu finden, empfiehlt es sich, vor dem Einnahmebeginn beim behandelnden Arzt den Vitamin-D-Gehalt des Blutes bestimmen zu lassen. Schwangere sollte vor der Einnahme ihren Arzt konsultieren.