Droncit 50 mg Tabletten Für Hunde/Katzen

Artikelnummer: 01976832
Anbieter: Bayer Vital GmbH-Tiergesundheit
Inhalt: 20 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 15,91 (21%) gegenüber € 73,70*.
Minus
21%
Statt
73,70 *
nur 57,79 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Droncit 50 mg Tabletten Für Hunde/Katzen (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
x
Weitere verfügbare Produktgrößen: 2 Stück
Durchschnittliche Kundenbewertung: (5/5, basierend auf 1 Kundenbewertungen).

Beschreibung für Droncit 50 mg Tabletten Für Hunde/Katzen

Zusammensetzung : 1 Tablette enthält:

Wirkstoff: 50 mg Praziquantel

Sonstige Bestandteile, deren Kenntnis für eine

zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:

Lactose-Monohydrat, Povidon K 25, Magnesiumstearat,

Natriumdodecylsulfat.

Darreichungsform : Tablette

Zieltierarten : Hund, Katze

Anwendungsgebiete : Bandwurmmittel zur Anwendung bei Hunden und

Katzen.

Gegen reife und unreife Darmstadien von Echinococcus

granulosus, Echinococcus multilocularis, Dipylidium



caninum, Taenia ovis, Taenia pisiformis, Taenia

hydatigena, Multiceps multiceps, Mesocestoides spp.,

Hydatigera (Taenia) taeniaeformis.

Gegenanzeigen : Keine bekannt. Nicht bei Tieren anwenden, die der

Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Besondere Warnhinweise

für jede Zieltierart :

Keine

Besondere

Vorsichtsmaßnahmen für

die Anwendung :

Keine

Nebenwirkungen : Keine bekannt.

Anwendung während

Trächtigkeit und

Laktation :

Keine Angaben.

Wechselwirkungen mit

anderen Mitteln :

Keine bekannt.

Dosierungsanleitung

mit Art und Dauer der

Anwendung :

Zum Eingeben.

5 mg Praziquantel pro kg Körpergewicht (KGW); das

entspricht 1 Tablette für 10 kg KGW. Bei Bedarf ist die

Tablette entsprechend zu zerkleinern. Hieraus ergibt

sich folgendes Dosierungsschema:

Hund/Katze KGW Droncit

klein bis 2,5 kg 1/4 Tablette

2,6- 5 kg 1/2 Tablette

5,1-10 kg 1 Tablette

10,1-20 kg 2 Tabletten

mittelgroß 20,1-30 kg 3 Tabletten

30,1-40 kg 4 Tabletten

groß 40,1-50 kg 5 Tabletten etc.

Soweit nicht anders verordnet, genügt die einmalige

Gabe von Droncit®. Die Eingabe der Tabletten erfolgt

direkt oder eingehüllt in Fleisch bzw. Wurst oder



zerkleinert mit dem Futter. Diätetische Maßnahmen bzw.

Futterentzug sind nicht erforderlich.

Hinweis: Bei Echinokokkose sind hinsichtlich der

Behandlung, der erforderlichen Nachkontrollen und des

Personenschutzes besondere Richtlinien zu beachten.

Hierzu sollten spezialisierte Tierärzte oder Institute für

Parasitologie konsultiert werden.

Überdosierung : Dosierungen bis zum zehnfachen (50 mg/kg KGW)

werden im Allgemeinen symptomlos vertragen. Höhere

Dosierungen können zu Erbrechen führen.

Wartezeit : Entfällt

Unverträglichkeiten : Keine bekannt.

Besondere Lager- und

Aufbewahrungshinweise :

Für dieses Tierarzneimittel sind keine besonderen

Lagerungsbedingungen erforderlich.

Art und Beschaffenheit

des Behältnisses :

Packung mit 20 Tabletten in Aluminium/Polyethylen-

Verbundfolie.

Verschreibungsstatus : Apothekenpflichtig

Wissenswertes : Das sollten Sie über das Bandwurmproblem

unbedingt wissen !

Wissenswertes

Bandwurmbefall muß ernst genommen werden.

Bandwurmbefall bei Hunden und Katzen stellt neben

dem hygienischen Problem auch ein gesundheitliches

Risiko dar, weil die Larven der Bandwürmer bei

Menschen und Tieren zu Erkrankungen führen können.

Wie infizieren sich unsere Haustiere mit

Bandwürmern"

Bandwürmer benötigen für die Vermehrung Endwirte

und Zwischenwirte. Bei den Endwirten handelt es sich

häufig um fleischfressende Tiere wie zum Beispiel

Hunde und Katzen. Zwischenwirte sind in der Regel



Beutetiere der Endwirte, zum Beispiel Ratten und

Mäuse. Auch Flöhe treten als Zwischenwirte auf.

Die geschlechtsreifen Bandwürmer leben im Hundebzw.

Katzendarm und stoßen regelmäßig ihre mit Eiern

beladenen Bandwurmglieder ab, die man manchmal

als zusammenhängende Gliederkette, häufiger aber

einzeln als wenige Millimeter lange weiße Gebilde im

Kot erkennen kann.

Bandwurmeier werden von Zwischenwirten

aufgenommen. Im Darm schlüpfen die Larven,

durchdringen die Darmwand und beginnen eine

Körperwanderung. Schließlich nisten sich die

Larven in der Muskulatur oder in inneren Organen

der Zwischenwirte ein und können diese erheblich

schädigen. Die Larven werden dann als Finnen

bezeichnet.

Die Larven einiger Bandwürmer unserer Haustiere

können auch Menschen infizieren. Der Mensch wird

dann als Fehlwirt bezeichnet. So können zum Beispiel

die Larven des Fuchsbandwurmes zur gefährlichen

Alveolären Echinokokkose führen.

Die Endwirte stecken sich bei der Aufnahme

finnenhaltiger Nahrung an. Aus den Finnen entwickeln

sich dann die Bandwürmer. Typische Situationen, bei

denen sich Hunde und Katzen immer wieder mit Finnen

anstecken, sind das Verfüttern von rohem Fleisch oder

Schlachtabfällen bzw. von Aufbrüchen. Jagdhunde

stecken sich durch das Anfressen verendeten Wildes

an; Katzen vorwiegend durch das Fressen von Mäusen.

Der Bandwurm schädigt den Endwirt in der Regel kaum.

Die Larven können dagegen gefährliche Organschäden

in Zwischen bzw. Fehlwirten anrichten.

Regelmäßige vorbeugende Maßnahmen sind zum

Schutz der Haustiere und vor allem des Menschen

erforderlich.

Fuchsbandwurmlarven und der Mensch

Echinoccocus multilocularis ist die wissenschaftliche

Bezeichnung für den Fuchsbandwurm. Er gehört zu den

kleinsten Bandwurmarten und wird nur einige Millimeter



lang. Der Fuchsbandwurm stellt ein besonderes

Gesundheitsrisiko für den Menschen dar. Nimmt der

Mensch Eier des Fuchsbandwurmes auf, können die

Larven können die Leber befallen und sie in einem

schleichenden Prozess zerstören. Diese unheilbare

Krankheit wird als Alveoläre Echinokokkose bezeichnet.

Der Gurkenkernbandwurm (Dipylidium caninum)

Der in Deutschland (vor allem in den städtischen

Gebieten) wohl häufigste Bandwurm bei Hunden

und Katzen ist der Gurkenkernbandwurm (Dipylidium

caninum).

Dieser Bandwurm wird durch Flöhe übertragen. Deshalb

ist bei Befall neben der Droncit®-Behandlung immer

auch eine Flohbekämpfung am Tier und im Umfeld der

Tiere durchzuführen.

Umgekehrt muss bei einem Flohbefall immer auch an

eine Bandwurmbehandlung gedacht werden.

Behandlung

Die Bekämpfung der Bandwürmer erfolgt durch eine

einmalige Behandlung mit Droncit®. Die Maßnahmen

richten sich nach der Haltungsform. Wir empfehlen

folgendes Behandlungsschema :

Alle Hunde und Katzen sollten grundsätzlich 4 mal pro

Jahr behandelt werden.

Darüber hinaus :

- Hunde die im Ausland waren, nach Rückkehr aus dem

Urlaub

- Hütehunde alle 4 Wochen

- Jagdhunde alle 4 Wochen

- Jungtiere vor dem Verkauf bzw. eine Woche vor

Schutzimpfungen

- freilaufende Katzen in Gebieten mit dem kleinen

Fuchsbandwurm alle 4 Wochen

- Zuchttiere eine Woche vor dem Wurf

Wie wirkt Droncit® ?

Droncit® zerstört sehr schnell die äußere Hülle der

Bandwürmer und tötet sie schon nach einmaliger

Behandlung im Darm zuverlässig ab.



Wichtiger Hinweis

Droncit® hat keine Depotwirkung. Die einmalige

Behandlung befreit die Tiere zwar zuverlässig von den

Bandwürmern im Darm, kann jedoch nicht verhindern,

daß sich die Tiere erneut anstecken.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kundenbewertungen

Super
(von susanne h. am 05.10.2016)

5 Sterne

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

Celyoung Antiaging Creme
Statt

49,30*

nur € 35,79
Celyoung Antiaging Creme
100 Milliliter

Grundpreis:
€ 35,79 pro 100 Milliliter
Cafortan Tabletten veterinär
Statt

17,70*

nur € 13,31
Cafortan Tabletten veteri...
300 Gramm

Grundpreis:
€ 44,37 pro 1 Kilogramm
Frontline Spot on H 40 Lösung für Hunde
Statt

32,16*

nur € 20,16

3 Stück

Weleda Salbei Deodorant Nachfüll-Flasche
Statt

17,95*

nur € 11,71
Weleda Salbei Deodorant N...
200 Milliliter

Grundpreis:
€ 5,86 pro 100 Milliliter
Paracetamol Ratiopharm 500 mg Tabletten
Statt

2,50*

nur € 1,69
Capstar 57 mg Tabletten f. Große Hunde
  nur € 16,99
Rennie Kautabletten
Statt

12,95*

nur € 10,79
Bepanthen Augen- und Nasensalbe
Statt

6,44*

nur € 5,59
Bepanthen Augen- und Nase...
10 Gramm

Grundpreis:
€ 55,90 pro 100 Gramm
Tamirex Plus Spray veterinär
  nur € 13,97
Tamirex Plus Spray veteri...
250 Milliliter

Grundpreis:
€ 5,59 pro 100 Milliliter

Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

Droncit 50 mg Tabletten Für Hunde/Katzen
Statt

73,70*

nur € 57,79