ARZNEIMITTEL

Wenn Diabetiker plötzlich über Störungen des Schmerzempfindens, Lähmungen oder chronische Schmerzen klagen, dann kann eine diabetische Neuropathie der Grund sein.

Doch was ist eine diabetische Neuropathie? Bei der diabetischen Neuropathie handelt es sich um eine Schädigung der Nerven, die entsteht, wenn die Blutzuckerwerte dauerhaft zu hoch sind. Sie ist eine der am häufigsten auftretenden Erkrankungen in Folge einer Diabetes. Etwa jeder dritte Patient leidet daran.

Informationen zu den Symptomen sowie Möglichkeiten der Therapie finden Sie im untenstehenden Text.

Arzneimittel (1 bis 15 von insgesamt 41):

Relevanz
1 | 2 | 3
Alpha Vibolex 600 mg HRK Weichkapseln (Art.-Nr.: 00410471)
(Art.-Nr.: 00410471)
Anbieter: CNP Pharma GmbH
100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 18,11 (30%)
Minus
30%
Statt
59,99*
nur € 41,88
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Guar Verlan Granulat (Art.-Nr.: 03838962)
(Art.-Nr.: 03838962)
Anbieter: Verla-Pharm Arzneimittel
50 Stück
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar
€ 13,28
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
Sucontral D Diabetiker Lösung (Art.-Nr.: 03757755)
(Art.-Nr.: 03757755)
Anbieter: Harras-Pharma-Curarina GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: € 15,35 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 7,40 (32%)
Minus
32%
Statt
22,75*
nur € 15,35
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Neurium 600 Injekt Infusionslösungskonzentrat (Art.-Nr.: 06894694)
(Art.-Nr.: 06894694)
Anbieter: Hexal AG
10 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 24,22 (26%)
Minus
26%
Statt
93,12*
nur € 68,90
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Biomo Lipon 600 Filmtabletten (Art.-Nr.: 06897600)
(Art.-Nr.: 06897600)
Anbieter: biomo pharma GmbH
100 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 20,83 (31%)
Minus
31%
Statt
66,38*
nur € 45,55
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Neurium 600 Injekt Infusionslösungskonzentrat (Art.-Nr.: 06894688)
(Art.-Nr.: 06894688)
Anbieter: Hexal AG
5 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 13,95 (28%)
Minus
28%
Statt
49,77*
nur € 35,82
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Alpan 300 mg Weichkapseln (Art.-Nr.: 09674332)
(Art.-Nr.: 09674332)
Anbieter: Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
30 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 6,66 (39%)
Minus
39%
Statt
16,95*
nur € 10,29
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Sucontral D Diabetiker Lösung (Art.-Nr.: 03757407)
(Art.-Nr.: 03757407)
Anbieter: Harras-Pharma-Curarina GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: € 25,18 pro 100 Milliliter
Lieferzeit 2-5 Werktage
Statt
12,90*
nur € 12,59
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Biomo Lipon 600 Filmtabletten (Art.-Nr.: 06897586)
(Art.-Nr.: 06897586)
Anbieter: biomo pharma GmbH
30 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 8,93 (35%)
Minus
35%
Statt
25,22*
nur € 16,29
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Neurium Hexal 600 Filmtabletten (Art.-Nr.: 03361023)
(Art.-Nr.: 03361023)
Anbieter: Hexal AG
30 Stück
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar
€ 17,49
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
Alpan 300 mg Weichkapseln (Art.-Nr.: 09674349)
(Art.-Nr.: 09674349)
Anbieter: Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
60 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 11,06 (36%)
Minus
36%
Statt
29,95*
nur € 18,89
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Biomo Lipon 600 Filmtabletten (Art.-Nr.: 06897592)
(Art.-Nr.: 06897592)
Anbieter: biomo pharma GmbH
60 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 15,87 (32%)
Minus
32%
Statt
48,56*
nur € 32,69
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Neurium Hexal 600 Filmtabletten (Art.-Nr.: 03361046)
(Art.-Nr.: 03361046)
Anbieter: Hexal AG
60 Stück
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar
€ 34,99
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
Biomo Lipon 600 mg Infusionsset Ampullen (Art.-Nr.: 07463631)
(Art.-Nr.: 07463631)
Anbieter: biomo pharma GmbH
5 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 17,26 (31%)
Minus
31%
Statt
53,99*
nur € 36,73
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Alpan 300 mg Weichkapseln (Art.-Nr.: 09674355)
(Art.-Nr.: 09674355)
Anbieter: Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
120 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 16,56 (30%)
Minus
30%
Statt
54,45*
nur € 37,89
inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Artikel in den Warenkorb legen
x
Relevanz
1 | 2 | 3

Wie äußert sich eine diabetische Neuropathie?

Eine diabetische Neuropathie geht häufig mit den folgenden typischen Symptomen einer:

·         Taubheitsgefühl
·         verringertes Schmerzempfinden
·         Kribbeln
·         Stechende oder brennende Schmerzen

Bei der sensomotorischen Neuropathie beginnen die Symptome meist an den Zehen und breiten sich dann nach oben aus. Bei Ruhe verschlechtern sich die Beschwerden und bei Bewegung sind sie geringer.
Ist das autonome Nervensystem betroffen, dann sind die Symptome im jeweiligen Organ zu finden. Unter anderem können dann Störungen des Blutdrucks, Völlegefühl, Übelkeit, Schluckbeschwerden oder Blasenschwäche auftreten.

Wie entsteht diabetische Neuropathie?

An der Entstehung einer diabetischen Neuropathie sind verschiedene Faktoren beteiligt, welche noch nicht abschließend geklärt sind. Ein zu hoher Insulinspiegel schadet den Blutgefäßen, die mit den Nerven verbunden sind. Dies hat zur Folge, dass die Nerven nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Außerdem führt der hohe Zuckerspiegel zu weiteren Stoffwechselprozessen, die die Nerventätigkeit stören können.

Wenn der Betroffene den Verdacht auf eine diabetische Neuropathie hegt, dann sollte er zur genauen Abklärung seinen Hausarzt aufsuchen. Dieser kann mit einfachen Untersuchungsmethoden herausfinden, ob die sensomotorischen Nerven Schaden genommen haben. Schäden an den autonomen Nerven hingegen sind schwieriger festzustellen. Nähere Informationen dazu holen Sie am besten bei Ihrem Arzt ein.

Wie kann die diabetische Neuropathie behandelt werden?

Bei der Behandlung der diabetischen Neuropathie gilt es einerseits, Verschlechterungen der Nerventätigkeit zu vermeiden sowie akute Beschwerden zu verringern.

Um zu verhindern, dass die Neuropathie weiter voranschreitet, ist es zunächst einmal wichtig, dass der Blutzuckerspiegel gut eingestellt ist. Auch die Werte des Blutfettes und Blutdrucks sind hier wichtig. Deshalb ist Normalgewicht für den Körper bedeutsam. Ebenso der Verzicht auf Rauchen und den Konsum von Alkohol. Alkohol schädigt die Nerven und Rauchen beeinflusst die Blutgefäße negativ.

Die mit der diabetischen Neuropathie einhergehenden Schmerzen werden im Rahmen einer Schmerztherapie behandelt. Da die genaue Diagnose und Dosierung hier wichtig sind, sollte die Einnahme von Schmerzmitteln im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Neben der Gabe von Schmerzmitteln haben sich auch Kälte-Wärme-Behandlungen, Physiotherapie und elektrotherapeutische Verfahren als hilfreich erwiesen.

Bei einem bereits vorhandenen Nervenschaden ist es außerdem wichtig, regelmäßig die Füße zu kontrollieren. Diese sind bei Diabetikern besonders empfindlichen und Nervenschäden können zu einer verlangsamten Wundheilung und einer höheren Anfälligkeit für Verletzungen führen.

Medikamente für diabetische Neuropathie bei eurapon online kaufen

Bestellen Sie Ihre Medikamente zur Behandlung der diabetischen Neuropathie noch heute im Diabetikerbedarf bei eurapon.

Glück ist, gesund zu sein

eurapon – Ihre Online-Apotheke