Contramutan D Tabletten

Artikelnummer: 00839889
Anbieter: MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Inhalt: 40 Stück
Lieferzeit 2-5 Werktage
Minus € 2,31 (23%) gegenüber € 9,70*.
Minus
23%
Statt
9,70 *
nur 7,39 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Contramutan D Tabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Nachfolger verfügbar.

Hier direkt zum neuen Produkt: Contramutan Tabletten (40 Stück).

Beschreibung für Contramutan D Tabletten

Produkteigenschaften

Contramutan®, das pflanzliche Anti-Infektivum, wirkt mit nur einer Natur-Arznei gegen typische Beschwerden eines grippalen und fieberhaften Infekts: Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber.

Contramutan® besteht aus dem indianischen Wasserdost (Eupatorium perfoliatum) plus 3 weiteren gut wirksamen Arzneipflanzen.

Anwendungsgebiete:

Fieberhafte und grippale Infekte, Katarrhe und Entzündungen in Nasen- und Rachenraum. Auch zur Vorbeugung bei erhöhter Ansteckungsgefahr.

Warnhinweis:

Enthält 3,6 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.

    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

    • Dazu gehören: Fieberhafte grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege.


    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden

      • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler.

      • aus grundsätzlichen Erwägungen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie

        • Tuberkulose,

        • Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen),

        • entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen),

        • Autoimmunerkrankungen,

        • multipler Sklerose,

        • AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen.



      • bei Kindern unter 2 Jahren.



    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

      • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

      • Häufig: mehr als 1, aber weniger als 10 von 100 Behandelten

      • Gelegentlich: mehr als 1, aber weniger als 10 von 1.000 Behandelten

      • Selten: mehr als 1, aber weniger als 10 von 10.000 Behandelten

      • Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle



    • Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:

      • Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie das Arzneimittel nicht weiter ein und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.

      • In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.



    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in angegeben sind.

    • Hinweis:
      • Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.



    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis
    • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

    Anwendungshinweise
    • Da die Wirkstoffe des Präparates besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tabletten gelutscht werden.

    Wechselwirkungen
    • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln:

      • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

      • Allgemeiner Hinweis:
        • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.


      • Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen fragen Sie Ihren Arzt.



     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Magnerot Classic N Tabletten
    Statt

    40,50*

    nur € 26,22
    Voltaren Schmerzgel
    Statt

    15,42*

    nur € 12,49
    Voltaren Schmerzgel
    120 Gramm

    Grundpreis:
    € 10,41 pro 100 Gramm
    Grippostad C Hartkapseln
    Statt

    11,97*

    nur € 8,99
    NEO Angin Halstabletten Zuckerfrei
    Statt

    15,70*

    nur € 8,44
    Umckaloabo Flüssigkeit
    Statt

    32,50*

    nur € 18,58
    Umckaloabo Flüssigkeit
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 18,58 pro 100 Milliliter
    Paracetamol Ratiopharm 500 mg Tabletten
    Statt

    2,50*

    nur € 1,69
    Gastrovegetalin Lösung
    Statt

    13,45*

    nur € 11,09
    Gastrovegetalin Lösung
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 11,09 pro 100 Milliliter
    Bepanthen Wund- und Heilsalbe
    Statt

    13,51*

    nur € 11,19
    Bepanthen Wund- und Heils...
    100 Gramm

    Grundpreis:
    € 11,19 pro 100 Gramm
    Nozoil Nasenspray
    Statt

    8,95*

    nur € 6,95
    Nozoil Nasenspray
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 69,50 pro 100 Milliliter

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Contramutan D Tabletten
    Statt

    9,70*

    nur € 7,39