Biolectra Calcimed D3 Kautabletten

Artikelnummer: 05014343
Anbieter: Hermes Arzneimittel GmbH
Inhalt: 100 Stück
Statt
24,50 *
nur 22,49 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Biolectra Calcimed D3 Kautabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Nachfolger verfügbar.

Hier direkt zum neuen Produkt: Calcimed D3 600 mg/400 Internationale Einheiten Kautabletten (96 Stück).

Beschreibung für Biolectra Calcimed D3 Kautabletten

Anwendungsgebiete:
Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.

Zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.

Biolectra Calcimed D3
hilft dem Körper, die abnehmende Knochen-festigkeit wieder zu stabilisieren. Dafür sorgen der zentrale Knochenbaustein Calcium und das Sonnen-Vitamin D3, das die Calciumaufnahme fördert und die Einlagerung von Calcium in die Knochen unterstützt. So verleiht Calcium im Zusammenspiel mit Vitamin D3 den Knochen Festigkeit und Stabilität.

1 Kautablette enthält:
1500,3 mg Calciumcarbonat, entsprechend 600 mg Calcium
4 mg Colecalciferol-Trockenextrakt 100.000 I.E./g, entsprechend 10 µg oder 400 I.E. Vitamin D3


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete

    • Das Arzneimittel ist ein Vitamin- und Mineralstoffpräparat

    • Das Arzneimittel wird angewendet

      • als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie, zur Prävention und Behandlung der Osteoporose.

      • Zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin D- und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen.




    Gegenanzeige
    • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden

      • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile,

      • wenn Sie unter Krankheitszuständen leiden oder Bedingungen auf Sie zutreffen, die zu hohe Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urin zur Folge haben können;

      • wenn Sie unter Nierensteinen leiden;

      • wenn Sie einen zu hohen Vitamin D Spiegel haben (Hypervitaminose).



    Nebenwirkungen

    • Wie alle Arzneimittel kann das Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    • Die folgende Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Calcium und Vitamin D, auch solche unter höherer Dosierung.

      • Stoffwechsel und Ernährung:
        • gelegentlich (weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten) können eine erhöhte Calciumkonzentration im Blut und vermehrte Calciumausscheidung im Harn auftreten.


      • Magen-Darm-Trakt:
        • selten (weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten) können Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall auftreten.


      • Haut:
        • sehr selten bzw. in Einzelfällen (weniger als 1 von 10000 Behandelten) können Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht auftreten.




    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.


    Dosierung
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Schwangerschaftshinweis

    • Schwangerschaft und Stillzeit

      • Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D3 nicht überschreiten. Sie sollten daher täglich nicht mehr als eine Kautablette des Arzneimittels einnehmen.

      • Überdosierungen von Vitamin D müssen bei Schwangeren vermieden werden, da ein dauerhaft erhöhter Blutcalciumspiegel mit schädlichen Effekten auf den sich entwickelnden Fötus in Verbindung gebracht wurde. Es gibt keine Hinweise, dass Vitamin D in therapeutischen Dosen beim Menschen zu Fehlbildungen des Ungeborenen führt. Wenn während der Schwangerschaft ein Calcium- und Vitamin D-Mangel auftritt, kann das Arzneimittel eingenommen werden.

      • Calcium und Vitamin D3 gehen in die Muttermilch über. Dies ist zu beachten, wenn dem Kind zusätzlich Vitamin D3 gegeben wird.



    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.


    Anwendungshinweise

    • Die Kautabletten werden zerkaut und hinuntergeschluckt.

    • Die Kautabletten können auch gelutscht werden.


    Wechselwirkungen

    • Bei Einnahme des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln

    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt

    • Die Wirkung des Arzneimittels kann durch die gleichzeitige Gabe der nachfolgenden Arzneimittel bzw. Präparategruppen beeinflusst werden:

      • Verstärkung der Wirkung des Arzneimittels:
        • Bestimmte harntreibende Mittel, so genannte Diuretika vom Thiazid-Typ, können die Ausscheidung von Calcium verringern. In diesem Fall ist der Serumcalciumspiegel regelmäßig zu kontrollieren.


      • Abschwächung der Wirkung des Arzneimittels:

        • Arzneimittel, die Corticosteroide (Cortison und Cortisonabkömmlinge) enthalten. Diese Mittel können die Aufnahme von Calcium vermindern und eine erhöhte Dosis des Arzneimittels notwendig machen

        • Ionenaustauscherharze wie Colestyramin oder Abführmittel wie Paraffinöl. Diese Mittel können die Aufnahme von Calcium vermindern.



      • Sonstige mögliche Wechselwirkungen:

        • Bei gleichzeitiger Behandlung mit bestimmten Arzneimitteln, die die Herzkraft steigern (herzwirksame Glykoside), kann sich deren Toxizität erhöhen. Aus diesem Grund müssen Patienten, die herzwirksame Glykoside erhalten, mit Hilfe des Elektrokardiogramms (EKG) und durch Bestimmung des Calciumgehaltes im Blut ärztlich überwacht werden

        • Die Aufnahme und damit auch die Wirksamkeit von bestimmten Antibiotika (oralen Tetracyclinen) kann durch die gleichzeitige Einnahme des Arzneimittels vermindert werden. Aus diesem Grund sollten Tetracyclin-haltige Arzneimittel mindestens zwei Stunden vor bzw. vier bis sechs Stunden nach der Einnahme von Calcium eingenommen werden.

        • Bei gleichzeitiger Behandlung mit Bisphosphonat- oder Natriumfluorid-Präparaten sollten diese wegen des Risikos einer eingeschränkten Aufnahme dieser Arzneimittel im Magen-Darm-Trakt mindestens drei Stunden vor dem Arzneimittel eingenommen werden.



      • Bei Einnahme des Arzneimittels zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
        • Oxalsäure (enthalten in Spinat und Rhabarber) sowie Fytinsäure (enthalten in Vollkornprodukten) kann durch Bildung unlöslicher Komplexe mit Calciumionen die Calciumresorption herabsetzen. Sie sollten während zwei Stunden nach der Aufnahme von Nahrungsmitteln mit hohem Gehalt von Oxal- oder Fytinsäure keine Calcium-haltigen Arzneimittel einnehmen.





     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Iberogast Flüssig
    Statt

    20,40*

    nur € 12,95
    Iberogast Flüssig
    50 Milliliter

    Grundpreis:
    € 25,90 pro 100 Milliliter
    Kamillosan Konzentrat
    Statt

    10,98*

    nur € 9,19
    Kamillosan Konzentrat
    100 Milliliter

    Grundpreis:
    € 9,19 pro 100 Milliliter
    Anis Pyrit Tabletten
    Statt

    15,17*

    nur € 13,19
    Nasenspray Ratiopharm Erwachsene Kons. Frei
    Statt

    4,97*

    nur € 3,99
    Nasenspray Ratiopharm Erw...
    15 Milliliter

    Grundpreis:
    € 26,60 pro 100 Milliliter
    Umckaloabo Flüssigkeit
    Statt

    19,97*

    nur € 13,95
    Umckaloabo Flüssigkeit
    50 Milliliter

    Grundpreis:
    € 27,90 pro 100 Milliliter
    Paracetamol Ratiopharm 500 mg Tabletten
    Statt

    2,50*

    nur € 1,69
    Traumeel S Creme
    Statt

    13,95*

    nur € 8,25
    Traumeel S Creme
    100 Gramm

    Grundpreis:
    € 8,25 pro 100 Gramm
    Nasic Für Kinder Nasenspray
    Statt

    6,25*

    nur € 4,99
    Nasic Für Kinder Nasensp...
    10 Milliliter

    Grundpreis:
    € 49,90 pro 100 Milliliter
    Venostasin Retard 50 mg Hartkapsel Retardiert
    Statt

    55,75*

    nur € 34,95

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Biolectra Calcimed D3 Kautabletten
    Statt

    24,50*

    nur € 22,49