Betulacur 450 mg überzogene Tabletten

Artikelnummer: 06724696
Anbieter: Rodisma-Med Pharma GmbH
Inhalt: 50 Stück
Statt
19,90 *
nur 12,99 inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Versandkosten
Rezeptart:
Betulacur 450 mg überzogene Tabletten (Abb.)
Abb. ähnlich
Artikel in den Warenkorb legen
 

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar

Wenn Sie informiert werden möchten, wenn das Produkt wieder lieferbar ist, klicken Sie bitte auf "Infoservice".

Beschreibung für Betulacur 450 mg überzogene Tabletten

Betulacur 450 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.

Betulacur· 450 mg wird angewendet zur Durchspülung bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.



Der Wirkstoff ist 4S0 mg Trockenextrakt aus Birkenblättern (4 -8 :1). Das Auszugsmittel ist Wasser.

Die sonstigen Bestandteile sind: Maltodextrin, Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Lactose, Magnesiumstearat, Sucrose, Talkum, Titandioxid E171, mikrokristalline Cellulose, Macrogol 6000, Povidon K 25, Calciumcarbonat, Chinolingelb E104, Indigocarmin E132, Natriumchlorid, Montanglycolwachs

Hinweis: eine überzogene Tablette entspricht 0,04 Broteinheiten (BE)


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen

    Anwendungsgebiete
    - Durchspülung der Harnwege
       - Entzündungen der Harnwege
       - Grießbildung in den Harnwegen
    Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Blut im Urin auftreten.
    Zusammensetzung
    Wirkstoffe
    Birkenblätter-Trockenextrakt 450 mg
    Hilfsstoffe
    • Calciumcarbonat
    • Cellulose, mikrokristalline
    • Chinolingelb
    • Indigocarmin
    • Kochsalz
    • Lactose
    • Lactose-1-Wasser
    • Macrogol 6000
    • Magnesium stearat
    • Maltodextrin
    • Montanglycolwachs
    • Povidon K25
    • Saccharose
    • Siliciumdioxid
    • Talkum
    • Titandioxid
    Broteinheiten
    0,04 BE
    Bezugsangabe
    1 Tablette
    Darreichungsform
    Überzogene Tabletten
    Dosierungsangaben
    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: 1 Tablette unabhängig von der Mahlzeit (3-mal täglich)
    Achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit.
    Anwendungshinweise
    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
    Wirkungsweise
    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Hängebirke und Moorbirke und wirken als natürliches Gemisch. Zu den Pflanzen selbst:

       - Aussehen: hoher, schlanker Baum mit charakteristischer weisser Rinde, die sich in horizontalen Ringen abschält; hellgrüne herzförmige Blätter mit fein gezähntem Rand
       - Vorkommen: Europa und Asien
       - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Flavonoide, Triterpensaponine, ätherisches Öl
       - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter
    Die Inhaltsstoffe der Birke führen zu einer vermehrten Harnbildung. Je mehr Harn Nieren und Blase durchspült, desto besser werden Bakterien und andere Entzündungsstoffe ausgeschwemmt. So kann die Entzündungsdauer der Blase oder der Nieren verkürzt werden.
    Gegenanzeigen
    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
    Nebenwirkungen
    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
    Wichtige Hinweise
    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
    - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
    - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
    Aufbewahrung
    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
     

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

    Hametum Wund- und Heilsalbe
    Statt

    8,69*

    nur € 6,99
    Hametum Wund- und Heilsal...
    50 Gramm

    Grundpreis:
    € 13,98 pro 100 Gramm
    Biofem Filmtabletten
    Statt

    16,17*

    nur € 14,09
    Alfason Repair Creme
    Statt

    24,15*

    nur € 15,49
    Alfason Repair Creme
    100 Gramm

    Grundpreis:
    € 15,49 pro 100 Gramm
    Rhinospray Nasenspray
    Statt

    6,47*

    nur € 5,29
    Rhinospray Nasenspray
    12 Milliliter

    Grundpreis:
    € 44,08 pro 100 Milliliter
    Natulind 600 mg überzogene Tabletten
    Statt

    46,90*

    nur € 31,59
    Multilind Heilsalbe m. Nystatin u. Zinkoxid
    Statt

    8,00*

    nur € 6,79
    Multilind Heilsalbe mit N...
    25 Gramm

    Grundpreis:
    € 27,16 pro 100 Gramm
    Vita POS Augensalbe
    Statt

    5,95*

    nur € 4,99
    Vita POS Augensalbe
    5 Gramm

    Grundpreis:
    € 99,80 pro 100 Gramm
    Remifemin Plus Filmtabletten
    Statt

    23,79*

    nur € 13,97

    Diese Artikel haben Sie zuletzt gesehen:

    Betulacur 450 mg überzogene Tabletten
    Statt

    19,90*

    nur € 12,99